E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 759 bis 760

10-Tage Reise: Madeira - Portugals duftende Schönheit - 10 Tage

PDF drucken
Termin:
21.01.2023 - 30.01.2023

Atemberaubende Naturlandschaften mit massiven Bergen, schroffen Klippen, üppigen Wäldern und farbenfrohen tropischen Gewächsen und das ganzjährig milde Klima machen die Blumeninsel Madeira zu einem der schönsten Reiseziele Europas. Lassen Sie sich verzaubern von traumhaften Wanderrouten und abwechslungsreichen Ausflügen. Genießen Sie entspannte Tage am Strand und in Funchal mit seinen vielfältigen Kultur- und Shoppingmöglichkeiten.

1.Tag, Luxemburg – Madeira:

Transfer vom Flughafen Funchal zum Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2. - 9. Tag, Aufenthalt:

Zur freien Verfügung oder Ausflüge/Wanderungen gemäß den gebuchten Paketen (s. Reiter "Zusätzlich buchbar")


10. Tag, Rückreise:

Transfer vom Hotel zum Flughafen. Rückflug nach Luxemburg


Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen.


Veranstalter: Euroflug Touristik GmbH, Engelstraße 10, 54290 Trier

  • Flug mit Luxair ab Luxemburg nach Funchal und zurück, inkl. Steuern,
    Gebühren und Freigepäck
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 9 x Übernachtung mit Halbpension  im ****Hotel Alto Lido
  • Deutschsprachige Reiseleitung vor Ort

Citytax:
Evtl. anfallende Citytax ist nicht im Reisepreis enthalten und muss vor Ort im Hotel gezahlt werden.

21.01.2023 - 30.01.2023 | 10 Tage

Hotel Alto Lido

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    899 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1154 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Haustürabholung Trier Stadtgebiet, Schweich und Konz (Preis ab 4 Pers.)
    49 €
  • Haustürabholung Saarland (Preis ab 4 Pers.)
    69 €
  • Ausflugspaket (3 ganztägige Ausflüge)
    249 €
  • Eintägige Kreuzfahrt
    110 €
  • Wanderpaket mit 3 Wanderungen
    139 €
  • Wanderung: Ribeiro Frio/Portela
    50 €
  • Abo-Rabatt
    -25 €

Hotel Alto Lido

 

Lage: Direkt an der Estrada Monumental im Hotelviertel, etwa 500 m von der Lido-Meerespromenade entfernt. Das Stadtzentrum ist nach ca. 2,5 km zu erreichen (4x täglich kostenfreier Shuttle).

Ausstattung: Das Komforthotel mit 311 Zimmern wurde zuletzt im Winter 2017 / 2018 komplett renoviert und im März 18 wieder eröffnet. Es verfügt über einen Empfang mit Rezeption, Aufzug, Buffetrestaurant, À-la-carte-Restaurant sowie eine Lobbybar. Im Außenbereich befindet sich das vollständig neu gestaltete Sonnendeck mit tollem Blick über den Atlantik. Dort befindet sich der beheizbare Swimmingpool und die Poolbar. Liegen, Sonnenschirme und Badetuch stehen ohne Gebühr zur Verfügung. Alle Zimmer haben seitlichen Meerblick.

Zimmer: stilvoll ca. 26 - 30 m² mit Bad, Dusche, WEC, Haartrockner, Klimaanlage, Minibar (kostenpflichtig, Safe (kostenpflichtig), TV, Telefon, Wlan (kostenfrei), Balkon mit seitl. Meerblick

Verpflegung: Halbpension

Wellness: Wellness-Center mit Schwimmbereich, Finnischer Sauna und Hamam. Gegen Gebühr: Massagen und kosmetische Anwendungen. Sport inklusive: Fitnessraum.

Hinweis:
Eine Zahlung per Kreditkarte ist leider nicht möglich.

Abo-Vorteil:

»SZ Komplett« und »Volksfreund Komplett«-Abonnenten erhalten bei dieser Reise einen Rabatt von 25 € pro Person.

Haustürabholung:
Stadtgebiet Trier, Schweich und Konz:
1 Person 175,- €
ab 2 Personen 79,- €
ab 3 Personen 59,- €
ab 4 Personen 49,- €

Saarland:
1 Person 198,- €
ab 2 Personen 115,- €
ab 3 Personen 98,- €
ab 4 Personen 69,- €

Ausflugspaket (3 ganztägige Ausflüge 249,-€ p.P.)

Funchal: Stickereimanufaktur & Weinprobe -  Monte - Eira  do Serrado
Schlendern Sie durch kleinen Gassen Funchals, die Markthalle mit Ihrer Farbenpracht und bewundern Sie die Stickkunst in einer Manufaktur. Zum Abschluss erwartet Sie eine Kostprobe des Madeiraweines in einer Weinkellerei. Dann Im Wallfahrtsort Monte besuchen Sie die Kirche, Nossa Senhora do Monte. Dann zum Nonnental, das wegen seines Panoramas und den herrlichen Ausblicken eines der Höhepunkte Madeiras ist. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichen Sie den Eira do Serrado (1.095 m) Aussichtspunkt, der einen fantastischen Blick auf das Nonnental und die Bergwelt bietet.

Westtour
Das erste Fischerdorf, Camara de Lobos, ist die erste Station Ihrer Rundfahrt auf der Westroute. In dem malerischen Fischerdorf wird der Schwarze Degenfisch mit einer Spezialausrüstung gefangen. Weiterfahrt über Estreito de Camara de Lobos, dem Weinbaugebiet, und entlang der Südküste zum imposanten Cabo Girão (Eintritt und Besichtigung sind nicht inbegriffen), der mit 590 m höchster Steilküste Europas und zweithöchsten der Welt. Immer der Küstenlinie folgend, gelangen Sie nach Ribeira Brava, wo Sie die Gelegenheit haben die Kirche von Ribeira Brava zu besuchen. Dann geht es weiter über den Encumeada Pass bis nach São Vicente, wo Sie Zeit für eine Mittagspause haben. Weiter geht es entlang der wildromantischen Nordküste mit zahlreichen Wasserfällen bis zu dem nordwestlichsten Punkt der Insel - Porto Moniz. Das Städtchen ist bekannt für die natürlichen Meeresschwimmbecken aus eindrucksvoller schwarzer Lava – Traumpools mit glasklarem Wasser. Von hier aus überqueren Sie die Hochebene Paúl da Serra. Dort befindet sich die Straße, die wieder bergab über Ribeira Brava und direkt nach Funchal führt.

Osttour
Nach dem Frühstück fahren Sie über den Poiso Pass in das Gebirge zum Pico do Arieiro und anschließend in das Naturschutzgebiet Ribeiro Frio, wo die Vegetation der Insel am urspünglichsten ist. Hier wachsen Mahagoni, Lorbeer und Maiblütenbäume, Baumheide und andere Pflanzen, die schon die Entdecker der Insel vorfanden. Eine kurze Wanderung führt zum Aussichtspunkt “Os Balcões”. Weiterfahrt nach Santana – dem Ort mit den strohgedeckten Häuschen, wo Sie auch die Gelegenheit für das Mittagessen haben. Anschließend fahren Sie vorbei am Adlerfelsen Penha de Aguia nach Porto da Cruz, einem Zentrum des Zuckerrohranbaus. Über den Portela Pass erreichen Sie die Südküste und erreichen Machico, den ältesten Ort der Insel. Immer der Küstenlinie folgend erreichen Sie wieder Funchal

 

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

 

Wanderpaket (139 € p.P.)

Wanderung: Ponta Säo Lourenco
(ca. 3 ½ Stunden, ca. 4 km, mittel/schwer)
Bequeme Wanderung mit spektakulären Ausblicken auf die schroffe Felslandschaft Tuffgestein und Basalt prägen die Landschaft. Hier wird deutlich dass die Insel zu 100 Prozent vulkanischen Ursprungs ist. Je nach Sonnenstand ändert sich das Farbenspiel an den eindrucksvollen Felsformationen auf dem Weg zum östlichsten Inselzipfel. Der 15-minütige Anstieg am Ende der Tour auf den Elefanten-Kopf lohnt sich. Phänomenale Ausblicke machen diese Tour zu einem einzigartigen Erlebnis.

Wanderung Pico das Pedras / Queimadas / Caldeirão Verde und zurück
(ca. 5,5 Std., ca. 14 km, mittel)
Vom Pico das Pedras auf breitem, ebenen Weg nach Queimadas mit Besuch des Parks. Nach der Durchquerung der 4 Tunnel taucht der Caldeirão Verde See auf. Gelegenheit das mitgebrachte Picknick einzunehmen.

Wanderung: Rabacal/25 Fontes
(ca. 3 ½ Std., ca. 10 km, mittel)
Auf der Fahrt in westlicher Richtung erreichen wir Ribeira Brava, von dort durch mehrere Felstunnel nach Ponta do Sol und ins Hochland. Wir lassen die Wälder hinter uns und erreichen das weite Hochmoor Paúl da Serra (1500m). Über eine geteerte Strasse gelangen wir in etwa 20 minuten zu Fuß bergab zum Forsthaus Rabaçal, dem Ausgangspunkt der Wanderung. Auf diesem Weg erwarten Sie einige von Madeiras spektakulären Panoramen. Sie blicken auf die schlucht von Rabaçal, auf rauschende Wasserfälle und auf die steile Westküste der Insel. Hoch über die Ribeira da Janela verblüft die zum Risco-Wasserfall führende Levada. Für die Tunnelpassage sollten Sie über eine Taschenlampe verfügen.

Hinweise zum Wanderpaket: Gute und komfortable Wanderschuhe, bequeme Kleidung, lange Hosen, Regenbekleidung, Taschenlampe, Kopfbedeckung, Sonnenschutzmittel sind erforderlich. Wanderungen können aufgrund aus Sicherheitsgründen geändert werden, Mindestteilnehmerzahl: 15 Pers.

Eintägige Kreuzfahrt: (110,-€ p.P.)

Abfahrt: 7:00 Uhr. Treffen Sie eine erstaunliche Insel. Wir geben Ihnen eine unvergessliche eintägige Tour in einer einzigartigen Minikreuzfahrt um die Südküste von Madeira an Bord von Lobo Marinho. Morgen Transfer vom Hotel zum Hafen und Fahrt mit der Fähre nach Porto Santo (Abfahrt: 8:00 Uhr - Dauer ca. 2,5 Stunden). Auf Porto Santo Begrüßung durch die Reiseleitung und Inselrundfahrt. Mittagspause. Nachmittag relaxen Sie am 9 Km langen Strand Praia do Porto Santo oder unternehmen Sie ausgedehnte Strandspaziergänge. Lernen Sie selbst die Sehenswürdigkeiten der Inselhauptstadt kennen, die sich um den Markplatz gruppieren. Am später Nachmittag/Abend Transfer zum Hafen und Fahrt mit der Fähre nach Madeira (Abfahrt ab Porto Santo um 18:00 Uhr oder 19:00 Uhr). Abend retour zum Hotel. Ankunft im Hotel ca. 21:30 Uhr oder 22:30 Uhr.

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Einzelne Wanderung (50,-€ p.P.)

Wanderung: Ribeiro Frio/Portela

(ca. 4 Std., ca. 11 km, mittel/schwer)
In Ribeiro Frio besuchen Sie den Naturschutzpark sowie ein Teich für Forellenzucht. Einzigartig ist die Anschließende Wanderung der Levada do Furado, die an steilen Berghängen entlangführt, mehrfach herrliche Ausblicke zur Nordküste bietet und durch ursprüngliche Lorbeerwälder bis zum Ziel Portela Pass, wo Sie für einen Zuschlag eine leichte Mahlzeit bekommen können.

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

 

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk