E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Andalusien - Wandern in der Sierra Nevada: Tropische Küste und ewiger Schnee - 8 Tage

PDF drucken
Termin:
18.09.2021 - 25.09.2021

Andalusien umfasst annähernd ein Fünftel der Fläche Spaniens und ist fast so groß wie das benachbarte Portugal. Mehr als 300 Sonnentage an der Costa del Sol locken Badeurlauber an, Kulturtouristen besuchen die vielen Architekturschätze aus 1001 Nacht wie zum Beispiel der Alhambra in Granada, Wanderer nutzen die vielseitigen Möglichkeiten für Touren in Natur- und Nationalparks, die Blicke auf einzigartige Vogel- und Pflanzenreichtümer und phantastische Bergpanoramen. Die fast ganzjährig schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada liegen nur 50 km von der sonnenüberfluteten, subtropischen Mittelmeerküste der Costa del Sol entfernt. Unsere Reise bietet mit den optimalen Standorten Lanjaron, einem bekannten Kurort zu Füßen der Sierra Nevada und Almunecar, dem beliebtesten Badeort an der Costa Tropical, ideale Voraussetzungen.

1. TAG: Málaga - Lanjaron

Flug Luxemburg - Málaga. Nach Ankunft am Flughafen Málaga erfolgt der Transfer nach Lanjaron in die Sierra Nevada. Welcome Drink am Abend im Hotel mit unserem Reiseleiter. 4 Nächte im Hotel Alcadima (Landeskategorie: 3 Sterne) in Lanjaron. Ca. 130 km, ca. 90 Minuten. (A)

2. TAG: Wanderung Lanjaron mit „Granaina” und Olivenölverkostung

(So) Direkt am Hotel starten wir diese schöne Halbtageswanderung rund um die Stadt Lanjarón. Die Route ist malerisch und abwechslungsreich. Sie führt uns durch die Altstadt von Lanjarón und gibt uns die Möglichkeit, mehrere Einsiedeleien sowie das alte Schloss zu besichtigen. Zwischen Kastanienbäumen, Brunnen und Wassergräben erreichen wir den Fluss „Tajo Colorado“, wo Turmfalken nisten und Bergziegen grasen. Die Wanderung geht dann bis zur Eremitage von San Sebastian weiter und von dort zurück zum Hotel Alcadima. Im Hotel erwartet uns ein „Granaina” (ein typisches Zitronengetränk) und eine Ölverkostung. (F, A)

3. TAG: Wanderung Barranco del Poqueira und Museum „Jamon Vallejo Experience“
in Trevelez


(Mo) Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus zum Treff punkt für die heutige Wanderung. Die lineare oder kreisförmige Route, die durch die drei Städte Barranco del Poqueira führt, bietet einen hervorragenden Blick auf die höchsten Gipfel der Sierra Nevada: Veleta (3.396 m über dem Meeresspiegel) und Mulhacén (3.482m über dem Meeresspiegel) mit ewigem Schnee. Zwischen Anbauterrassen und alten landwirtschaftlichen Gebieten sowie mit dem Mittelmeer im Hintergrund überqueren wir den Fluss, um die drei Dörfer zu besuchen. Nach der Wanderung fahren wir mit dem Bus nach Trevelez, wo wir das Museum „Jamon Vallejo Experience” besuchen und eine Verkostung des weltberühmten Schinken von Trevelez genießen werden. Rückfahrt per Bus zum Hotel. (F, A)

4. TAG: Pfad Acequia del Aceituno bis Cecarta mit Besichtigung der Venta del
Chaleco mit Käseverkostung


(Di) Heute starten wir wieder vom Hotel. Die Route beginnt im ältesten und einzigartigsten Viertel der Stadt Lanjarón, das Viertel Hondillo. Sie geht durch die traditionellen Wassergräben von Lanjarón, welche Aceituno und Cecarta heißen. Die Kastanienwälder und Anbauflächen verleihen dieser Route Frische und Farbe. Die Wanderung geht anschließend durch Cortijo el Cura, die Salao Schlucht und wieder zurück nach Lanjaron. Mit dem Bus fahren wir danach bis zur traditionellen Käserei Venta del Chaleco für eine Käseverkostung. Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel. (F, A)

5. TAG: Granada und Weinprobe Señorio de Nevada

(Mi) Nach dem Frühstück verlassen wir unser bisheriges Hotel, da wir nach dem heutigen Ausflug den restlichen Urlaub in einem Hotel an der Costa Tropical verbringen werden. Unser erster Halt ist Granada. Dort besuchen wir die Alhambra, die ehemalige arabische Palaststadt mit wunderschönen Gartenlagen des Generalife und dem Nasriden-Palast, einem Meisterwerk maurischer Baukunst. Danach steht uns einige Zeit zur freien Verfügung, um durch das arabische Albaycin-Viertel zu schlendern, das am Hügel gegenüber der Alhambra liegt. Von dort bietet sich der beste Blick auf die Alhambra mit der meist verschneiten Sierra Nevada im Hintergrund. Während eines Spazierganges durch die engen und steilen Gassen können wir einen Blick in die „Carmenes”, die traditionellen, meist am Hang liegenden Villen mit Garten, werfen. Am Nachmittag Weiterfahrt zur Bodega Señorio de Nevada. Wir erkunden den Weingarten und lassen uns von seiner Magie bezaubern. Wir lernen den ganzen Prozess der Weinherstellung kennen, von der Rebe bis zur Flasche. Wir erhalten eine Erklärung zur Geschichte der Kellerei, während wir bei einem Rundgang durch die Rebstöcke die verschiedenen Sorten kennenlernen. Ein Besuch der Kellerei, sowie des Saals des Ausbaus und der Barrique (Weinfass auf Eichenholz) unternehmen wir ebenfalls. Anschließend sind wir herzlich zu einer Weinverkostung inklusive verschiedenen kleinen Tapas eingeladen. Zum Abendessen erreichen wir unser Hotel an der Costa Tropical. 3 Nächte im Hotel Almunecar Playa in Almunecar (Landeskategorie: 4 Sterne). (F, A)

6. TAG: Zur freien Verfügung

(Do) Der Tag steht uns zur freien Verfügung. (F, A)

7. TAG: Weiße Dörfer Frigiliana, Nerja und Grillfest Venta Luciano

(Fr) Heute fahren wir zuerst nach Frigiliana, einem kleinen Ort, etwa 6 Kilometer von Nerja entfernt im Landesinneren gelegen. Frigiliana wurde bereits mehrmals als schönstes Dorf Andalusiens ausgezeichnet. Wir spazieren durch seine engen Gassen und besuchen das maurische Stadtviertel, in dem die dort stattgefundene Schlacht zwischen Mauren und Christen auf einer Serie von gekachelten Tafeln erzählt wird, die uns durch das ganze Stadtviertel begleiten. Auf dem Rückweg legen wir einen Stop in Nerja ein und besuchen den „Balkon Europas“, einen hoch über dem Meer gelegenen Aussichtspunkt in der Stadt Nerja, der einen beeindruckenden Rundblick auf das endlose Blau des Mittelmeeres bietet. Die Kleinstadt hat sich ihren altertümlichen Charme erhalten - anstatt großer Bettenburgen wie anderswo an der Costa del Sol gibt es hier nur kleine Hotels. Nach einem kurzen Bummel durch die Gassen geht es zurück Richtung Almunecar zu einem besondern Highlight: Mitten im tropischen Tal von Almuñecar liegt die Hacienda „Venta Luciano“, eingebettet in tropische Fruchtplantagen. Die Besitzer dieser Anlage waren die Ersten, die mit tropischen Pflanzen experimentierten und nach dem einschlagenden Erfolg diesen Anbau kommerziell an der gesamten Küste verbreiteten. Heutzutage ist die gesamte „Costa Tropical“ auf tropische Fruchtbaumplantagen spezialisiert. Nach der Ankunft beginnen Sie mit typisch andalusischen Tapas, kleinen Appetitanregern, die an den Tischen serviert werden.Als Getränke stehen Sangría, Wein, Bier und Mineralwasser zur Auswahl. Das gemütliche, rustikale Grillfest beginnt mit einer Wurst, die sich die Gäste über dem offenen Feuer selbst grillen. Huhn, Schweinefilets und Koteletts werden von den Angestellten zubereitet und an die Tische gebracht – so oft und soviel Sie möchten. Den Abschluss bildet das Dessert, normalerweise Früchte der Saison von den eigenen Plantagen. (F, A)

8. TAG: Almunecar - Málaga 

Transfer zum Flughafen Málaga am Vormittag (ca. 90 km, ca. 60 Minuten). Rückflug nach Luxemburg


Veranstalter: DER Touristik Deutschland GmbH, Emil-von-Behring-Straße 6, 60439 Frankfurt

  • Flug Luxemburg-Malaga und zurück
  • Transfer ab/bis Flughafen Malaga nach Lanjaron, von Almunecar
  • Rundreise/Ausflüge im klimatisierten Reisebus lt. Programm
  • 4 Nächte im genannten oder gleichwertigen Hotel der Mittelklasse in Lanjaron
  • 3 Nächte im genannten oder gleichwertigen Hotel der gehobenen Mittelklasse in Almunecar
  • 7x Frühstück (F), 7x Abendessen (A)
  • Kostproben Grainana & Olivenöl (2. Tag)
  • Deutschsprechende Reisebegleitung vom 1.-5. Tag und am 7. Tag
  • Wanderführer am 2., 3. und 4. Tag
  • Örtlicher Reiseführer in der Alhambra und Bodega-Besichtigung mit Weinprobe und kleinen Tapas am 5. Tag
  • „Schinkenerlebnis“ mit geführter Tour und Kostproben in Valejo
  • Käseverkostung in der traditionellen Käserei Venta el Chaleco
  • Reiseführer (auch digital)

 

Nicht eingeschlossen:

  • Getränke und Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherungen
  • An- und Abreise nach/von Málaga

18.09.2021 - 25.09.2021 | 8 Tage

Mehrere Hotels während der Reise

  • Doppelzimmer pro Person
    1619 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1819 €

Einreise-/Visabestimmungen
Deutsche Staatsbürger benötigen für Spanien einen Personalausweis oder Reisepass, der mindestens bis Ende der Reise gültig sein muss. Für Bürger aus anderen Staaten können andere Einreise- und Visabedingungen gelten.

Impfbestimmungen Spanien
Zurzeit sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Reisebedingunegn/Rücktritt
Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. Bei Rücktritt werden folgende Stornogebühren vom Gesamtreisepreis fällig: Bis 42 Tage vor Reisebeginn 20 %; vom 41. bis 30. Tag vor Reisebeginn 35 %; vom 29. bis 22. Tag vor Reisebeginn 45 %; vom 21. bis 15. Tag vor Reisebeginn 55 %; vom 14. bis 7. Tag vor Reisebeginn 75 %; ab 6. Tag vor Reisebeginn 85 % des Reisepreises.

Ansonsten gelten die Reisebedingungen des Kataloges „DERTOUR Gruppenreisen weltweit“.

Zahlung

3 Monate vor Reisebeginn ist eine Anzahlung von 20% des Gesamtreisepreises zu leisten. Einen Monat vor Anreise wird die komplette Restzahlung für die Gruppenbuchung fällig.

Mindestteilnehmerzahl
10 Personen, maximal 20 Personen (muss seitens des Veranstalters bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht werden).

Lanjaron: Hotel Alcadima (Landeskategorie: 3 Sterne), 4 Nächte

Das Hotel liegt im historischen Zentrum des andalusischen Kurort Lanjaron und bietet einen beeindruckenden Ausblick über das Salao-Tal. Lanjaron liegt am Rande des Nationalparks Sierra Nevada, nach Granada sind es nur 36 km. Der Ort ist für seine Thermalquellen und sein Mineralwasser berühmt. Das typische Landhaus hat Innen- und Außenpools, eine Sauna und einen kleinen Fitnessraum. Im rustikalen Restaurant gibt es eine traditionelle andalusische Küche.

 

 

 

Almunecar: Hotel Almunecar Playa & Spa (Landeskategorie: 4 Sterne), 3 Nächte
Dieses gemütliche, am Strand gelegene Resorthotel befi ndet sich in vorderster Strandreihe in einem Gebäude im traditionellen arabischen Stil und liegt nur 10-15 Gehminuten vom der Altstadt Almunecars entfernt. Die gemütlichen Zimmer bieten TV, WLAN, Schreibtisch und Deckenventilator. Gegen Gebühr: WLAN, Zimmerservice und Minibar.
Ausstattung: Buffetrestaraunt, Bar und 4 Pools (einer mit Wasserrutschen). Außerdem Whirlpool, Spa, Fitnesscenter, Sportangebote, Themenabende und Kinderclub.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk