E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Bad Gastein - Weltkurort mit Flair: Sonderzugreise mit dem AKE-Rheingold - 8 Tage

PDF drucken
Termin:
01.09.2024 - 08.09.2024

Eingebettet in die herrliche Naturlandschaft der Salzburger Alpen und am Rande des Nationalparks Hohe Tauern begrüßt Sie das wunderschöne und sonnenreiche Gasteinertal. Im Süden des Tals ruht auf 1.000 m Seehöhe der weltbekannte Kurort Bad Gastein. Hier verbrachten bereits Kaiser, Könige und natürlich „Sisi“ ihren Urlaub und auch heute begeistert Bad Gastein mit reiner Gebirgsluft, ursprünglichem Thermalwasser und einem historischen Ortskern, der von den majestätischen Fassaden der Belle Époque geprägt ist.

Sonntag, 1. September:

Anreise mit dem 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD nach Bad Gastein. Nach dem Einchecken steht Ihnen der Tag für erste eigene Erkundungen zur freien Verfügung.

Montag, 2. September:

Zum Auftakt Ihrer Reise lernen Sie Ihren Urlaubsort und die einzigartige Geschichte Bad Gasteins während eines geführten Rundgangs kennen. Der Weg führt Sie über die Wasserfallbrücke zum Straubingerplatz, dem historischen Hauptplatz Bad Gasteins. Freuen Sie sich auf den Thermalquellenpark und erfahren Sie mehr über die Entwicklung zum heutigen Kurort.

Dienstag, 3. September:

Herrliche Landschaften und traumhafte Ausblicke eröffnen sich Ihnen während eines Ausflugs in die Dachsteinregion. Zunächst fahren Sie vorbei am Skisprungmekka Bischofshofen und dem bekannten Wintersportort Ramsau nach Schladming. Idyllisch wird der Ort von der Enns durchflossen und ist umgeben von Dachstein, Grimming und der Schladminger Tauern. Lernen Sie das historisch gewachsene Bergstädtchen während einer Führung kennen und kehren Sie in den gemütlichen Cafés, Geschäften und kleinen Restaurants ein. Rund um Schladming und Ramsau wurden Folgen der Serie „Die Bergretter“ gedreht und „Emilies Hof“ befindet sich dicht bei Ramsau. Ehe es zurück nach Bad Gastein geht, begrüßt Sie die Familie Warter in der Mandlberggut Manufaktur zu einer interessanten Führung. Freuen Sie sich auf edle Kostproben und exklusive Einblicke in ein besonderes Handwerk.

Mittwoch, 4. September:

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Fakultativ buchbar: Fahrt mit der Stubnerkogelbahn inkl. Brotzeit im Bergrestaurant Nutzen Sie die Gelegenheit und „gondeln“ Sie in die unbeschreibliche Berwelt der Hohen Tauern mit der Stubnerkogelbahn. Leicht zu erreichen ist die Aussichtsplattform „Glocknerblick“, die einen fantastischen Blick auf Österreichs höchsten Berg, den Großglockner, bietet. Im Bergrestaurant werden Sie zu einer herzhaften Jause erwartet.

Donnerstag, 5. September:

Freuen Sie sich heute auf Zell am See. Bei einem geführten Rundgang spazieren Sie entlang der Uferpromenade zum Marktplatz, wo Sie prächtige Häuser, wie das ehemalige Zunftvereinshaus oder das Schloss Rosenberg, erwarten. Eine stimmungsvolle Panorama-Schiffsfahrt auf dem Zeller See rundet Ihren Aufenthalt ab. Landschaftlich spektakulär geht es weiter nach Maria Alm. Der bekannte Urlaubsort befindet sich im Herzen der majestätischen Berge des Steinernen Meeres, des Hochkönigs und der Pinzgauer Grasberge. Rund um den höchsten Kirchturm im Salzburger Land sind Tradition und Brauchtum ein fester Bestandteil des dörflichen Lebens. Die Kirche ist ein Juwel und gilt als eine der schönsten Marienheiligtümer in der Region Pinzgau.

Freitag, 6. September:

Der Tag führt Sie ins wunderschöne Salzburger Land und dessen Mittelpunkt, die lebendige Mozartstadt Salzburg. Erkunden Sie die romantischen Gassen und beliebtesten Sehenswürdigkeiten während einer Stadtführung. Im Anschluss bleibt Ihnen ausreichend Zeit zur freien Verfügung, ehe Sie die historische Salz- und Keltenstadt Hallein erreichen. Mit ihren individuellen Facetten begeistert die bunte Kleinstadt an der Salzach ihre Besucher. Entdecken Sie den unberührten Halleiner Altstadtkern und tauchen Sie ein in die abwechslungsreiche Genusswelt, die seit Generationen Tradition hat. Die urigen Cafés an den malerischen Kastenbrunnen locken mit Kaffeeduft und süßen Leckereien.

Samstag, 7. September:

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Sonntag, 8. September:

Nach einigen ereignisreichen Tagen in Bad Gastein erfolgt am Vormittag die Rückreise im 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD.

 

Veranstalter: AKE Eisenbahntouristik, Inh. Jörg Petry, Kasselburger Weg 16, 54568 Gerolstein

  • An- und Abreise ab/bis Koblenz Hbf. im privaten 1. Klasse-Sonderzug AKE-RHEINGOLD mit Club- oder Bistrowagen und Speisewagen
  • Sitzplatzreservierung
  • Gepäcktransfer zum Hotel
  • 7 Übernachtungen inkl. Halbpension
  • Gastein Card
  • Ortsführung in Bad Gastein
  • Tagesausflug in die Dachsteinregion mit Ortsführung in Schladming und Manufakturführung im Mandlberggut inkl. Verkostung
  • Tagesausflug nach Zell am See inkl. Ortsführung und Schiffsfahrt sowie Aufenthalt in Maria Alm
  • Tagesausflug nach Salzburg inkl. Stadtführung und Aufenthalt in Hallein
  • Persönliche AKE-Reiseleitung

01.09.2024 - 08.09.2024 | 8 Tage

Hotel Salzburger Hof Bad Gastein

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    1749 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1899 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Berg- und Talfahrt mit der Stubnerkogelbahn inkl. Brotzeit
    55 €
  • Transfer ab/nach Wittlich zum/vom Koblenz Hbf
    100 €
  • Transfer ab/nach Schweich zum/vom Koblenz Hbf
    100 €
  • Transfer ab/nach Trier zum/vom Koblenz Hbf
    100 €

Hotel Salzburger Hof Bad Gastein

 

Im Herzen von Bad Gastein befindet sich das Hotel Salzburger Hof, welches erholsame Tage mit exklusivem Komfort und einem stilvollen Ambiente verspricht. Umgeben vom herrlichen Bergpanorama und unmittelbar an der Bergbahn und Therme gelegen, bietet das Hotel beste Voraussetzungen, um den Kurort zu erkunden. In der SPA-Landschaft ermöglicht Ihnen die umfangreiche Thermal Welt mit Schwimmbecken, Whirlpool, Solarium, Wärmeliegen sowie Saunabereich den perfekten Ort zum Zurückziehen und Entspannen. Am Abend werden Sie im traditionsreichen Hotelrestaurant mit österreichischen und internationalen Speisen verwöhnt.

Koblenz Hbf (Transfer ab/nach Trier, Schweich oder Wittlich zum/vom Koblenz Hbf fakultativ zubuchbar.)

Mindestens 6 Personen notwendig - Infos dazu kommen direkt vom Veranstalter.

1 Sektfrühstück im AKE-RHEINGOLD inklusive!

powered by Easytourist