E-Mail Mo. - Fr. 09:00-17:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 159 bis 4150

Aktuelles

Hier finden Sie die Reisen aus unserer aktuellen Bewerbung.

Costa Rica: 14-tätige Gruppenreise - 14 Tage

PDF drucken
Termin:
07.12.2019 - 20.12.2019

Costa Rica – tropischer Regenwald, aktive und erloschene Vulkane, Nationalparks, traumhafte Karibik und Pazifikstrände – das Paradies unter der Sonne Mittelamerikas bietet Natur pur! Eine unglaubliche Vielfalt an Tieren und Pflanzen lädt jeden Reisenden dazu ein, einen traumhaften Urlaub in dieser friedlichen Gegend zu verbringen.

 

1. Tag: Samstag, 07.12.19 Luxemburg - Frankfurt – San José 
Anreise in Eigenregie zum Flughafen in Luxemburg. Flug mit Lufthansa nach Frankfurt und Weiterflug nach San José. Nach der Ankunft am Abend werden Sie von Ihrem Deutsch sprechenden Reiseleiter empfangen und in Ihr Hotel gebracht. Übernachtung im Hotel Paseo de las Damas.


2. Tag: Sonntag, 08.12.19 San José (F)
Nach dem Frühstück beginnen Sie die halbtägige Tour an der hübschen La Merced Kirche, von wo aus Sie das Stadtzentrum zu Fuß erforschen. Durch die pulsierende Fussgängerzone ist das nächste Ziel Ihres Spaziergangs das durch seine architektonische Schönheit bestechende Nationaltheater und das beeindruckende Goldmuseum, in dem Sie viel Interessantes über die präkolumbische Geschichte Costa Ricas und der ganzen Region erfahren. Bei der 1896 fertiggestellten, vom Pariser Eiffelturm inspirierten Metallschule und dem Morazán-Park beenden Sie schließlich diesen interessanten Spaziergang und kehren mit vielen neuen Eindrücken zum Hotel zurück. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag.


3. Tag: Montag, 09.12.19 San José - Irazú – Turrialba (ca. 65 km – 1,5 Std) (F)
Nach dem Frühstück fahren Sie hinauf zum Vulkan Irazú. Die Reise beginnt mit einer Fahrt durch zahlreiche malerische Dörfer, vorbei an herrlichen Aussichtspunkten über das Zentraltal. Sie fahren auf einer beeindruckenden Bergstraße bis zum Gipfel des Vulkans Irazú, dessen Höhe von 3432 Metern an klaren Tagen eine spektakuläre Sicht sowohl auf den Atlantik als auch auf den Pazifik ermöglicht.

Denken Sie daran, dass es hier aufgrund der Höhe recht kühl und windig sein kann.
Anschließend machen Sie Halt in Cartago, um die Basilika “Nuestra Señora de los Ángeles” (auf deutsch: Unsere Dame der Engel) zu besichtigen, eine bedeutende Wallfahrtsstätte der Costaricaner. Dort gibt es eine große Sammlung kleiner Nachbildungen von Körperteilen aus Gold und Silber - als Dank für die entsprechende Heilung.

Ihre Fahrt geht dann weiter ins Orosital, wo Sie am Nachmitag eine Kaffeetour unternehmen. Hier erfahren Sie, wie Kaffee in Costa Rica angebaut, verarbeitet und exportiert wird. Eine sehr interessante und lehrreiche Tour. Vom 1. Schritt der Verarbeitung bis hin zum trinkfertigen Kaffee lernen Sie alles kennen. Der herrliche Duft einer Tasse frisch aufgebrühten Kaffees, der kräftige und unverfälschte Geschmack wird Sie ab sofort an Costa Rica erinnern. Weiterfahrt nach Turrialba, das bekannt für seine grossartigen Flüsse, Rafting und den unberührten Wald ist. Übernachtung in der Guayabo Lodge.


4. Tag: Dienstag, 10.12.19 Turrialba - Guapiles - Tortuguero (ca. 85 km – 2,5 Std) (F/M/A)
Noch vor dem Frühstück fahren Sie heute weiter nach Guápiles, wo Sie die Hauptstraße San José – Limón erreichen. Hier genießen Sie in einem Restaurant ein typisches Frühstück und fahren dann weiter in die Gegend von Caño Blanco oder La Pavona (je nach Wasserstand). Hier werden großflächig Bananen angebaut und Sie werden interessante Details über Fluch und Segen der gelben Frucht erfahren. Weiter geht es dann per Boot über Kanäle und Flussläufe nordwärts nach Tortuguero, wo Sie in einer Dschungellodge die Zimmer beziehen und anschließend das Mittagessen genießen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in der Mawamba Lodge.

Anmerkung: Aufgrund der Wetterverhältnisse und lokaler Gegebenheiten wird die Reihenfolge der Touren im Tortuguero Nationalpark vor Ort besprochen. Boot- und Busfahrten sind auf Seat–In Basis und finden somit mit anderen Reisenden statt. Gepäcklimit 12 kg pro Person. Übergepäck kann dem Busfahrer übergeben werden, es wird im sicher aufbewahrt und Sie bekommen es an Tag 5 wieder.


5. Tag: Mittwoch, 11.12.19 Tortuguero Nationalpark (F/M/A)
Noch vor dem Frühstück genießen Sie eine Bootstour in den Kanälen des Tortuguero-Nationalparks – eine großartige Gelegenheit, um die zahlreichen Vogel- und Tierarten der Gegend bei ihren morgendlichen Ritualen zu beobachten. Nach dem Frühstück steht ein Spaziergang in den Gärten der Lodge auf dem Programm. Das Mittagessen wird in der Lodge serviert. Nachmittags ist eine weitere Bootstour durch die Kanäle geplant. Mit etwas Glück können Sie inmitten der üppigen Vegetation Affen, Faultiere, Schildkröten, Leguane und zahlreiche verschiedene Vogelarten entdecken. Übernachtung wie am Vortag.


6. Tag: Donnerstag, 12.12.19 Tortuguero - Guapiles - Puerto Viejo de Sarapiqui (F/M)
(Caño Blanco - Puerto Viejo de Sarapiqui ca. 120 km – 3 Std)

Nach dem Frühstück kehren Sie im Boot nach Caño Blanco/La Pavona zurück und reisen dann im Bus weiter nach Guápiles, wo Sie zu Mittag essen. Im Anschluss fahren Sie Richtung Puerto Viejo de Sarapiqui - unterwegs machen Sie noch einen Stopp auf der Finca Surá in Chilamate de Sarapiquí. Nachdem Sie sich mit einem frischen Fruchtsaft gestärkt haben, führt Sie Don Rodolfo zu seinen Zitrusgewächsen, den Maniokpflanzen, dem Zuckerrohr und den Ananasplantagen. Auch vielfältige Arten von anderen Pflanzen, die zu verschiedenen Jahreszeiten Früchte hervorbringen, wachsen hier. Nach der Besichtigung Weiterfahrt nach Sarapiquí in Ihr Hotel. Übernachtung im La Quinta de Sarapiquí.


7. Tag: Freitag, 13.12.19 Puerto Viejo de Sarapiqui – La Fortuna (ca. 75km -1,5 Std) (F)
Am Vormittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Río Sarapiquí. Dabei können Sie mit etwas Glück verschiedene Vogelarten, sowie Affen, Leguane, Faultiere und Krokodile beobachten. Danach fahren Sie nach La Fortuna. Sie kommen an weitläufigen Plantagen vorbei, auf denen unter anderem Orangen, Kokospalmen, Yucca, Macadamia-Nüsse, Papaya und vor allem Ananas angebaut werden. La Fortuna ist bekannt für seine Thermalquellen, den beeindruckenden Vulkan und den malerischen Nationalpark. Sofern es das Wetter erlaubt, können Sie schon von weitem einen atemberaubenden Ausblick auf den nahezu perfekten Kegel des Vulkans genießen. Rest des Tages zur freien Verfügung.
Übernachtung in der Arenal Observatory Lodge.


8. Tag: Samstag, 14.12.19 La Fortuna: Arenal (F)
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine einfache Wanderung durch den Arenal Nationalpark (ca. 1 ½ Stunden). Über erkaltete Lava wandern Sie auf felsigen Pfaden. Bei genauem Hinsehen entdecken Sie die Überreste kleiner Ausbrüche des gewaltigen Vulkans. Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie zum Beispiel im hoteleigenen Thermalbad. Übernachtung wie am Vortag.


9. Tag: Sonntag, 15.12.19 La Fortuna – Monteverde (ca. 200 km – 3,5 Std.) (F)
Nach dem Frühstück setzen Sie die Reise fort und fahren zunächst entlang des Arenalsees - ein Stausee, der sich heute idyllisch in die sanfte Hügellandschaft einbettet. Ab Tilarán wird der Weg ziemlich holprig. Entlang eines Hügelkamms erreichen Sie nach rund 35 km Santa Elena und die Gegend von Monteverde auf rund 1400 Meter, aufgrund der Höhe kann es am Abend auch recht kühl werden. Sie beziehen die Zimmer in einem gemütlichen Berghotel. Rest des Tages zur freien Verfügung.
Übernachtung in der Monteverde Country Lodge.


10. Tag: Montag, 16.12.19 Monteverde - Manuel Antonio ( ca. 200 km – 4 Std.) (F)
Heute steht das Erlebnis Nebelwald auf dem Programm. Er gedeiht in Höhen ab 1400 Metern und zeichnet sich durch eine ausserordentliche Biodiversität aus. Nebst hunderten von Baum- und Pflanzenarten sind hier auch über 350 Vogelarten zu sehen. Natürlich nicht alle auf einmal, aber doch einige Vertreter, darunter manchmal auch der sagenumwobene Göttervogel der Mayas, der Quetzal. Um dieses Naturparadies zu erleben, haben wir heute eine ganz besondere Art gewählt, nämlich ein Rundgang im Selvatura Reservat mit Hängebrücken. Diese sind problemlos zugänglich und sind über Täler im Dschungel gespannt, so dass Sie Einblick in das Dschungeldach erhalten. Danach setzen Sie Ihre Reise über Sardinal und Puntarenas fort bis nach Manuel Antonio.
Übernachtung im San Bada Hotel.


11. Tag: Dienstag, 17.12.19 Manuel Antonio Nationalpark (F)
Heute erkunden Sie den Nationalpark mit seiner nahezu bis ans Wasser reichenden Vegetation. Der Park ist mit sieben Quadratkilometern der kleinste Costa Ricas und ist bekannt für seine vielen, nicht menschenscheuen Tiere. Neben über 350 verschiedenen Pflanzenarten gibt es dort verschiedene Säugetierarten. Mit etwas Glück können Sie Faultiere, Nasenbären, Kapuzineraffen und Gürteltiere beobachten. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.Übernachtung wie am Vortag.


12. Tag: Mittwoch, 18.12.19 Manuel Antonio – San José (ca. 200 km – 4 Std.) (F)
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Gegen Mittag machen Sie sich auf den Weg zurück in die Hauptstadt des Landes. Auf dem Weg kommen Sie am Carara Nationalpark vorbei, Heimat wilder hellroter Aras. Vielleicht können Sie ein Exemplar bei der Vorbeifahrt bewundern.
Im Hotel in San Jose angekommen, können Sie nochmal losziehen und beispielsweise letzte Souvenirs für die Lieben in der Heimat kaufen. Übernachtung im Autentico Hotel.


13. Tag: Donnerstag, 19.12.19 San Josè – Frankfurt (F)
Frühstück und Check-Out im Hotel. Bis zum Flughafentransfer Zeit zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Lufthansa nach Frankfurt um 20:45 Uhr.


14. Tag: Freitag, 20.12.19 Frankfurt - Luxemburg
Ankunft in Frankfurt und Weiterflug nach Luxemburg. Nach der Ankunft am Abend Heimreise in Eigenregie.


Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen 

(Änderungen vorbehalten)

(F = Frühstück | M = Mittagessen | A = Abendessen) 

 

 

Veranstalter: We love to travel (WLTT s.a.), ZAE Robert Steichen, 4, rue Laangwiss, 4940 Bascharage, Luxembourg

  •  Linienflug Luxemburg – San Jose und zurück mit Lufthansa in Economy Class (jeweils via Frankfurt) inkl. Freigepäck und Bordverpflegung je nach Tageszeit
  • 12 Übernachtungen in Hotels und Lodges der Mittelklasse mit Frühstück
  • 3 x Mittagessen und 2 x Abendessen (ohne Getränke)
  • Fahrten und Transfers in landestypischen klimatisierten Reisebussen (Grösse je nach Teilnehmerzahl)
  • Ausflüge, Exkursionen und Besichtigungen wie beschrieben
  • Eintritte zu den angegebenen Besichtigungen
  • Deutsch sprechende lokale Reiseleitung von Tag 2 bis Tag 13
  • 1 Reiseführer pro Buchung
  • Umweltbeitrag „Grünes Klima“
  • Reisebegleitung ab/bis Luxemburg ab 20 vollzahlenden Personen

 

 

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:

  • Alle persönlichen Ausgaben, jegliche Trinkgelder und Gepäckträgerkosten
  • alle Mahlzeiten, Getränke generell sowie alle sonstigen Leistungen und Kosten, die nicht explizit aufgeführt sind
  • Optionale Ausflüge und Aktivitäten in Eigenregie und auf eigene Verantwortung, Kosten und Risiko
  • Ausreisesteuer Costa Rica: zzt. 29 US-Dollar, zahlbar nur vor Ort bei Ausreise (Änderungen vorbehalten)
  • eventuell anfallende Visagebühren und Visabeantragung
  • jegliche Versicherungen (Abschluss wird empfohlen)
  • Sonstige Kosten und eventuelle Treibstoffzuschläge 

07.12.2019 - 20.12.2019 | 14 Tage

Mehrere Hotels während der Rundreise

  • Doppelzimmer pro Person
    3345 €
  • Einzelzimmer pro Person
    4100 €

Mobilität:
Da es sich bei dieser Reise um eine Rundreise mit aktiven Erlebnissen auf lokalen Gehwegen handelt, ist diese Reise für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nicht, oder nur stark bedingt geeignet.


Mindestteilnehmerzahl:
20 vollzahlende Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, den Reisetermin bis 4 Wochen vor Reiseantritt abzusagen und vom Reisevertrag zurück zu treten.


Ausreisesteuer:
Bei der Ausreise aus Costa Rica ist eine Ausreisesteuer zu bezahlen; diese beträgt z.Zt. für Ausländer 29 US Dollar und kann in US Dollars, Colones oder per Kreditkarte bezahlt werden. Die entsprechenden Bankschalter befinden sich in der Abflughalle gegenüber der Check-In Schalter der Airlines. Die Ausreisesteuer muss vor dem Check-In entrichtet werden, sofern nicht im Ticketpreis der Airline enthalten.


Voraussichtliche Flugzeiten (ausdrücklich vorbehaltlich Änderungen):
LUX - FRA:11:30 Uhr - 12:20 Uhr
FRA - SJO: 13:00 Uhr - 19:00 Uhr
SJO - FRA: 20:45 Uhr - 14:50+1 Uhr
FRA - LUX: 17:20+1 Uhr - 18:00+1 Uhr 


Einreisebedingungen und Impfvorschriften:
Deutsche Staatsangehörige können nach Costa Rica zu touristischen Zwecken für bis zu 90 Tage mit einem Reisepass visafrei einreisen. Der Reisepass sollte bei Einreise mindestens noch 6 Monate gültig ist und über 2 freie Seiten verfügen. Reisende müssen ein Rückflugticket und einen Finanzierungsnachweis für den Aufenthalt im Land vorlegen.

Anmerkung: Alle Reisedokumente müssen sich in gutem Zustand befinden, da es ansonsten zu Problemen bei der Einreise kommen kann!

Wir empfehlen die Rücksprache mit Ihrem Hausarzt, bzw. die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich der Reise zu überprüfen und ggf. zu vervollständigen (siehe
auch: www.rki.de) sowie die Rücksprache mit einem erfahrenen Reise-/Tropenmediziner für eine rechtsverbindliche Beratung.


Hinweise zu Einreise- und Gesundheitspolizeilichen Informationen:
Bitte beachten Sie, dass die vorstehenden Informationen lediglich allgemeine Pass- und Visumerfordernisse des Bestimmungslandes sowie gesundheitspolizeiliche Formalitäten für deutsche Staatsbürger zum Gegenstand haben, die zudem Änderungen unterliegen können. Über weitere für Sie und Ihre Mitreisenden maßgeblichen Einreise- und Gesundheitsbestimmungen sowie deren aktuellen Stand bis zu Ihrer Abreise informieren Sie sich bitte bei Ihrer Vertriebsstelle oder bei den für Sie zuständigen Botschaften/Konsulaten.

Des Weiteren können sich Einreisebestimmungen kurzfristig ändern, ohne dass hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.


Allgemeine Reisebedingungen:
Bei Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 30% des Reisepreises fällig. Der restliche Reisepreis wird 1 Monat vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig. Bei der Buchung müssen alle Namen laut gültigem Reisepass vollständig angegeben werden. Im Falle einer durch den Käufer verschuldeten kostenpflichtigen Namensänderung trägt der Käufer die Kosten. Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise finden Sie unter www.weloveto.travel/fis-welovetotravel


Reiseversicherungen:

Im Reisepreis sind keinerlei Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen generell den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung und einer Auslandsreisekrankenversicherung einschließlich Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit. www.weloveto.travel/service/versicherung.


Stornobedingungen pro Person:
bis 90 Tage vor Abreise 15%,
89-60 Tage vor Abreise 30%,
59-30 Tage vor Abreise
50%, 29-15 Tage vor Abreise 75%,
ab 14 Tage vor Abreise 100% des gesamten Reisepreises.
 

 

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk