E-Mail Mo. - Fr. 08:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 289 bis 790

E-Bike-Tour durch das Altmühltal - 5 Tage

PDF drucken
Termin:
03.09.2020 - 07.09.2020

 

Wir haben für Sie eine Kurzreise der ganz besonderen Art zusammengestellt. Im komfortablen Reisebus geht es– mit kurzer Mittagspause im romantischen Rothenburg – nach Eichstätt in Bayern. Dort wohnen Sie komfortabel und gemütlich im Hotel „Hirschenwirt“, wo Sie auch gastronomisch verwöhnt werden. Zwei der Aufenthaltstage warten mit entspannten E-Bike-Touren (Leihräder) auf dem Altmühl- und Anlautertal-Radweg auf. Am dritten Aufenthaltstag bringen wir Sie nach Nürnberg, wo Sie neben einer kurzen Altstadtführung und einem Ritteressen im Burgviertel auch Zeit zur freien Verfügung haben. Diese Reise ist ein Erlebnis für alle Sinne!

 1. Tag, Donnerstag, 03.09.2020
Am Morgen Abfahrt von Trier und Saarbrücken in Richtung Osten. Im Malerischen Rothenburg ob der Tauber machen Sie Mittagspause, wir haben in einem Restaurant in der
Altstadt für Sie reserviert. Von Rothenburg sind es dann noch gute zwei Stunden Fahrt bis
nach Eichstätt, wo Sie im Hotel “Hirschenwirt“ Ihre Zimmer beziehen. Vielleicht bleibt noch
ein bisschen Zeit für einen kurzen Spaziergang an der nahen Altmühl, bevor Wirt Ferdinand
Stark und sein Team Sie das erste Mal mit einem 4-Gang-Abendessen (mit Menüwahl)
verwöhnen.


2. Tag, Freitag, 04.09.2020
Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren „Bike-Guide“ für die nächsten beiden Tage.
Gemeinsam werden die E-Bikes an Ihre Bedürfnisse (Sattel- und Lenkerhöhe) angepasst,
außerdem erfolgt eine kleine Einführung in die Technik. Für den ersten Tag im Sattel bleiben Sie heute an der Altmühl, es geht flussaufwärts auf dem Altmühlradweg durch das
wildromantische Flusstal. Highlights des Tages: die der Burgsteinfelsen bei Dollnstein, die
Felsformation der „Zwölf Apostel“. Am Nachmittag kehren Sie zurück ins Hotel, das
Abendessen haben Sie sich mit ca. 60 km Fahrtstrecke heute redlich verdient bzw. erfahren!


3. Tag, Samstag, 05.09.2020
Ihr Guide wartet heute Morgen wieder bei den frisch geladenen E-Bikes in der
Fahrradgarage Ihres Hotels. Die Tour ist diesmal etwas anspruchsvoller, denn nach einigen
Streckenkilometern altmühlabwärts verlassen Sie das Altmühltal, es geht nach Norden in
Richtung des ursprünglichen Anlautertals. Dank des eingebauten „Rückenwinds“ Ihrer EBikes schaffen Sie aber auch die leichten Steigungen heute mühelos. Es warten weite
Hochebenen der Juraalb und verträumte Winkel entlang des malerischen Flüsschens
Anlauter. Um die Mittagszeit werden Sie an einem lauschigen Plätzchen erwartet mit
Weißwürsten, Brezeln und Getränken, gemütlich, bayrisch, gut! Nach erneut ca. 60 Radkilometern kommen Sie zurück zum „Hirschenwirt“. Heute wartet ein besonderes Schmankerl: im Rahmen der Menüwahl zum Abendessen gibt es zur Auswahl auch „Schweinshaxen“, die unterwegs verbrauchten Kalorien können also locker wieder ersetzt
werden.


4. Tag, Sonntag, 06.09.2020
Heute nehmen Sie nach dem Frühstück nicht auf dem Sattel, sondern auf den komfortablen
Sitze Ihres Reisebusses Platz. Gute 100 km sind es bis in die „Frankenmetropole“ Nürnberg. Sie fahren mit dem Bus bis hinauf zur mächtigen Kaiserburg, weltbekanntes Wahrzeichen der Stadt. Eine örtliche Reiseleiterin erwartet Sie dort, mit ihr spazieren Sie durch die Burg und die Altstadt. Nach ca. 2 Stunden Führung entlässt Sie die Reiseleitung in der Fußgängerzone der 400.000-Einwohner-Stadt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, Am späten Nachmittag treffen Sie sich alle wieder am Restaurant „Alte Küchn“ am Fuße des Burgbergs. Im historischen Gewölbekeller wartet ein „Ritteressen“ auf Sie. So gestärkt treten Sie satt die Rückfahrt nach Eichstätt an.

5. Tag, Montag, 07.09.2020
Am Morgen heißt es „Abschiednehmen“ von Eichstätt und dem „Hirschenwirt“. Nach einem letzten Frühstück treten Sie mit dem Bus die Heimreise nach Saarbrücken bzw. Trier an, wo wir je nach Verkehr früher oder später am Nachmittag ankommen.

 

Veranstalter: Reisebüro Scharff e.K. Jacobsstraße 19, 54662 Speicher

  • Busfahrt ab/bis Trier oder Saarbrücken (weitere Zustiegsorte auf Anfrage) gemäß Reiseverlauf im komfortablen Fernreisebus mit Toilette an Bord
  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im guten 3*-Hotel „Hirschenwirt“ in Eichstätt-Wasserzell (alle Zimmer im modernen Gästehaus)
  • 3x Abendessen mit 4-Gang-Menüwahl im Hotel
  • 1x abends Ritteressen im Gewölbekeller des Restaurants „Alte Küchn“ in Nürnberg (ohne Getränk)
  • 1x Weißwurstpicknick mit Brezen und Getränken bei der E-Bike-Tour im Anlautertal
  • zwei geführte E-Bike-Tagestouren wie beschrieben ab/bis Hotel (E-Bikes werden gestellt), jeweils ca. 60 km
  • Tagesausflug nach Nürnberg inkl. Stadtrundgang mit örtlicher Reiseleitung
  • Reisebegleitung ab/bis Trier durch unseren Mitarbeiter Wolfgang Heintzkill

03.09.2020 - 07.09.2020 | 5 Tage

Hirschenwirt

 
Details
  • Einzelzimmer pro Person
    868 €
  • Doppelzimmer pro Person
    769 €

Hirschenwirt

 
Hirschenwirt

Das Hotel bietet 40 gemütlich eingerichtete Zimmer. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Radio, Telefon, Wlan und TV ausgestattet.

Saarbrücken und Trier, weitere Abfahrtsorte auf Anfrage
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk