E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Genussreise Emilia Romagna - 6 Tage Reise mit Flug ab Luxemburg - 6 Tage

PDF drucken
Termin:
03.07.2022 - 08.07.2022

Die großen Genussprodukte der Region wie Parmaschinken, Parmesankäse, Mortadella oder Aceto Balsamico sind weltweit bekannt. Aber mal ehrlich: wissen Sie, wie diese kostbaren Zutaten hergestellt werden? Oder die Tortellini Emiliani? Nein?
Dann lassen Sie sich von uns auf eine kulinarische Genussreise entführen, garniert mit einem ganztägigen Besuch der neuen „FICO Eataly World“ bei Bologna, eine Art Freizeitpark für Genießer, in dem sich alles nur um eines dreht: italienisches Essen! Sie können sich viel vornehmen auf dieser Reise, nur abnehmen werden Sie sicher nicht.

1. Tag, Anreise und Reggio nell Emilia:

Um die Mittagszeit starten Sie vom Flughafen Luxemburg-Findel mit der Luxair nach Florenz. Per Bustransfer geht es anschließend nach Osten, aus der Toskana in die Nachbarregion Emilia Romagna. Der Bus bringt Sie zum Hotel „Touring“, das in zentraler Lage in der Stadt Carpi (70 Tsd. Einwohner, nahe Modena) liegt. Apero und Abendessen im Hotel. Das Restaurant „La Bottiglieria“ im Hotel genießt einen hervorragenden Ruf, Sie werden also heute wie auch an den Folgetagen bestens verpflegt. (A)

2. Tag, Ganztagesausflug Parma & Besuch einer Schinkenfabrik:

Nach dem Frühstück Abfahrt in Richtung Parma. Während des klassischen Stadtrundgangs können Sie zwei der wichtigsten mittelalterlichen Monumente der Stadt bewundern: den Dom und die Taufkirche mit ihrer besonderen Architektur (Eintritte nicht inkl. - evtl. vor Ort zu bezahlen). Außerdem haben Sie die Möglichkeit das Theater Farnese zu sehen (von außen), welches das Hoftheater der Grafen von Parma und Piacenza war. Nach der Mittagspause fahren wir zu einer Schinkenfabrik, wo Sie erfahren, wie der Parmaschinken hergestellt wird. Sie werden den Werdegang von der frischen Schweinekeule zum berühmten Parmaschinken sehen und besuchen mit uns die verschiedenen Reifezimmer: kalte Temperaturen am Anfang bis zu den milderen Temperaturen im Keller, wo der Schinken auf die Kontrolle und das Qualitätssiegel wartet. Anschließend reichhaltige Verkostung des Parmaschinkens. Rückkehr ins Hotel und Abendessen. (F,A)

3. Tag, Ganztagesausflug Bologna & Besuch einer Käserei:

Nach dem Frühstück brechen Sie auf zum Besuch einer Käserei. Für die Herstellung von Parmigiano-Reggiano benötigt man auch heute noch wie vor achthundert Jahren nur wenige, aber unverfälschte Inhaltsstoffe: hochwertige Milch aus dem genau begrenzten Herstellungsgebiet, Hitze, Kalbslab und das Geschick und die Erfahrung des Käsermeisters, auch wenn letztendlich das Gelingen einer optimalen Reifung im Wesentlichen dem langsamen Rhythmus der Natur überlassen bleibt. Weiterfahrt nach Bologna, eine der schönsten und besterhaltenen Altstädte Europas mit vielen Türmen aus dem Mittelalter und ca. 40 km Arkadengängen, die die weitläufige Innenstadt mit ihren Fußgängerzonen, Plätzen, Kirchen und Palästen miteinander verbinden. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und über 40 Museen gemischt mit Cafés, Kneipen, Bars, Diskotheken und Studentenclubs verleihen der Stadt ein jugendliches Flair. Nach einem Stadtrundgang erfolgt die Rückkehr ins Hotel und Abendessen. (F,A)

4. Tag, Ganztagesausflug Modena mit Besuch einer Essigproduktion und Kochkurs zur Nudelherstellung:


Nach dem Frühstück Abfahrt nach Modena, eine Stadt mit bedeutender Vergangenheit. Sie entstand an der historischen Via Emilia und soll etruskischen Ursprungs sein, weist aber auch spätere keltische und römische Siedlungsspuren auf. Die Stadt birgt wahre Kleinode der Baukunst, wie den vollständig in weißem Marmor gehaltenen romanischen Dom auf der Piazza Grande im Herzen von Modena, der zusammen mit der Piazza selbst und der sich ebenfalls dort befindlichen „Ghirlandina“ von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Am frühen Nachmittag besuchen wir eine Essigproduktion, wo Sie das schwarze Gold, den „Aceto Balsamico di Modena“, probieren können. Aber der Tag ist noch nicht zu Ende: Ein Nudel- Kochkurs wartet auf Sie! Hier erfahren Sie wie die wahren Tortellini der Emilia Romagna hergestellt werden. Gefüllt und in einer Brühe gekocht (al brodo) sind sie doch immer wieder gut. Bei einem Abendessen können alle das Gelernte gemeinsam noch einmal Revue passieren lassen. Rückkehr ins Hotel. Als Andenken nehmen Sie eine Schürze, ein Schneidebrett und einen Nudelschneider mit, damit Sie auch zu Hause für Ihre Liebsten kochen und sie überraschen können. (F,A)

5. Tag, „FICO Eataly World“:

Nach dem Frühstück Abfahrt nach Bologna und Besuch der FICO-Ausstellung, neuestes Projekt von Eataly, das am 15. November 2017 seine Pforten geöffnet hat. Eine 10 ha große Anlage mit Ställen, Feldern, Werkstätten, Hörsälen und vielem mehr. Eine enorme Investition um bestmöglich das „Made in Italy“ der Lebensmittelbranche zu feiern. Allein 2 ha beanspruchen Felder und Ställe für rund 200 Tiere. Es gibt 40 Produktionsstätten für Erzeugnisse wie Fleisch, Fisch, Käse, Brot, Öl, Eis, Süßigkeiten und Pasta, wo die Gäste sich über die handwerkliche Entstehung ihrer Lebensmittel ein Bild machen können. Ein Kurs zur Schokoladenherstellung und ein Mittagessen (beides in der „Eataly World“) runden diesen Tag und auch diese genussvolle Reise ab. Rückkehr ins Hotel und Abschiedsabendessen. (F,M,A)

6. Tag, Heimreise:

Heute haben Sie nach dem Frühstück noch bis in den frühen Nachmittag Zeit zur freien Verfügung in Carpi. Die hübsche Innenstadt bietet sich an für einen letzten Bummel und den Einkauf von köstlichen Mitbringseln aus der großen Palette der Genussprodukte der Region. Gegen 14 Uhr Transfer zum Flughafen Bologna für Ihren Rückflug nach Luxemburg.

Veranstalter: Reisebüro Scharff e.K. Jacobsstraße 19, 54662 Speicher

  • Flug ab/bis Luxemburg mit der Luxair (Economy) inkl. aller Steuern und Gebühren
  • Alle Busfahrten und Transfers gemäß Reiseverlauf im komfortablen Reisebus
  • 5 x Übernachtung/Frühstück im schönen 4*-Hotel „Touring“ in Carpi (nahe Modena)
  • 4 x Abendessen im ausgezeichneten Hotelrestaurant
  • Durchgängige deutschsprachige Reiseleitung von Tag 2 bis Tag 5
  • Jeweils halbtägige Stadtführungen in Parma, Bologna und Modena
  • Besuch einer Schinkenproduktion mit Verkostung
  • Besuch Käserei mit Käseverkostung
  • Besuch einer Essigproduktion, Nudel- Kochkurs mit anschließendem Abendessen (inkl. Getränke)
  • Besuch der FICO Eataly World inkl. Kurs zur Herstellung Ihrer persönlichen Schokolade und Mittagessen
  • Reiseführer Emilia Romagna

03.07.2022 - 08.07.2022 | 6 Tage

Hotel Touring

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    1295 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1430 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Flughafentransfer
    49 €

Hotel Touring

 

Das Hotel Touring erwartet Sie im historischen Zentrum von Carpi, nur 3 Gehminuten von der zentralen Piazza Martiri entfernt. Das Haus überzeugt mit minimalistischem Design und bietet einen schönen Fitness- und Wellnessbereichbereich. Die klimatisierten Zimmer verfügen über einen LCD-Sat-TV, eine Minibar und ein eigenes Bad mit einem Haartrockner. Freuen Sie sich auf den professionellen und hilfsbereiten Service im Hotel Touring. Internet-Zugang und ein 24-Stunden-Zimmerservice versprechen einen angenehmen Aufenthalt. Das Restaurant „La Bottiglieria“ im Hotel Touring serviert internationale und traditionelle Spezialitäten aus der Emilia-Romagna.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk