E-Mail Mo. - Fr. 08:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 159 bis 4150

Aktuelles

Hier finden Sie die Reisen aus unserer aktuellen Bewerbung.

Griechenland - Kreta: Mythos und Inselzauber - 8 Tage

PDF drucken
Termin:
08.10.2019 - 15.10.2019

So intensiv blau leuchtet das Meer rund um Kreta, dass sich das Herz des Besuchers vor Sehnsucht zusammenzieht. Auf der größten griechischen Insel ist viel Platz für kilometerlange Sandstrände an der Nordküste und für malerische Buchten zwischen steilen Klippen im Süden. Dazwischen erheben sich über 2.000 Meter hohe Berge mit wild-romantischen Schluchten und fruchtbares Hügelland. In dieser großzügigen Natur entwickelte sich vor 4.000 Jahren die erste europäische Hochkultur: Das minoische Reich beeindruckt selbst als Ruine wie dem  Palast von Knossos. Entsprechend stolz ist der Kreter auf seine Vorfahren und auf seine Heimat, deren Schönheiten er gerne den Besuchern zeigt. Eine der landschaftlich schönsten Inseln im Mittelmeer erwartet Sie!

1. TAG (DI) Deutschland – Kreta:
Flug von Frankfurt/M. nach Heraklion. Transfer zum Hotel in der Nähe von Heraklion. (A)

2. TAG (MI) Ausflugspaket: Weinanbaugebiet Gortys – Matala:
Ein Ausflug, auf dem Sie die wunderschöne Landschaft Kretas und ihre archäologischen Stätten besichtigen. Von Heraklion aus fahren Sie in Richtung Süden durch das Weinanbaugebiet nach Gortys, der einstigen griechischrömischen Hauptstadt der Insel. Weiter geht es nach Matala. Das idyllische Städtchen war in den 1970er Jahren die Hochburg für Hippies. Diese wohnten in Höhlen am Strand, welche Sie auf diesem Ausflug besuchen können. Ca. 190 km (F, A)

3. TAG (DO) Ausfl ugspaket: Lassithi Hochebene:

Nach dem Frühstück fahren Sie zur Lassithi-Hochebene, der größten Hochebene Kretas. Die Fahrt geht über das Dorf Mochos zum 1841 erbauten Kloster Vidiani. Dort befi ndet sich ein kleines naturhistorisches Museum. Anschließend geht es weiter zum größten Dorf der Hochebene in Richtung Plateau von Lassithi. Außerdem besichtigen Sie auf diesem Ausflug die Dikteon-Höhle, die nach griechischer Mythologie die Geburtsstätte des Zeus, dem bedeutendsten aller antiken Götter, gewesen ist. Der Mythologie nach brachte Rhea Zeus heimlich in dieser Höhle zur Welt, um ihn vor seinem Vater Kronos zu schützen, der bislang all seine Kinder lebend verschluckte. Ca. 70 km (F, A)

4. TAG (FR) Ausflugspaket: Knossos – Heraklion:
Zu den Höhepunkten jeder Kreta-Reise zählt der Besuch von Knossos. Der Palast war einst Zentrum der minoischen Kultur, die vor 4.000 Jahren entstand und als älteste Hochkultur Europas gilt. Erfahren Sie mehr über diese Epoche bei einem geführten Rundgang durch die teilweise rekonstruierte Palastanlage mit ihrer faszinierenden Architektur. Kurze Weiterfahrt nach Heraklion, die heutige Inselmetropole Kretas. Hier haben Sie Gelegenheit zum Einkaufen und Kennenlernen der Hauptstadt Kretas. Rückfahrt zum Hotel. Ca. 75 km (F, A)

5. TAG (SA) Zur freien Verfügung:
Genießen Sie diesen Tag auf eigene Faust, erholen Sie sich am Strand oder in der Hotelanlage. (F, A)

6. TAG (SO) Zusatzausfl ug Spinalonga – Agios Nikolaos – Olivenölfabrik (vor Ort
buchbar):
Die kleine Insel liegt in der schönen Bucht von Mirabello. Einst war die Insel ein Seeräuberstützpunkt, Ende des 16. Jahrhunderts venezianische Festung, dann eine türkische Siedlung, bevor sie 1903 zur Leprakolonie ernannt wurde. Nach der Entdeckung des Impfserums wurde im Jahr 1955 die Isolation aufgehoben. Die letzten Bewohner haben die Insel 1957 verlassen. Mit kleinen Fischerbooten geht es zu der kurzen Überfahrt nach Spinalonga. Während der Führung über diese sehenswerte Insel erhalten Sie interessante Informationen über ihre Geschichte. Sie haben die Möglichkeit, viele Gebäude sowie das große venezianische Fort zu besichtigen. (Eintritt ca. 8 EUR vor Ort zahlbar) Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick auf Plaka und Elounda. Im Anschluss können Sie direkt vom Fischerboot aus das kristallklare Nass genießen und ein erfrischendes Bad nehmen. Gelegenheit zur Mittagspause haben sie in Elounda. Nach dem Bootsausflug besuchen Sie Agios Nikolaos. Sie haben Gelegenheit zu einem Bummel in der kleinen Hafenstadt mit seinem kleinen Süßwassersee. Der Nachmittag klingt mit einem Besuch einer Olivenölfabrik in Neapoli aus. Ca. 90 km (F, A)

7. TAG (MO) Ausflugspaket: Kloster Arkadi – Rethymnon – Chania:
Erstes Ziel dieser abwechslungsreichen Fahrt ist das Kloster Arkadi. Es wurde während der Aufstände gegen die türkische Herrschaft zum Symbol des kretischen Freiheitskampfes und ist heute kretisches Nationalheiligtum. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Rethymnon. Lassen Sie sich bezaubern vom ganz besonderen Flair der vollständig erhaltenen Altstadt mit Gebäuden aus venezianischer und türkischer Zeit. Entlang der Nordküste erreichen Sie die zweitgrößte Stadt Kretas, Chania, nach Meinung der meisten Besucher auch die schönste. Sie unternehmen einen Spaziergang im historischen Zentrum. Ca. 350 km (F, A)

8. TAG (DI) Kreta – Deutschland:
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt/M. (F)


ABKÜRZUNGEN
F = Frühstück, A = Abendessen

 


Mindestteilnehmerzahl:
Grundprogramm 20 Personen, Ausflugspaket 20 Personen (muss seitens des Veranstalters bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht werden).

 

 

Veranstalter: DER Touristik Deutschland GmbH, Emil-von-Behring-Straße 6, 60439 Frankfurt

 - Flug in der Economy Class von Frankfurt/M. nach Kreta und zurück inkl. Gebühren (Stand: 01/2019)
- Rail & Fly 2. Klasse
- Transfers lt. Reiseverlauf
- 7 Nächte mit Halbpension im gebuchten Hotel (Softdrinks, Wasser, Wein und Bier
während der Abendessen im Hotel inklusive)
- örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
- Informationsmaterial und Reiseführer

 

NICHT EINGESCHLOSSEN
- Ausflugspaket
- Zusatzausflug (vor Ort buchbar)
- Eintrittsgelder
- Getränke und Trinkgelder
- persönliche Ausgaben
- Reiseversicherungen
- Touristensteuer EUR 3 pro Zimmer/pro Tag (zahlbar vor Ort)

08.10.2019 - 15.10.2019 | 8 Tage

Hotel Cactus Beach (4-Sterne)

Details
  • Doppelzimmer pro Person
    924 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1174 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflugspaket
    199 €

Hotel Cactus Beach (4-Sterne)

Das Hotel liegt im Zentrum von Stalis und ist nur durch die Küstenstraße vom Sandstrand
von Stalis getrennt. Die Transferzeit vom Flughafen Heraklion beträgt ca. 60 Minuten. Die landestypische Anlage verfügt über 350 Zimmer, die sich auf mehreremehrere
Gebäude verteilen. Im Das Hotel verfügt über Rezeption, Internetecke, klimatisiertes
Hauptrestaurant, 2 A-la-carte Restaurants (italienisch, griechisch), Bar und
Minimarkt. In der Anlage fi nden Sie 3 verschiedene Süßwasserpools sowie separate
Kinderbecken. Sonnenterrassen mit Liegen und Sonnenschirmen inklusive, am
Strand gegen Gebühr. 3 Pool-/Snackbars, Strandbar und Hauptbar (abends). Die
Zimmer sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Minikühlschrank, Klimaanlage,
Sat.-TV, Telefon, Balkon oder Terrasse.


(Verschiedene Zimmer- und Hoteleinrichtungen teilweise gegen Gebühr)

Eingeschränkte MobilitätDie gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie bitte Ihre Buchungsstelle.
Sie können jederzeit durch schriftliche Erklärung von der Reise zurücktreten. BeiRücktritt werden folgende Stornogebühren pro Person vom Gesamtreisepreis fällig: Tage vor Reisebeginn: bis zum 42. Tag 20%; bis zum 30. Tag 25%; bis zum 22. Tag 30%; bis zum 15. Tag 40%; bis zum 7. Tag 60%; bis zum 3. Tag 75%; ab dem 2. Tag 80%; Es gelten die Reisebedingungen des Kataloges „DERTOUR Gruppenreisen weltweit“ 2019.
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk