E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 1199 bis 1200

Holland: Floriade und kulinarische Traditionen der Niederlande - 4 Tage

PDF drucken
Termin:
28.07.2022 - 31.07.2022

In 2022 wird Almere Schauplatz der Weltgartenbauausstellung Floriade Expo 2022 unter dem Thema „Growing Green Cities“ (wachsende grüne Städte) sein. Die 4 Themenbereiche des 60 ha großen Areals beschäftigen sich mit der nachhaltigen
Verbesserung der Lebensqualität in den Städten durch die Schaffung von grünen Oasen. Inspirierend ist die natürliche Entdeckungsreise, die entlang eines „grünen Fadens von A - Z“ durch das Aboretum führt. Eine faszinierende Vielfalt von Baum-, Sträucher-, Pflanzen- und Blumenarten, eine spektakuläre Mischung aus Farben und Gerüchen, sowie ein grandioses Unterhaltungsprogramm bereichern diese, nur alle 10 Jahre stattfindende Ausstellung auf einzigartige Weise.

1. Tag, Anreise und Gouda:

Begeben Sie sich auf die Spuren der niederländischen Traditionen zuerst nach Gouda. Beim Namen der Stadt denkt man automatisch an den weltberühmten Käse. Bis einschließlich August findet auf dem Marktplatz jeden Donnerstagvormittag der traditionelle Käsemarkt statt. Auf Pferdekutschen wird der Käse angeliefert, gewogen, auf Qualitätgeprüft, mit Preisen versehen und dann zum Verkauf angeboten. Doch die Stadt bietet noch mehr. Im 19. Jahrhundert wurde hier die vielleicht leckerste, süße Spezialität der Niederlande erfunden, die Stroopwafel. In einer örtlichen Konditorei werden Sie bereits zum Workshop (ca. 1 Std.) erwartet. Lassen Sie sich in die Kunst der Zubereitung dieser Köstlichkeit einweisen. Traditionell wird zu den Karamellwaffeln Kaffee oder Tee gereicht. Auch die Altstadt Goudas mit ihrem freistehenden, spätgotischen Rathaus und charakteristischen rot-weißen Fensterläden ist sehr sehenswert.

2. Tag, Ausflug Floriade (Mehrpreis Eintrittskarte ca. 35,- €):

Kommen Sie mit auf eine spannende Reise in eine grünere Zukunft. Die Weltgartenbauaustellung Floriade Expo findet 2022 in Almere, ca. 25 km von Amsterdam entfernt, statt. Es erwarten Sie über 400 nationale und internationale Teilnehmer sowie ein tägliches Kulturprogramm mit Tanz, Theater und Musik. Spazieren Sie auf dem 60 Hektar großen Gelände durch zahlreiche Gärten, Gewächshäuser, wechselnde Ausstellungen, Kunstobjekte und lassen Sie sich inspirieren. Ein Schwerpunkt der Expo wird auch der Fokus auf grüne und nachhaltige Technologien sein. Wie können Städte in Zukunft sauberer und grüner werden? Wie können wir saubere Energie erzeugen und ein gesundes Lebensumfeld schaffen? Einen Höhepunkt bildet die Fahrt mit der Floriade- Seilbahn quer über das Gelände. Die Expo wird auch Sie in ihren Bann ziehen! 
Alternativprogramm 2. Tag: Amsterdam:
Heute steht die Hauptstadt der Niederlande auf dem Programm. Lassen Sie sich von dem vielen Treiben in der faszinierenden Stadt mitreißen. Bei einer Stadtführung zeigt Ihnen Ihr Guide einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten Amsterdams.

3. Tag, Ausflug Nordholland:

Heute fahren Sie ins charmante Fischerörtchen Volendam. In einer über 150 Jahre alten Fischräucherei sehen Sie beim Räucherungsprozess zu und dürfen anschließend mit dem Aal den vermutlich besten Räucherfisch verköstigen. Danach Fahrt auf einen traditionellen Bauernhof, wo Sie bei der Entstehung des berühmten Goudas und der bunten Holzschuhe zusehen werden. Selbstverständlich dürfen Sie den Käse anschließend probieren. Eine weitere holländische Köstlichkeit ist die Appeltaart, welche nach dem Besuch schon für Sie bereitsteht. Gut gestärkt geht es weiter zum Museumsdorf Zaanse Schans, ein charakteristisches Wohngebiet am Fluss De Zaan mit Holzhäusern, Werkstätten und Mühlen aus dem 17. Jahrhundert - ein echtes Stück Niederlande. Der Zutritt zum Gelände, einigen Werkstätten und der Gewürzmühle ist frei. Man erwartet Sie bereits im Probierraum des „Zweiköpfigen Phoenix“ zu einer Likörverkostung. Sie entscheiden selbst welche 3 Schnäpse und Liköre Sie probieren möchten. Wir empfehlen Genever, einen Wacholderschnaps und niederländischen Vorläufer des Gin. Sicher finden Sie heute auch einige schöne Souvenirs für Zuhause. 

4. Tag, Heimreise und Scheveningen:

Nach dem Frühstücksbuffet besuchen wir noch Scheveningen, das größte Seebad der Niederlande. Hier haben Sie genügend Zeit, um über die Strandpromende zu Bummeln. Nach einem längeren Aufenthalt treten wir die Heimreise an.

 

Veranstalter: Nimstal-Reisen GmbH & Co. KG, Hauptstr. 4, 54636 Schleid

  • Fahrt im modernen 5-Sterne-Reisebus
  • 3 x Übernachtung im **** NH Hotel Noordwijk Leeuwenhorst
  • 3 x Frühstücksbuffet und 3 x Abendessen als 3-Gang-Menu oder Buffet
  • 1 x Sirupwaffel-Workshop inkl. 1 Getränk
  • 1 x Eintritt und Führung in einer Aalräucherei in Volendam inkl. Verkostung
  • 1 x Besuch einer Käserei inkl. Verkostung
  • 1 x Besuch einer Holzschuhwerkstatt
  • 1 x 1 Stück Apfelkuchen und 2 Tassen Kaffee
  • 1 x Besuch Zaanse Schans, für manche Mühlen fallen Eintritte an
  • 1 x Verkostung von 3 Schnäpsen oder Likören
  • Ortstaxe
  • Kostenfreie Haustürabholung
  • Anreisebonus von 40,- €

28.07.2022 - 31.07.2022 | 4 Tage

Hotel NH Noordwijk Conference Centre Leeuwenhorst

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    559 €
  • Einzelzimmer pro Person
    665 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Homburg/Saar - Hauptbahnhof
    -40 €

Hotel NH Noordwijk Conference Centre Leeuwenhorst

 

Das NH Noordwijk Conference Centre Leeuwenhorst ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie Noordwijkerhout besuchen möchten. Die Unterkunft bietet ein freundliches Umfeld mit vielen Annehmlichkeiten für Reisende und überzeugt außerdem durch die ideale Kombination aus Preis-Leistung, Komfort und Bequemlichkeit.
Genießen Sie angenehme Zimmer mit Flachbildfernseher und Minibar. Das Hotel bietet einen Concierge und einen Zimmerservice. Darüber hinaus bietet das Hotel NH Leeuwenhorst einen Pool und ein Restaurant, sodass Sie sich von ihrem hektischen Alltag erholen können.

Ihre Urlaubsreise beginnt und endet an Ihrer Haustür, wir holen Sie ab. Das bedeutet für Sie: kein Koffertragen mehr, Hin- und Rücktransfer zum/vom Reisebus, Vermeidung von langen Ladezeiten und mehr Zeit am Urlaubsort. Der Zubringerdienst erfolgt mit Mietwagen, Taxen oder Kleinbussen (auch Fremdfirmen) und bringt Sie zum Hauptbus.
Es können auch mehrere Haustürabholungen in einem Fahrzeug zusammengelegt werden.
Bei Einstieg an einem Zustiegsort gibt es einen Rabatt von 40 € pro Person.


Saarland

  • Lebach, am Bahnhof
  • Homburg/Saar, Hauptbahnhof
  • Merzig, Parkplatz Stadthalle
  • Neunkirchen, Parkplatz Stadtbad "Die Lakai"
  • Saarbrücken, Q-Park Dudweilerstraße 96
  • Saarlouis, Park und Ride Parkplatz Stadtgartenhalle
  • Völklingen, McDonald´s Saarwiesenstraße 11

Keine Zustiegsmöglichkeiten und Haustürabholung in Rheinland-Pfalz.

Kostenfreie Stornofrist bis 45 Tage vor der Reise.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk