E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Insel Elba - Trauminsel im toskanischen Archipel - 8 Tage

PDF drucken
Termin:
16.05.2023 - 23.05.2023

Begleiten Sie uns zur Isola d’Elba, der Perle des Mittelmeers. Die Insel Elba, die schon Napoleon während seines Exils mit ihrem mediterranen Flair in den Bann zog, wird auch Sie begeistern. Eine herrliche Landschaft mit reicher Geschichte wartet nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Lassen Sie sich von der einzigartigen Naturlandschaft der Möwenküste verzaubern. Der Besuch berühmter italienischer Städte wie Genau und Parma rundet Ihr Reiseerlebnis ab.

1. Tag, Anreise Raum Mailand:

Heute startet unsere Italienreise, die uns zur zauberhaften Insel Elba führt. Zwischenübernachtung im Raum Mailand.

2. Tag, Genua und Fährfahrt zur Insel Elba:


Lassen Sie sich heute vom Charme der stolzen Hafenstadt Genua verzaubern. Die königliche Stadt zu Füßen der Alpenhügel besitzt einen malerischen Altstadtkern mit prunkvollen Palästen und Kirchen. Nach einer Stadtrundfahrt werden Sie bei einer Stadtführung einen Blick auf den Dom San Lorenzo, den Dogenpalast, den Matthäusplatz, die alte Stadtmauer und das Columbushaus werfen können. Im Anschluss reisen Sie entlang der Küste nach Piombino. Dort besteigen Sie die Fähre zur Überfahrt auf die Insel Elba, deren malerischen Hafen Portoferraio Sie nach kurzer Fahrt erreichen. Sehenswert ist die Altstadt mit ihren engen Gassen und steilen Treppen, die sich zu den mächtigen Festungen hinaufziehen, die einst von den Medici errichtet wurden.

3. Tag, Westliche Insel Elba mit Besuch der Villa Napoleons mit Reiseleiter:

Die Inselhauptstadt Portoferraio beeindruckt mit ihrem idyllischen Hafen, den beiden imposanten Festungsanlagen und der Villa Napoleons in der Palazzina dei Mulini. Diese schicke Villa mit gepflegtem Garten diente Napoleon im Winter als Stadtwohnung und umfasst heute ein sehenswertes Museum. Lassen Sie sich in der Altstadt von Portoferraio von den hübschen Läden verzaubern, bevor Sie entlang der Nordküste nach Procchio und Marina di Campo fahren. Nach einer kurzen Pause lernen Sie den schönsten Teil der Insel mit dem kleinen Fischerdorf Chiessi und dem bekannten Badeort Marciana Marina kennen.

4. Tag, Tag zur freien Verfügung:

Erkunden Sie Ihren Urlaubsort auf eigene Faust oder entspannen Sie im Hotel – Sie haben die Wahl. Das Zentrum von Portoferraio der Inselhauptstadt lockt mit Geschäften, Bars und Restaurants. Wie wäre es mit einem Cappuccino in einem der zahlreichen Cafés? Oder Sie nutzen die Annehmlichkeiten Ihres Hotels und genießen das kühle Nass des Pools mit Meerblick? Strand und Wanderwege liegen unweit des Hotels – gestalten Sie den Tag ganz nach Ihren Wünschen.

5. Tag, Östliche Insel Elba mit Weinprobe und „betrunkenem“ Kuchen:

Unser heutiger Ausflug mit Reiseleiter führt uns in das reizvolle Bergdorf Capoliveri. Seine engen und malerischen Arkadengässchen verstecken kleine Werkstätten und sympathische Lokale. Weiter geht es nach Porto Azzurro mit seinem schönen Hafen in einer geschützten Bucht. Am frühen Nachmittag nehmen Sie an einer Weinprobe teil. Neben den typischen Weinen der Region verkosten Sie auch den Schiaccia Briaca, den sogenannten „betrunkenen“ Kuchen, eine besondere Spezialität der Insel, die früher in keiner Seefahrer-Kombüse fehlte. Nach einem Zwischenstopp in Rio Nell‘Elba haben Sie die Gelegenheit, der Sommerresidenz Napoleons im lieblichen grünen Tal von San Martino einen Besuch abzustatten.

6. Tag, Entspannen und Bootsfahrt entlang der Möwenküste:

Ihre Schiffstour entlang des Naturschutzgebietes der Möwenküste bietet zahlreiche Ausblicke auf kleine Strände und Buchten mit steilen Felsen, die sich verschiedene Vogelarten wie Silbermöwen und andere als Brutplätze und Lebensräume auserkoren haben. Nutzen Sie die freie Zeit zur Entspannung im Hotel oder erkunden Sie die Umgebung auf einem der vielen Wanderwege.

7. Tag, Fähre aufs Festland und Stadtführung in Parma:


Von Elba reisen wir mit der Fähre zurück aufs Festland, wo mit der Besichtigung von Parma ein echtes Highlight auf uns wartet. Viele Sehenswürdigkeiten wie das Baptisterium von Antelami oder der romanische Dom können in Augenschein genommen werden. Freilich hat die Stadt auch kulinarisch Einiges zu bieten: Parmaschinken, Parmesan... schon der Name der Stadt lässt das Herz des Feinschmeckers höherschlagen! Vielleicht hat es wegen des leckeren Essens auch vielen Künstlern hier so gut gefallen, denn Verdi und Toscanini lebten und wirkten in Parma. Zwischenübernachtung in den Raum Mailand.

8. Tag, Heimreise:

Nach erholsamen Urlaubstagen mit vielen neuen Eindrücken reisen wir am heutigen Tag nach Hause zurück.



Veranstalter: Omnibus-Touristik Feuerer, Inh. Ursula Feuerer, Bernkasteler Weg 9, 54470 Bernkastel Kues

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 7 x Übernachtung im 3-Sterne Hotel Paradiso in Portoferraio
  • 7 x Reichhaltiges Frühstück
  • 7 x 3-Gang-Abendessen
  • Hin- und Rückfähre Piombino – Portoferraio / Portoferraio – Piombino
  • 1 x Ganztagesführung Insel Elba westlicher Teil
  • 1 x Eintritt Villa Napoleon und Palazzina dei Mulini
  • 1 x Ganztagesführung Insel Elba östlicher Teil
  • 1 x 3er Weinprobe mit Schiaccia Briaca („betrunkener“ Kuchen)
  • 1 x 2,5 Std. Bootsfahrt entlang der Möwenküste
  • 1 x Kombinierte Führung / Rundfahrt Genua
  • 1 x Stadtführung Parma

16.05.2023 - 23.05.2023 | 8 Tage

Hotel Paradiso

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    839 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1007 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bernkastel-Andel - Betriebsgelände Feuerer Bustouristik
    0 €

Hotel Paradiso

 

Das 3-Sterne-Hotel Paradiso in Portoferraio ist ruhig gelegen und bietet Komfort und Entspannung pur. Die schönen Zimmer verfügen über kostenloses W-LAN, Bad mit Dusche und Haartrockner, Heizung, Ventilator, Direktwahltelefon, LCD-TV-Sat, Mini-Kühlschrank und Safe. Ihr Hotel bietet einen Panoramapool, einen Tennisplatz, einen Spielplatz und Gästefahrräder.

Uns ist es wichtig, dass Sie Ihre Reise entspannt beginnen und dass Sie auf direktem Weg Ihr Reiseziel erreichen. Das bedeutet für Sie, dass Sie mit uns keine langen Ladefahrten erleben werden oder zwischen mehreren Stationen und Reisebus-Umstiegen Wartezeiten überbrücken müssen. An den folgenden Stationen kann Ihre Reise mit uns beginnen:

  • Bernkastel-Andel, Betriebsgelände
  • Bernkastel-Kues, Güterhalle
  • Wittlich, Parkplatz Ecke Talweg/Beethovenstraße
  • Schweich, Parkplatz am Schwimmbad
  • Trier, Hauptbahnhof
  • Bitburg, Beda Platz (kostenfreier Taxitransfer bei Mehrtagesfahrten)
  • Konz, Parkplatz Möbel Martin (15,- € Selbstbeteiligung p. P. zum Taxitransfer bei Mehrtagesfahrten)

An den folgenden Orten setzen wir auf unseren Mehrtagesfahrten gegen einen geringen Aufpreis Taxen ein, um Sie zum nächstgelegenen Buszustieg zu bringen – natürlich zeitlich so geplant, dass Sie direkt in den Bus einsteigen können. Ein direkter Zustieg in den Bus ist bei Mehren und Hermeskeil abhängig von der Strecke möglich:

  • Daun/Mehren, Pendlerparkplatz
  • Hermeskeil, Bahnhof
  • Morbach, Zentraler Omnibus Bahnhof
  • Traben-Trarbach, Bahnhof

Kostenfreie Stornofrist bis 56 Tage vor der Reise.

powered by Easytourist