E-Mail Mo. - Fr. 08:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 289 bis 790

Jersey - Französischer Charme auf Britischen Inseln - 8 Tage

PDF drucken
Termin:
2 Termine
30.06.2021 - 07.07.2021

 Der Wind streicht über das Gesicht, die Luft riecht nach Salz. Mächtige Gezeitenströme lassen Sandstrände kommen und gehen. Hinter Buchsbaumhecken und Vorgärten, in denen Hortensien, Kamelien und Rosen blühen, verbergen sich altehrwürdige viktorianische oder Tudor-Herrenhäuser. Ja, Sie sind auf den Kanalinseln! Im Ärmelkanal näher an Frankreich als am Mutterland England gelegen, vereinen sie das Beste aus zwei Welten. Britisches Understatement trifft auf französisches Savoir-vivre, man spricht Englisch und speist wie in Frankreich. Einheimische und Besucher sind sich einig: Die Kanalinseln sind très beautiful! Höchste Zeit, den eigenwilligen Schönheiten einen Besuch abzustatten! Auf der Jersey-Standortreise entdecken Sie stolze Burgen, prähistorische Ganggräber und die bezaubernde Hauptstadt St. Helier. Kosten Sie unbedingt die sagenhaft frischen Meeresfrüchte mit – „of course“ – Chips, der englischen Pommes-frites-Variante.

 1. Tag (Mi) Deutschland – Jersey:
Flug nach Jersey. Hoteltransfer und Begrüßung durch die Reiseleitung.

2. Tag (Do): Ausflugspaket -Highlights des Nordens und Ostens/ Mont Orgueil Castle & Ganggrab „La Hogue Bie":
Außerhalb von St. Helier präsentiert sich Jersey als grüne Insel mit schönen Stränden. Das Inselinnere besteht hauptsächlich aus Wiesen, Feldern, Weiden, vielen Dörfern und kleinen Städten. Vormittags besichtigen Sie bei der Ortschaft Gorey das spektakuläre Mont Orgueil Castle. Nur 25 Kilometer von der französischen Küste entfernt, dominiert der "Stolze Berg", so die Übersetzung des Namens, die einst königliche Bucht von Grouville. Das Schloss (erbaut im 13. Jhd.) ist die älteste erhaltene Burganlage Jerseys, die noch aus der Zeit stammt, als England das Herzogtum Normandie an Frankreich verlor. Genießen Sie vom Dach der Burg den beeindruckenden Rundblick über die Küste und die Insel. Im Anschluss geht es auf eine Zeitreise in die Jungsteinzeit. Sie entdecken das aus ca. 3.500 v. Chr. stammende Ganggrab „La Hogue Bie“. Es zählt zu den ältesten prähistorischen Denkmälern ganz Europas. Das Herz der Stätte bildet eine mittelalterliche Kapelle, darunter liegt das ca. 60.000 Jahre alte Ganggrab. Zu der Anlage gehört auch ein Archäologisches Museum, in dem Fundstücke aus der Jungsteinzeit ausgestellt werden.

3. Tag (Fr): Ausflugspaket -Stadtrundgang St. Helier:
Vormittags erwartet Sie ein geführter Stadtrundgang in St. Helier, der wohlhabenden Hauptstadt mit ca. 35.000 Einwohnern. Hier finden Sie eine Burg vor der Hafeneinfahrt, ein altes Fort, das heute als große Freizeitanlage dient, viktorianische Märkte und eine lebhafte Fußgängerzone mit schönen Geschäften. Besuch des Beresford Fischmarktes. Bestaunen Sie Meerestiere jeglicher Art und Größe oder verzehren Sie einen frisch zubereiteten Fisch in einem Bistro-Restaurant. Anschließend Besuch des Howard Davis Parks, eine der schönsten öffentlichen Grünanlagen und des Jersey Museums. Hier erfahren Sie Spannendes über die jahrhundertelange Geschichte und warum Jersey, trotz der Nähe zu Frankreich, bis heute der englischen Krone treu blieb. 

4. Tag (Sa): Zusatzausflug -Klippenwanderung Jersey:
Sie unternehmen eine Wanderung auf wunderschönen Pfaden entlang der imposanten Klippenlandschaft. Immer wieder entdecken Sie herrliche Ausblicke, z. B. auf den „Le Col de la Rocque“ oder „Devil´s Hole“. In der Gegend von „L´Île Agois” begeben Sie sich auf die Spuren früherer Bewohner aus dem 3. Jahrhundert. Sie sehen bewaldete Täler, eine Ruine aus der Eisenzeit und das alte Wachhaus „Le Câtel Fort”, das Ihnen eine herrliche Aussicht über die Bucht ermöglicht. Schließlich erreichen Sie „La Grève de Lecq”, eine weitere Ruine aus der Eisenzeit. Bevor es für Sie wieder zurück ins Hotel geht, belohnen Sie sich mit einem Jersey Cream Tea.

5. Tag (So) Zusatzausflug -Insel Sark, zu Besuch beim Seigneur:
Transfer zur Überfahrt nach Sark, dem letzten Feudalstaat Europas. Seit dem 16. Jhd. wird die Insel in Erbfolge von einem „Seigneur (Lehnsherr)“ regiert. Schon am Hafen fühlt man sich ins vorige Jahrhundert zurückversetzt: Fortbewegungsmittel auf der Insel sind Fahrrad und Pferdekutsche. Mit letzterer erkunden Sie die zweitkleinste Kanalinsel und erleben so das Flair hautnah. Spektakulär ist die schmale Landbrücke zwischen Little Sark und Big Sark: Zu beiden Seiten des Grates geht es 120 Meter steil bis zum Meer hinunter. Aus Sicherheitsgründen müssen die Passagiere der Pferdekutschen vor der Überquerung des Grates aussteigen und zu Fuß hinüberlaufen. Im Anschluss erkunden Sie die üppigen Gärten der La Seigneurie, wo standesgemäß der aktuelle Herrscher von Sark wohnt. Spätnachmittags Rückfahrt mit der Fähre nach Guernsey und Transfer zum Hotel. 

6. Tag (Mo): Ausflugspaket -Inselrundfahrt Jersey / Highlights des Westens & Südens:
Die Highlights des Westens und Südens der Insel warten heute auf Sie. Ihr erster Halt ist die St. Matthew’s Glass Kirche in Millbrook. Den Namen verdankt sie den einzigartigen Glasarbeiten von Réne Lalique. Im Anschluss besuchen Sie die Jersey Lavender-Farm, die sich auf den Anbau von Lavendel spezialisiert hat und erfahren mehr über die Weiterverarbeitung dieser aromatische Pflanze. Ihre Fahrt führt Sie weiter, zur malerischen Bucht St. Brelade’s Bay, die zu einer der 25 schönsten Buchten Europas ausgezeichnet wurde. An der äußersten Südwestspitze der Insel genießen Sie einen atemberaubenden Blick über den berühmten weißen Leuchtturm La Corbiére, der von einem Felsen im Meer alle Blicke auf sich zieht. Entlang des Weges nach St. Quen entdecken Sie weitere traumhafte Ausblicke über die Nordküste, die sich vor allem durch ihre Klippen, Buchten und Wanderwege auszeichnet. Bei einem Pub Besuch haben Sie die Möglichkeit frische Austern zu kosten. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie das La Mare Wine Estate. Das Weingut besteht aus mehreren historischen Gebäuden, wunderschönen Gärten, Kellerei, Destillerie und einer Gutsküche. Hier erleben Sie bei einem geführten Rundgang eine Kombination aus Geschichte, Tradition und Moderne.

7. Tag (Di): Zusatzausflug -Nachbarinsel Guernsey:
Fährüberfahrt nach Guernsey. Im Anschluss lernen Sie auf einer Stadtführung die Inselhauptstadt St. Peter Port kennen. Mit ihren Häusern aus Granit, die direkt am Wasser liegen, erinnert die Stadt an einen kleinen Fischerort in der Bretagne. Sie erfahren Näheres zu der reichen Geschichte und spazieren über mittelalterliche Kopfsteinpflaster, steile Treppenaufgänge und durch enge Gassen. Bei der Inselrundfahrt über schmale, kurvige und von Hecken und Wällen begrenzten Straßen halten Sie zunächst bei einem Markenzeichen Guernseys: der „Little Chapel“. Diese soll das kleinste offiziell geweihte Gotteshaus der Christenheit sein. Angeregt von der berühmten Grotte von Lourdes bauten fromme Mönche ab 1914 nacheinander mehrere Miniatur-Versionen des Wallfahrtsplatzes in die waldige und hügelige Landschaft. Beim Bau kamen vor allem Muschelschalen sowie Porzellanscherben zum Einsatz. Weiterfahrt zum westlichsten Punkt der Insel: dem Pleinmont Point. Von hier aus haben Sie herrliche Ausblicke auf die Südwestküste, sehen den Hanois Leuchtturm und die Nachbarinsel Jersey. Bei gutem Wetter können Sie sogar auf die französische Küste erblicken. Auf dem Rückweg machen Sie noch einen Fotostopp am Festungsturm Fort Grey. Das kleine Fort wurde 1804, in napoleonischer Zeit, als Verteidigungsfeste errichtet. Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt mit der Fähre nach Jersey. 

8. Tag (Mi) Jersey – Deutschland:
Rückflug von Jersey nach Deutschland.


Mindestteilnehmerzahl Grundprogramm und Ausflugspaket:
jeweils 25 Personen.
Mindestteilnehmerzahl Zusatzausflüge: Guernsey, Sark und Klippenwanderung jeweils 15 Personen.

 

Veranstalter: DER Touristik Deutschland GmbH, Emil-von-Behring-Straße 6, 60439 Frankfurt


Flug mit DERTOUR-Sonderflug ab Frankfurt /M. in der Economy Class nach Jersey inkl. Gebühren (Stand: 06/2020)
Rail&Fly 2. Klasse
Transfers lt. Reiseverlauf
7 Nächte im Hotel (Landeskategorie: 3 Sterne) inkl. Halbpension auf Jersey
örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
Informationsmaterial und Reiseführer

Wählen Sie Ihren Termin
2 Termine
30.06.2021 - 07.07.2021
8 Tage
30.06.2021 - 07.07.2021 | 8 Tage

The Monterey Hotel

 
Details
  • Doppelzimmer pro Peron
    1179 €
  • Doppelzimmer pro Peron
    1299 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflugspaket Jersey (ganztägig)
    260 €
  • Zusatzausflug Guernsey (ganztägig)
    125 €
  • Zusatzausflug Insel Sark (ganztägig)
    155 €
  • Zusatzausflug Klippenwanderung Jersey (halbtägig)
    48 €

The Monterey Hotel

 

Dieses Best Western Hotel befindet sich im Herzen St. Heliers und nur einen kurzen Fußweg durch den Millenium Town Park zur beliebten Fußgängerzone. Das Hotel selbst hat einen hohen Standard an Komfort und verfügt u. a. über einen Indoor- und Außen-Swimmingpool, ein Mini-Spa, ein Fitnessstudio und ein vorzügliches Restaurant. Ausstattung: Alle Zimmer verfügen über Bad/Dusche und Wc, TV, Radio, Fön, Tee- und Kaffeezubereiter sowie Wlan.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk