E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Korsika - die wildromantische Insel im Mittelmeer - 8 Tage

PDF drucken
Termin:
06.06.2024 - 13.06.2024

Herzlich willkommen auf Korsika, der wildromantischen Insel im Mittelmeer, die mit ihrer atemberaubenden Natur, vielfältigen Landschaften und reichen Kultur beeindruckt. Lassen Sie uns gemeinsam die Schönheit dieser einzigartigen Insel erkunden.

1. Tag, Anreise – Savona - Fährüberfahrt:

Anreise nach Savona, wo Sie am Abend an Bord Ihres Fährschiffes gehen.

2. Tag, Küstenromantik pur:

Herzlich willkommen in Bastia. Entlang dem wundervollen Abschnitt der Ostküste geht es vorbei an Weinbergen und Obstplantagen an die Südspitze der Insel. In Bonifacio – der südlichsten Stadt Frankreichs machen Sie einen Rundgang durch die mittelalterliche Altstadt mit ihrer mächtigen Zitadelle. Weiter geht die Fahrt entlang der zerklüfteten Westküste vorbei an Sartène, der wohl „korsischsten Stadt Korsikas". Im Raum Propriano beziehen Sie Ihr Hotel für eine Nacht inklusive Abendessen.

3. Tag, Natur und Kultur, Ajaccio – Les Calanches – Porto:

Heute Morgen geht es nach Ajaccio, die Hauptstadt und zugleich sonnigste Stadt Frankreichs. Schnell werden Sie feststellen, dass Napoleon Bonaparte der berühmteste Sohn des Städtchens ist, denn eine Vielzahl an Denkmälern sind dem Kaiser gewidmet. Über die Calanches de Piana, die zu den schönsten Naturlandschaften Korsikas zählen, geht es nach Porto zur Übernachtung. Abendessen im benachbarten Restaurant.

4. Tag, Naturparadies voller Kontraste, Ausflug La Scandola:

Von Porto aus fahren Sie mit dem Boot zum UNESCO-Weltnaturerbe La Scandola. Ausgezeichnet für seine unberührten Natur- und Unterwasserlandschaften, bestaunen Sie hier eine der artenreichsten Tier- und Pflanzenwelten Frankreichs. Als Höhepunkt heute sind Sie zu einem idyllischen Mittagessen inkl. Wein in einer abgeschiedenen Bucht von Girolata eingeladen. Am Nachmittag fahren Sie zu den Calanches de Piana und können die 350 m hohen zerklüfteten, karminroten Felsen bei einer 90-minütigen Bootsfahrt vom Wasser aus erkunden. Erkunden Sie heute Abend die Altstadt Portos mit seinen vielen Restaurants (Abendessen auf eigene Kosten).

5. Tag, Von der Küste ins Landesinnere:

Sie beginnen den Tag mit einer Fahrt durch die Spelunca-Schlucht. Feurig rot glühen die Granitfelsen zwischen den fast senkrecht hinaufsteigenden Felswänden im Sonnenlicht. Weiter geht es durch die spektakuläre Scala di Santa Regina. Zur Mittagszeit erwartet Sie ein typisch korsisches Mittagessen. Wie ein Märchenwald lockt das wildromantische Restonica-Tal mit dichtem Wald, hohen Felswänden und kleinen Wasserfällen. Ein weiterer Stopp ist Corte, die heimliche Hauptstadt Korsikas. Übernachtung in der Balagne. Abendessen im Restaurant.

6. Tag, Fahrt durch den Inselgarten Balagne:

Von der Küste fahren Sie heute ins Bergland, den „Garten Korsikas" – die Balagne. Zwischen Olivenhainen, Obstplantagen und Kastanienwäldern, sind zahlreiche kleine Dörfer verstreut – so auch Sant' Antonino. Besichtigen Sie den kleinen, charmanten Ort, der als ehemalige befestigte Hochburg als Zufluchtsstätte vor Seeräubern gedient hat. Stärken Sie sich bei Olivier Antonini mit Limonade aus frisch gepressten Zitronen, bevor die Fahrt weiter nach Calvi geht. Schon von weitem begrüßt Sie die gewaltige Zitadelle, die auf einem wuchtigen Felsvorsprung gelegen das Wahrzeichen der Stadt ist. Abendessen im Restaurant.

7. Tag, Wildromantische Vielfalt, St. Florent – Cap Corse – Bastia - Einschiffung:

Heute fahren Sie durch die Désert des Agriates, eine reizvolle Wüstenlandschaft aus Felsen und Macchia, in das mediterrane St. Florent. Der quirlige Ort mit seinem schönen Yachthafen, verwinkelten Gassen und den traumhaften Stränden lädt zur Besichtigung ein. Sie verlassen das „korsische St. Tropez" in nördliche Richtung zum Cap Corse. Entdecken Sie nun „Korsika im Kleinformat" bei einer Rundfahrt um die fingerförmige gebirgige Landzunge, die Ihnen nach jeder Kurve ein wahres Postkartenmotiv präsentiert. Abschließend fahren Sie nach Bastia, die ehemalige Hauptstadt zu Füßen des Pigno-Massivs. Von der barocken Hafenstadt verabschieden Sie sich am Abend mit der Einschiffung auf ihr Fährschiff nach Savona.

8.Tag, Savona - Heimreise:

Ausschiffung von der Nachtfähre in Savona und Heimreise.

 

Veranstalter: horst becker touristik GmbH & Co. KG, Hauptstr. 51, 66583 Spiesen-Elversberg

  • Fahrt im FIRST-Class-Bus
  • Deutschsprachige Reiseleitung ab/bis Korsika
  • 5 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet in guten Mittelklassehotels
  • 2 x typisches Mittagessen inklusive
  • 4 x Abendessen im Hotel oder benachbarten Restaurant
  • Fährpassage Savona – Bastia und zurück mit Corsica Ferries in Innenkabinen mit DU/WC
  • 2 x Frühstücksbuffet an Bord der Fähre
  • 1 x Bootsfahrt in das Naturreservat La Scandola UNESCO Weltnaturerbe
  • 1 x Mittagessen in Girolata inkl. Wein
  • 1 x Bootsfahrt zu den Calanches von Piana
  • 1 x typisches Mittagessen inkl. Wein
  • 1 x Fahrt mit dem Minizug in Corte
  • 1 x Limonadenverkostung in Sant‘Antonino
  • Kurtaxe
  •  1x Reiseliteratur pro Zimmer

06.06.2024 - 13.06.2024 | 8 Tage

Mittelklassehotel

 
  • Doppelzimmer inkl. Innenkabine pro Person
    1429,00 €
  • Doppelzimmer inkl. Außenkabine pro Person
    1459,00 €
  • Einzelzimmmer inkl. Innenkabine pro Person
    1751,00 €
  • Einzelzimmmer inkl. Außenkabine pro Person
    1811,00 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Dillingen - Bahnhof
    0,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • 2x Abendessen an Bord im Bedienrestaurant
    63,00 €

Abfahrt Spiesen 5.00 Uhr, Rückkunft Spiesen ca. 22.00 Uhr.

Unterkünfte:
Gute Mittelklassehotels im Raum Propriano (1x), Porto (2x) und Calvi (2x).
 

powered by Easytourist