E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Laax in Graubünden - Ein Traum aus Bergen, Seen und Schluchten - 6 Tage

PDF drucken
Termin:
23.08.2022 - 28.08.2022

Seit mehr als 125 Jahren begeistert der Jugendroman „Heidi“, der in Graubünden spielt, nicht nur die jungen Leser. Wandeln Sie mit uns auf den Spuren der Romanheldin und ihrer Freunde. Aber der größte Kanton der Schweiz hat jede Menge weiterer Attraktionen zu bieten, die einen längeren Aufenthalt lohnend machen. Alte Traditionen, die Pflege einer eigenen Sprache (rätoromanisch), eine wechselvolle Geschichte, die älteste Stadt und die kleinste Stadt der Schweiz, unglaubliche Kulturgüter und eine Landschaftsvielfalt wie aus dem Bilderbuch.

1. Tag, Anreise Laax:

Heute starten wir unsere Reise in die Schweiz. Ankunft am Nachmitag in Laax im **** Hotel Laaxerhof. Der Rest des Tages zur freien Verfügung.

2. Tag, Laax - Via Mala - Rheinschlucht:

Am Vormittag Fahrt über Thusis zur Via Mala Schlucht, ein beeindruckendes Naturmonument mit bis zu 300 m hohen Felswänden, welche an den engsten Stellen nur wenige Meter voneinander getrennt sind. Das Farbenspiel des Wassers, die Strudeltöpfe und die Felsformationen hinterlassen einen starken Eindruck der natürlichen Schönheit. Nicht weniger als 359 Treppenstufen führen heute hinab in die tiefe Schlucht. Gleich neben der berühmten Wildener-Brücke aus dem Jahre 1739 vermittelt das Inforama in vier Sprachen Geschichte und Geschichten. Die Via Mala hat eine neue Attraktion: Die Pùnts da tgavorgia (Schluchtenbrücken)! So heißen die neuen Brücken. Sie sind Teil der Treppenanlage beim Besucherzentrum und gewähren spektakuläre Einblicke ins Naturmonument der Via Mala Schlucht. Um die Mittagszeit Rückkunft in Laax. Nach der Mittagspause kurze Fahrt mit Ihrem Bus zum Parkplatz Caumer See bei Flims. Von hier aus beginnt der geführte Spaziergang durch den Flimser Großwald zur Aussichtsplattform Il Spir mit grandiosem Ausblick in die Rheinschlucht. Festes Schuhwerk ist trotz der befestigten, gut ausgebauten Wege ratsam. Restaurant und Toiletten sind am Ziel vorhanden. Wanderzeit je Richtung ca. 1 Std. (3,2 km und ca. 100 Höhenmeter). Die Gäste, die nicht an der der Wanderung teilnehmen möchten, haben die Gelegenheit die Zeit am Caumer See oder im dortigen Restaurant zu verbringen. 

3. Tag, Auf Heidis Spuren:


Morgens Fahrt in Begleitung Ihrer Reiseleitung in das mittelalterlich anmutende Städtchen Maienfeld. Internationale Berühmtheit verdankt das kleine Städtchen der Schriftstellerin Johanna Spyri, die hier einige Male ihre Sommerferien verbrachte und ihrer Begeisterung über die heile Bergwelt mit dem Jugendbuch „Heidi“ Ausdruck verlieh. Wir unternehmen einen geführten Stadtrundgang und folgen den Spuren der Romanheldin auf dem „Heidiweg“ in das „Heididorf“ (Eintritt Museumshäuser Extrakosten). Danach statten wir der Kurstadt Bad Ragaz einen Besuch ab. Hier führt ein Weg durch die zerklüfteten Felswände der Taminaschlucht zu den 37 °C warmen Heilquellen, die Bad Ragaz zum berühmten Kurort machten. Gegen Aufpreis fährt der „Schluchtenbus“ zum Eingang der Taminaschlucht. Zum Abschluss des Tages besuchen wir mit Werdenberg die „kleinste Stadt der Schweiz“. Erleben Sie 800 Jahre Geschichte in einer einzigartigen architektonischen Umgebung. Früh mit Marktrecht und Stadtmauer ausgestattet ist Werdenberg eine der wenigen noch vollständig erhaltenen Holzbausiedlungen Europas, über der stolz das Schloss Werdenberg thront. Gegen Abend Rückfahrt nach Laax.

4. Tag, Zur freien Verfügung

5. Tag, Laax - Chur - Arosabahn:

Nach dem Frühstücksbuffet fahren wir in Begleitung Ihrer ganztägigen Reiseleitung nach Chur. Geführte Stadtbesichtigung in der ältesten Stadt der Schweiz. Danach geht es mit der Arosabahn in den beliebten Kurort Arosa. Gemächlich wie eine Straßenbahn zuckelt die Schmalspurbahn durch Chur. Doch ab der Stadtgrenze wandelt sie sich zur Gebirgsbahn und windet sich durchs wilde Schanfiggertal hinauf auf 1.800 m zum Luftkurort Arosa. Hier lohnt ab Mitte Juni bei gutem Wetter der Kauf der „Arosa-Card“ (Mehrpreis), die unter anderem zur kostenlosen Benutzung der Bergbahnen zur Hörnlihütte und zum Weisshorn (2.653 m) berechtigt. Sehr empfehlenswert ist eine leichte, „gelenkschonende“ Wanderung auf dem Höhenweg von der Hörnlihütte zum Weisshorn (ca. 3,5 km /1,5 Stunden). Am späten Nachmittag fahren Sie wieder in der Arosabahn zurück nach Chur und mit dem Bus nach Laax.

6. Tag, Heimreise


Veranstalter: Nimstal-Reisen GmbH & Co. KG, Hauptstr. 4, 54636 Schleid

  • Fahrt im modernen 5-Sterne-Reisebus
  • 5 x Übernachtung im **** Hotel Laaxerhof in Laax
  • 5 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 4 x 3-Gang-Menü
  • 1 x Abendessen als Tiroler Schmankerlbuffet
  • 1 x Geführter Spaziergang zur Rheinschlucht
  • 1 x Ganztagesausflug mit Reiseleitung „Auf Heidis Spuren“
  • 1 x Ganztagesausflug mit Reiseleitung Chur und Arosa
  • Bahnfahrt im 2.-Klasse-Wagen der Arosabahn von Chur nach Arosa und zurück
  • 1 x Eintirtt Via Mala
  • Alle Ausflüge lt. Reiseverlauf
  • Kostenfreie Haustürabholung
  • Anreisebonus 40,- €

23.08.2022 - 28.08.2022 | 6 Tage

Hotel Laaxerhof

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    879 €
  • Einzelzimmer pro Person
    999 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Homburg/Saar - Hauptbahnhof
    -40 €

Hotel Laaxerhof

 

Das komfortable 4-Sterne-Hotel Laaxerhof liegt ca. 1 km vom Ortszentrum Laax und dessen Einkaufsmöglichkeiten entfernt im Ortsteil Murschetg. Bis zur Crap Sogn Gion-Seilbahn sind es nur knapp 50 m und je nach Schneelage ist die Skiabfahrt bis zum Haus möglich. Der Weisse Arena Shuttlebus hält direkt gegenüber des Hoteleingangs.
Das ruhig gelegene Haus verfügt über einen Empfangsbereich mit Rezeption, eine Hotelhalle mit Großbild-TV, Aufzug, WLAN, Aufenthaltsraum, Speisesaal, Restaurant, Bar mit separater Raucherlounge und teilweise Live-Musik, Kinderspielzimmer und Sonnenterrasse.
Der Wellnessbereich auf etwa 300 m² bietet Ihnen ein Hallenbad mit Kinderbecken, eine Sauna und einen Whirlpool. Gegen Gebühr können Sie außerdem das Solarium bzw. Massagen in Anspruch nehmen.
Die geräumigen Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Kabel-TV, Radio, Telefon, WLAN, teilweise Sitzecke, Föhn, Minibar (gg. Geb.), Safe und Balkon oder Terrasse.
Die im Reisepreis inkludierte Halbpension umfasst ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein 4-Gang-Wahlmenü am Abend. Gelegentlich finden Themenabende statt und für die kleinen Gäste gibt es ein Kindermenü. Bei Lebensmittelunverträglichkeiten können nach Voranmeldung spezielle Gerichte zubereitet werden (evtl. gg. Geb.).

Ihre Urlaubsreise beginnt und endet an Ihrer Haustür, wir holen Sie ab. Das bedeutet für Sie: kein Koffertragen mehr, Hin- und Rücktransfer zum/vom Reisebus, Vermeidung von langen Ladezeiten und mehr Zeit am Urlaubsort. Der Zubringerdienst erfolgt mit Mietwagen, Taxen oder Kleinbussen (auch Fremdfirmen) und bringt Sie zum Hauptbus.
Es können auch mehrere Haustürabholungen in einem Fahrzeug zusammengelegt werden.
Bei Einstieg an einem Zustiegsort gibt es einen Rabatt von 40 € pro Person.

Saarland

  • Lebach, am Bahnhof
  • Homburg/Saar, Hauptbahnhof
  • Merzig, Parkplatz Stadthalle
  • Neunkirchen, Parkplatz Stadtbad "Die Lakai"
  • Saarbrücken, Q-Park Dudweilerstraße 96
  • Saarlouis, Park und Ride Parkplatz Stadtgartenhalle
  • Völklingen, McDonald´s Saarwiesenstraße 11

Keine Zustiegsmöglichkeiten und Haustürabholung in Rheinland-Pfalz.

Kostenfreie Stornofrist bis 45 Tage vor der Reise.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk