E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Provence - Genussreise ins Herz der Provence - 8 Tage

PDF drucken
Termin:
16.07.2023 - 23.07.2023

Wer eine Busreise in die Provence plant, denkt an duftende Lavendelfelder, an Viadukte und Amphitheater aus der Zeit der Römer und an das besondere Licht, von dem sich schon van Gogh inspirieren ließ. Genießen Sie bei dieser Provencereise die einmalige Mischung aus wunderschönen Landschaften und mediterranen Städten. Sie werden begeistert sein von der Küche mit ihren berühmten Kräutern, Gerichten wie der klassischen Ratatouille und aromatischen Weinen. Eine Busreise durch die Provence ist Urlaub für die Sinne!

1. Tag, Anreise nach Lyon:

Anreise nach Lyon, Hotelbezug und Abendessen.

2. Tag, Ardèche und Chauvet-Höhle:

Heute erleben Sie die fantastische Landschaft der Ardèche mit herrlichen Ausblicken. Außerdem besuchen Sie die unterirdische, atemberaubende Rekonstruktion der Chauvet-Höhle mit ihren unglaublichen Tierdarstellungen aus der Prähistorie. Durch die herrliche Karstlandschaft und das Rhônetal geht es nach Orange. Abendessen und Übernachtung in Orange.

3. Tag, Römische Provence:

Ein Bummel in die römische Vergangenheit führt Sie zum antiken Theater von Orange, dem besterhaltenen in Mitteleuropa. Danach begeben Sie sich auf die Spuren der Päpste von Avignon, zunächst kulinarisch in Châteauneuf-du-Pape bei einer Weinprobe bei einem Winzer. Am Nachmittag Besuch in Avignon mit seinem berühmten Papstpalast.

4. Tag, Luberon:

Auf einer Strecke von nur 70 Kilometern zeigen wir Ihnen die fantastische Welt des Luberon, dem Herz der Provence. Erste Station ist das Wehrdorf Gordes, das an der Flanke eines Berg rückens gebaut ist. Sie sind im Land der Bories, rätselhafter Steinbauten, die schon vor der Zeitenwende existierten. Nicht weit entfernt ist auch die Zisterzienser-Abtei von Sénanque, die inmitten von Lavendelfeldern liegt und eines der Wahrzeichen der Provence ist. Von dort aus geht es weiter zu den Ockersteinbrüchen von Roussillon. Nur wenige Kilometer entfernt liegt das Schloss von Lacoste, das einst dem berühmten Marquis de Sade gehörte beim mittelalterlichen Ort Ménerbes. Er wurde bekannt durch die Bücher des Engländers Peter Mayle, der sein Leben in der Provence beschrieb. Bummeln Sie durch die kleinen Gassen, bevor Sie im nahen Lavendelmuseum alles über die Herstellung der Duftessenzen erfahren. Rückkehr zum Hotel und Abendessen.

5. Tag, Beim Schäfer in den Bergen:

Der schönste Markt der Provence ist in Nyons. Im historischen Ortskern mit seinen Plätzen und Gassen entdecken Sie Köstlichkeiten aus der ganzen Provence. In Nyons gehört gerade das Olivenöl dazu, denn hier wird das beste Öl Frank reichs produziert. Nach einem Besuch der historischen Ölmühle Weiterfahrt in die Hochprovence zu einem Schäfer. Sie erreichen ihn in kleinen lokalen Bussen. Monsieur Dagobert hat eine Karriere in französischen Sterne- Restaurants aufgegeben, um den väterlichen Schafszuchtbetrieb weiterleben zu lassen. Seine Bio-Lämmer sind in ganz Frankreich begehrt. Mittagessen mit Lamm vom Spieß und fruchtigen Rosé-Weinen aus der Provence. Nachdem wir in die Zivilisation zurückgekehrt sind, machen wir einen Halt beim Trüffelzüchter in Grignan und verkosten die Delikatesse (nur während der Saison). Abendessen und Übernachtung in Orange.

6. Tag, Tournon - Croze-Hermitage - Montélimar - Orange:

Bei unserem ersten Zwischenstopp in Tournon erleben Sie direkt zwei Highlights: die mystische Schokoladenfabrik von Valrhona, die fast alle Sterneköche in Europa beliefert und die Weine von Crozes Hermitage. Der „Goldene Hügel“ des Rhônetales liegt nur wenige Schritte von der Fabrik entfernt. Besichtigung auf Wunsch mit spezieller Probe von Schokolade und Wein. Mittagspause im geschichtsträchtigen Bistro André der Sterneköchin Anne-Sophie Pic in Valence. Die Brasserie ist direkt neben dem Gourmet-Lokal. Am Nachmittag erreichen Sie Montélimar, die Hauptstadt des berühmten weißen Nougats. Abendessen und Übernachtung in Lyon.

7. Tag, Lyon und Côte-Rôtie:

Heute ist Markttag in Lyon. Besuchen Sie den Künstlermarkt am Saône-Ufer und bummeln Sie über den direkt gegenüberliegenden herrlichen Wochenmarkt. Halt im Gourmetmarkt von Paul Bocuse, hier fi nden Sie die wohl besten Lebensmittel der Welt. Am Nachmittag Stadtbesichtigung mit Auffahrt zur Kathedrale und einer „Traboule“ in der Altstadt aus der Renaissance. Sie sehen auch die berühmten bemalten Fassaden und das Seidenweberviertel. Abendessen in einer Brasserie von Paul Bocuse in Lyon und Übernachtung.

8. Tag, Heimreise

Veranstalter: Nimstal-Reisen GmbH & Co. KG, Hauptstr. 4, 54636 Schleid

  • Fahrt im modernen 5-Sterne-Reisebus
  • 7 x Übernachtung im ausgewählten **** Hotels in Lyon (Umgebung) und Orange
  • 7 x Frühstücksbuffet
  • 5 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1 x Abendessen in einer Brasserie von Paul Bocuse
  • 1 x Mittagessen 3-Gang-Menü inkl. Getränke im Bistro R.N. 7 des legendären Maison Pic in Valence
  • 1 x 3-Gang Menü mit gegrilltem Lamm, inkl. Apéritif, Käse, 1/4 Wein und Kaffee
  • 7 x Tagesführung durch einen deutschsprachigen Reiseleiter gemäß Programm
  • 1 x Besichtigung einer Nougatfabrik mit Verkostung
  • 1 x Weinverkostung
  • 1 x Zugfahrt in Saint Remeze zu den Lavendelfeldern
  • 1 x Eintritt und geführte Besichtigung in der prähistorischen Höhle ‚Caverne du Pont-d‘Arc‘
  • 1 x Eintritt in das Amphitheater in Orange, inkl. Audioguides
  • 1 x Eintritt zur Besichtigung des Papstpalastes in Avignon, inkl. Histopad
  • 1 x Eintritt in das Lavendelmuseum
  • 1 x Besichtigung einer Ölkooperative bzw. Ölmühle mit anschließender Probe
  • Inkl. Ortstaxe
  • Kostenfreie Haustürabholung, bei Zustieg an einem Sammelpunkt 40,-€ Rabatt

16.07.2023 - 23.07.2023 | 8 Tage

Mehrere Hotels während der Reise

  • Doppelzimmer pro Person
    1599 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1868 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Lebach - Am Bahnhof
    -40 €

Bei Einstieg an einem Zustiegsort gibt es einen Rabatt von 40 € pro Person.

Saarland

  • Lebach, am Bahnhof
  • Merzig, Parkplatz Stadthalle
  • Neunkirchen, Parkplatz Stadtbad "Die Lakai"
  • Saarbrücken, Q-Park Dudweilerstraße 96
  • Saarlouis, Park und Ride Parkplatz Stadtgartenhalle
  • Völklingen, McDonald´s Saarwiesenstraße 11

Keine Zustiegsmöglichkeiten in Rheinland-Pfalz.

Kostenfreie Stornofrist bis 56 Tage vor der Reise.

powered by Easytourist