E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Provence und Camargue - 7 Tage

PDF drucken
Termin:
2 Termine
09.09.2024 - 15.09.2024

Willkommen in der zauberhaften Provence und der wildromantischen Camargue! Erleben Sie eine Reise voller Farben, Düfte und unberührter Natur. Tauchen Sie ein in die malerische Landschaft, erkunden Sie duftende Lavendelfelder und begegnen Sie den majestätischen weißen Pferden der Camargue.

Die Provence lockt mit ihrem mediterranen Flair, malerischen Dörfern und kulinarischen Genüssen. Probieren Sie köstliche Weine und traditionelle Spezialitäten, die Ihre Geschmacksknospen verwöhnen werden.

Die Camargue, ein Naturschutzgebiet von außergewöhnlicher Schönheit, begeistert mit ihrer vielfältigen Tierwelt und unberührten Landschaften. Erkunden Sie die Salzgärten und die einzigartige Vogelwelt dieser faszinierenden Region.

Buchen Sie Ihre Reise in die Provence und die Camargue und erleben Sie eine unvergessliche Zeit. Hier erwartet Sie eine einzigartige Verbindung von Kultur und Natur, die Ihre Sinne berühren wird. Lassen Sie sich von der Magie dieser bezaubernden Destinationen verführen und schaffen Sie Erinnerungen, die Sie für immer im Herzen tragen werden!

1. Tag, Anreise – Provence:
Am Morgen Fahrt ab Saarbrücken (7.00 Uhr) über Dijon – Lyon durch das Rhônetal zu unserem Zielort Estézargues in der Nähe von Avignon. Ankunft am frühen Abend, Zimmerbezug im Hotel.

2. Tag, Luberon – Fontaine-de-Vaucluse – Abbaye de Sénanque – Roussillon:
Heute sehen Sie das Luberon-Massiv mit seinen träumerischen Orten. Zunächst fahren Sie über das reizvolle Städtchen L’Isle-sur-la-Sorgue, vorbei an vielen malerischen Wasserrädern zur Fontaine-de-Vaucluse, wo der unterirdische Fluss Sorgue aus einer Grotte an die Oberfläche kommt (größte Karstquelle Europas). Nach kurzer Fahrt erreichen Sie bei Gordes einen schönen Aussichtspunkt mit herrlichem Blick auf das Hinterland der Provence (Fotostopp). Vorbei an der traumhaft gelegenen Abbaye de Sénanque (Fotostopp) gelangen Sie nach Roussillon, dem französischen Zentrum der Ockerproduktion. Erkunden Sie die einzigartige Stadt mit Gelegenheit zu einer kleinen Wanderung in den Ockerbrüchen.

*Bei Lavendelblüte am 17.06. + 01.07.
Sie fahren über den Mont Ventoux – bekannt durch die Tour de France – zum Hochplateau de Vaucluse zu den großen Lavendelfeldern – bestimmt ein tolles Fotomotiv! Nach einem Aufenthalt in Sault geht es vorbei an den Ockerfelsen nach Roussilon und anschließend zurück ins Hotel.

3. Tag, Markt in Arles – Les Baux:
Der heutige Ausflug führt Sie zuerst nach Arles mit seinem antiken Theater, den Thermen und der Kirche Saint-Trophime. Hier können Sie einen der schönsten Märkte der Provence besuchen. Anschließend fahren Sie durch den Naturpark Alpilles in die wunderschöne Felsenstadt Les-Beaux-de-Provence mit der majestätischen Burganlage. Hier fühlt man sich sofort in vergangene Jahrhunderte zurückversetzt und genießt von dem 220 Meter hohen Plateau einen fantastischen Rundumblick.

4. Tag, Nimes – Uzès – Pont du Gard:
Am Vormittag fahren Sie zuerst nach Nimes zu einem Fotostopp am bekannten römischen Amphitheater aus dem 1. Jh. Die Mittagspause verbringen Sie in Uzès, wo Sie gemütlich durch den historischen Stadtkern mit dem romantischen Place aux Herbes schlendern können. Auf der Rückfahrt ins Hotel besichtigen Sie die berühmte Pont du Gard, ein Meisterwerk antiker Baukunst. Im Museum erfahren Sie viel über das Aquädukt, das von den Römern erbaut und Bestandteil des Wasserkanals von Uzès nach Nimes war.

5. Tag, Avignon – Weinprobe:
Nach dem Frühstück besuchen Sie Avignon – das "Tor zur Provence“. Der ehemalige Sitz von sieben Päpsten und der Gegenpäpste bietet einige UNESCO-Welterbestätten und ist berühmt durch die Brücke Pont Saint-Bénézet, die als Wahrzeichen in die Rhône ragt. Erkunden Sie die reizvolle Stadt auf eigene Faust; unternehmen Sie eine Rundfahrt mit der Minibahn oder besichtigen Sie den gewaltigen Papstpalast (Eintritt MP). Zurück in Estézargues spazieren Sie vor dem Abendessen zu einer benachbarten Ölmühle. Hier lernen Sie bei einer kleinen Probe das Olivenöl und die Weine der Region Côtes du Rhône kennen.

6. Tag, Saintes Maries de la Mer und Festungsstadt Aigues-Mortes:
Heute entdecken Sie die unverwechselbare Natur der Camargue. Nicht weit von den Stränden des Mittelmeers befindet sich die alte Festungsstadt Aigues-Mortes mit der vollständig erhaltenen Stadtmauer und einer sehr schönen Altstadt. Gemütliche Plätze mit typischen Lokalen laden zum Verweilen ein. Anschließend besuchen Sie Saintes Maries de la Mer, den bekannten Zigeuner-Wallfahrtsort. Hier bietet sich die Gelegenheit zu einer Schiffsfahrt auf der kleinen Rhône (MP), bei der Sie die schwarzen Stiere und die weißen Pferde der Camargue hautnah erleben können.

7. Tag, Rückreise:
Am Morgen Rückfahrt wie Hinfahrt. Ankunft in Saarbrücken zwischen ca. 19.30 Uhr und 21.00 Uhr.
 

Veranstalter: Lambert Reisen GmbH & Co. KG. In der Langwies 10, 66793 Saarwellingen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • 6 x Übernachtung im 3-Sterne Hotel La Fenouillere
  • 6 x HP (Frühstücksbuffet und 3-Gang-Abendmenü)
  • 1 x Wein- und Olivenölprbe
  • Eintritt ins Museum in Pont du Gard
  • Kurtaxe
  • Alle Rundfahrten laut Reiseverlauf

 

Wählen Sie Ihren Termin
2 Termine
09.09.2024 - 15.09.2024
7 Tage
09.09.2024 - 15.09.2024 | 7 Tage

Hôtel La Fenouillere

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    879 €
  • Einzelzimmer pro Person
    auf Anfrage
    1024 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Dillingen - Bahnhof
    0 €

Hôtel La Fenouillere

 

Sie wohnen im Hotel La Fenouillère in Estézargues inmitten der Weinberge zwischen Nimes und Avignon gelegen. Das Haus mit familiärer Atmosphäre verfügt über einen Speisesaal, Bar und Lift und ist bekannt für seine gute Küche. In der schönen Gartenanlage mit Swimming-Pool finden Sie nach einem erlebnisreichen Tag Ruhe und Erholung. Die Zimmer sind mit Du/WC, TV und Klimaanlage ausgestattet.

  • Dillingen, Bahnhof
  • Homburg, Mac Donald's (Bexbacherstraße)
  • Merzig, Bahnhof
  • Neunkirchen, Kombibad / "Die Lakai"
  • Nonnweiler, Gasthaus Simon
  • Quierschied, Bahnhof
  • Saarbrücken, Q-Park, Dudweilerstr. 98
  • Saarlouis, Hauptbahnhof
  • St. Ingbert, Parkplatz am dm-Markt Südstraße - am Kreisel
  • Völklingen, Mc Donald's/Saarwiesenstraße
  • Zweibrücken, Bahnhof
powered by Easytourist