E-Mail Mo. - Fr. 08:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 379 bis 900

Aktuelles

Hier finden Sie die Reisen aus unserer aktuellen Bewerbung.

Reykjavik-Hotspot am Polarkreis - 5 Tage

PDF drucken
Termin:
12 Termine
17.01.2020 - 21.01.2020

Reykjavik, die nördlichste Hauptstadt der Welt, hat für einen Citybreak einiges zu bieten: Aberglaube und uralte Rituale bestehen hier neben modernster Technik – und auch das Nacht-leben im Hafenviertel sowie die lokale Kunstszene können sich im internationalen Vergleich sehen lassen. Auf Tagesausflügen entdecken Sie die faszinierende Natur der Insel aus Feuer und Eis: ausgedehnte Gletscher, sprudelnde Geysire, tosende Wasserfälle und eine vielfältige Flora und Fauna werden Sie begeistern.

 

1. Tag, Fr: Auf nach Island!
Mittags Linienflug nonstop vom gebuchten Flughafen mit Icelandair nach Keflavik. Transfer vom Flughafen zu Ihrem Hotel in der Innenstadt. Der Nachmittag steht für einen ersten individuellen Bummel zur freien Verfügung. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt sind alle zu Fuß erreichbar.

2. Tag, Sa: Reykjavik
Nach dem Frühstück geht es mit unserem Scout auf Stadtrundfahrt durch Europas nörd-lichste Hauptstadt. Das beschauliche Reykjavik hat auf kleinem Raum viel zu bieten: Wir sehen das Parlament und die kleine Domkirche, den quirligen Fischereihafen und das moderne Konzerthaus Harpa. Auch das geschichtsträchtige Höfdi-Haus und die stolze Hallgrimskirche, die auf einem Hügel über der Stadt thront, gehören zum Programm. Wenn es das Wetter erlaubt, spazieren wir anschließend durch die Altstadt und den alten Hafen. Der Nachmittag steht für eigene Entdeckungen zur freien Verfügung.

3. Tag, So: Entdeckertag
Ihr freier Tag in Reykjavik. Kunstinteressierte locken 14 Museen sowie 26 Galerien, Bade freunde statten der Blauen Lagune einen Besuch ab. Alternativ besteht die Möglichkeit, mit dem Scout die Halbinsel Snaefellsnes zu besuchen (gegen Mehrpreis). Die Natur ist hier so vielfältig, dass die Halbinsel oft als „Island im Miniaturformat“ bezeichnet wird. Entlang der Küstenstraße geht es bis zum winzigen Fischerort Arnarstapi, wo wir an den Steilküsten Sturmvögel beobachten können. Am Felsen Thufubjarg schweift der Blick in die Ferne bis zu den Westfjorden und zum Gletscher Snaefellsjökull, der Jules Verne so inspirierte, dass er seine Reise zum Mittelpunkt der Erde hier beginnen ließ. Eine kurze Strandwanderung rundet den Ausflug ab. 

4. Tag, Mo: Auf dem Golden Circle
Wir begeben uns auf eine abwechslungsreiche Rundfahrt entlang des Goldenen Circle. Im Nationalpark Thingvellir tauchen wir später tief in die isländische Geschichte ein. An diesem Ort versammelte sich einst das erste Parlament Islands. Aber auch geologisch ist der Nationalpark bedeutsam: Wir befinden uns an der geologischen Schnittstelle zwischen der europäischen und amerikanischen Erdplatte. Der Hof Fridheimar ist der größte Tomaten-Produzent des Landes. Bei unserem Besuch in den Gewächshäusern erfahren wir nicht nur, wie die Tomatenblüten bestäubt und gepflegt werden, sondern auch Spannendes über die Landwirtschaft und Gewächshauskulturen im hohen Norden. Als Stärkung gibt es eine schmackhafte Tomatensuppe mit frisch gebackenem Brot. Im Hochtemperaturgebiet Haukadalur sehen wir anschließend den Namensgeber aller Geysire, der zeitweise wieder aktiv ist. Sein kleiner „Bruder“ Strokkur schießt alle paar Minuten seine Fontäne bis zu 20 Meter hoch in den Himmel - ein einmaliges Schauspiel! Letzter Halt ist Gullfoss – der „goldenene Wasserfall“. Tosend und schäumend stürzt das Gletscherwasser über zwei Stufen in die Tiefe. Anschließend Rückfahrt nach Reykjavik. 

5. Tag, Di: Zurück nach Hause
Früher Transfer zum Flughafen Keflavik. Rückflug nonstop mit Icelandair zu Ihrem gebuchten Flughafen. Ankunft in Deutschland am Vormittag.

 

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Höchstteilnehmerzahl: 29 Personen

 

 

Veranstalter: Marco Polo Reisen GmbH, Riesstr. 25, 80992 München

  • Rail&Fly inclusive“ zum/vom deutschen Abflugsort in der 2. Klasse von jedem Bahn-hof in Deutschland
  • Linienflug (Economy) mit Icelandair von Frankfurt, Hamburg oder München nach Reykjavik und zurück
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 130 €)
  • Transfers, Stadtrundfahrt und Ausflug mit landesüblichem, klimatisiertem Reisebus
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Mittelklassehotel
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung in Island am 2. und 4. Tag
  • Flughafentransfers mit Englisch sprechender Assistenz
  • Besuch einer Tomatenfarm mit Mittagessen am 4. Tag
  • Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Klimaneutrale Bus-/Bahnfahrten durch CO2-Ausgleich
  • Ein Reiseführer pro Buchung
     

 

Wählen Sie Ihren Termin
Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829303112
3456789
Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728291
2345678
März 2020
MoDiMiDoFrSaSo
2425262728291
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
45678910
Mai 2020
MoDiMiDoFrSaSo
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
1234567
Juni 2020
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293012345
6789101112
5 Tage
17.01.2020 - 21.01.2020 | 5 Tage

versch. Hotels während der Rundreise

  • Doppelzimmer p. P.
    945 €
  • Einzelzimmer p. Person
    1140 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Ausflug „Snaefellsnes-Halbinsel“
    145 €
  • CO2-Ausgleich Flüge (Economy)
    6 €

Reisepapiere und Impfungen
Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich beim zuständigen Konsulat zu erkundigen. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

Mindestteilnehmerzahl
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen, Höchstteilnehmerzahl: 29 Personen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

Reiseveranstalter
Marco Polo Reisen GmbH, Riesstr. 25, 80992 München.

Allgemeine Reisebedingungen und Eignung der Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität: www.agb-mp.com.

Zahlung/Sicherungsschein 
Zahlungen sind nur bei Vorliegen des Sicherungsscheines (wird mit der Reisebe-stätigung versandt) im Sinne des § 651 r Abs. 3 BGB fällig. Bei Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 20% des Reisepreises, maximal jedoch 1000 € pro Person, fällig. Der restliche Reisepreis wird am 20. Tag vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig.

Reiseversicherungen
Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittschutzversicherung: www.agb-mp.com/versicherung.

Pauschalreiserechte
Das Formblatt zur vor-vertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise finden Sie unter www.agb-p.com/pauschalreiserechte
 
Datenschutz
Marco Polo Reisen verarbeitet Kundendaten zur Reisedurchführung und Vertragsab-wicklung (Art. 6 Abs. 1 lit. b der Europäischen Datenschutzgrundverordnung DSGVO) sowie zu Werbezwecken für eigene Angebote (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Ausführliche Informationen und Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten: www.agb-mp.com/datenschutz. Der Verwendung zu Werbezwecken können Sie jederzeit widersprechen: Marco Polo Reisen GmbH, Riesstraße 25, 80992 München, Tel.: +49 (0)89/50060-411, E-Mail: sonder-gruppen@marco-polo-reisen.com.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk