E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Rumänien: Kurzreise in exklusiver und geführter Kleingruppe - 5 Tage

PDF drucken
Termin:
2 Termine
22.09.2022 - 26.09.2022

Das von vielen unterschätzte Rumänien bietet neben einer großartigen Natur und historischen Städten auch eine Vielzahl an geschichtsträchtigen Burgen und Schlössern. Während dieser Standortreise erkunden Sie die Umgebung von Brasov und lernen einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Landes kennen.

1. Tag, Ankunft in Rumänien (ca. 200 km):

Transfer nach Frankfurt und Flug mit Lufthansa nach Bukarest. Nach der Landung werden Sie von Ihrem lokalen, deutschsprachigen Reiseleiter in Empfang genommen. Anschließend fahren Sie weiter Richtung Südkarpaten zu Ihrer Unterkunft für die nächsten Tage.

2. Tag, Mächtige Burgen & Wehrhafte Kirchen (ca. 150 km):

Die erste Besichtigung des Tages ist eine imposante ehemalige sächsische Bauernburg in Bran (Törzburg), welche heute als „Dracula-Burg“ bekannt ist. Nach einem Rundgang in der Burg und Zeit für einen Bummel auf dem Souvenirmarkt fahren Sie weiter nach Brasov (Kronstadt). Während eines Stadtrundgangs werden die Schwarze Kirche und der Rathausplatz mit seinen Sehenswürdigkeiten besichtigt. Im Anschluss bleibt Zeit zur Mittagspause und zum individuellen Bummel. Die letzte Station ist Prejmer (Tartlau) mit seiner mächtigen Kirchenburg. Am späten Nachmittag erreichen Sie nach einem erlebnisreichen Tag wieder Poiana Brasov.

3. Tag, Sibiu (ca. 340 km):

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Sibiu (Hermannstadt) – zusammen mit der Stadt Luxemburg Kulturhauptstadt Europas 2007. Zu diesem Event wurde die Altstadt umfangreicht restauriert. Bei einer ausführlichen Besichtigung sehen Sie den Großen und Kleinen Ring, das Luxemburger Haus, die Lügenbrücke und die evangelische und orthodoxe Kirche der Stadt. Danach bleibt Ihnen Zeit zur freien Verfügung. Die Rückfahrt nach Poiana Brasov erfolgt zu Füßen der Fogarascher Berge – liebevoll „Alpen Rumäniens“ genannt, da hier die höchsten Berge der rumänischen Karpaten zu finden sind.

4. Tag, „Auf königlichen Spuren“ (ca. 80 km):

Nach dem Frühstück starten Sie zum Erlebnistag auf „Königlichen Spuren“. Ihr erstes Ziel ist der Urlaubsort Sinaia – liebevoll auch „Perle der Karpaten“ genannt. Hier verbrachte die ehemalige Königsfamilie Rumäniens ihren Sommer und dies spiegelt sich auch in der Architektur vieler Gebäude wider. Auf dem Weg zum Schloss passieren Sie den Kurpark mit dem herrlichen Casino, welches nach Vorbild des Casinos in Monaco errichtet wurde. Hauptattraktion ist die Schlossanlage mit Schloss Peles, dem kleineren Schloss Pelisor und verschiedenen ehemaligen Verwaltungsgebäuden – inmitten der herrlichen Wälder der Südkarpaten gelegen. Zur Mittagspause bleiben Sie in Sinaia, danach fahren Sie nach Azuga. Hier besichtigen Sie eine ehemalige „Königliche Weinkellerei“ und können sich, bei der 3-teiligen Sektprobe, von der Qualität des Sektes überzeugen. Am späten Nachmittag kehren Sie dann in Ihr Hotel zurück und haben die Möglichkeit, den umfangreichen Spa und Wellnessbereich des Hotels zu nutzen. Das Abschiedsabendessen erwartet Sie heute im rustikalen und traditionellen Restaurant "Sura Dacilor".

5. Tag, Stadtbesichtigung Bukarest (ca. 250 km):

Nach dem ausgiebigen Frühstück im Hotel geht es zurück nach Bukarest und Sie lernen vor Ihrer Abreise die Hauptstadt und größte Metropole des Landes kennen. Dank den vielen Bauten, die im 18. und 19. Jahrhundert entstanden sind, ist Bukarest auch als „Klein-Paris des Ostens“ bekannt. Durch Erdbeben und weitere Zerstörungen in der kommunistischen Zeit, wurde vieles beschädigt oder zerstört. Heute wird jedoch viel unternommen, um die Schönheit der Altstadt wiederherzustellen. Während der Rundfahrt sehen Sie unteranderem die Patriarchenkirche, das Parlamentsgebäude, welches das zweitgrößte Verwaltungsgebäude der Welt ist, und den Revolutionsplatz. Ein gemütlicher Bummel in der Altstadt bietet einen perfekten Abschluss der Reise. Sie werden rechtzeitig zum Flughafen gebracht und fliegen im Anschluss wieder zurück in Ihre Heimat. Mit dem Transfer zum Ausgangspunkt der Reise endet eine erlebnisreiche Kurzreise.

Teilnehmerzahl: Mindestens 10 Personen, maximal 16 Personen

Veranstalter: Reisebüro Scharff e.K. Jacobsstraße 19, 54662 Speicher

  • Scharff-Reiseleitung ab/bis Deutschland
  • Flughafentransfer von Saarbrücken, Trier, Bitburg, Prüm und Wittlich nach Frankfurt und zurück
  • Flüge mit Lufthansa in der Economy-Class ab/bis Frankfurt inkl. 23kg Freigepäck
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Deutschsprachige Reiseleitung für die gesamte Reise ab/bis Flughafen Bukarest
  • 4 Hotelübernachtungen im genannten Hotel oder ähnlich inkl. Frühstücksbuffet
  • 3x Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü im Hotelrestaurant
  • 1x Abendessen im Restaurant „Sura Dacilor“ inkl. Live-Folkloren-Musik
  • Beförderung vor Ort im modernen Kleinbus
  • Stadtrundfahrt/Stadtrundgang in Bukarest
  • Besichtigung der Patriarchenkirchen
  • Stadtbesichtigung in Brasov
  • Stadtbesichtigung in Sibiu
  • 3-teilige Sektprobe in Auzuga
  • Kostenfreie Nutzung des Wellness-Bereiches im Hotel mit Hallenbad, Sauna etc.
  • Eintrittsgelder für: Burg Bran, Schwarze Kirche in Brasov, Kirchenburg in Prejmer, Schloss Peles in Sinaia, ev. Stadtpfarrkirche in Sibiu

 

Nicht eingeschlossen:
Weitere Getränke und Mahlzeiten, zusätzliche Ausflüge, Trinkgelder, persönliche Ausgaben und Reiseversicherung.

Wählen Sie Ihren Termin
2 Termine
22.09.2022 - 26.09.2022
5 Tage
22.09.2022 - 26.09.2022 | 5 Tage

Ana Hotels Sport

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    1068 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1220 €

Ana Hotels Sport

 

Sie wohnen in Poiana Brasov/Schullerau, einem der beliebtesten Urlaubsorte und bekanntester Wintersportort inmitten der Natur Rumäniens. Das 4-Sterne-Hotel erwartet Sie mit eleganten Zimmern am Fuße des Berges Postăvaru. Die Zimmer sind mit kostbaren
natürlichen Elementen wie Honig-Eiche und Carrara-Marmor ausgestattet, die mit samtigen Texturen kombiniert wurden. Zur Ausstattung der Zimmer gehören ein Flachbild-TV, Teppichboden, eine Minibar und ein eigenes Bad. Der Wellnessbereich im Sport
Hotel verfügt über einen Pool, eine Sauna, einen Innen- und einen Außen-Whirlpool, einen Fitnessraum und einen Entspannungsbereich. WLAN nutzen Sie in der gesamten Unterkunft kostenfrei. Das Frühstück kann im Restaurant Altitude in einem raffinierten Ambiente mit Aussicht auf das gesamte Resort serviert werden. Das À-la-carte-Menü verbindet regionale Gerichte mit internationalen Rezepten. 

Zustiegsorte für den Transfer zum Flughafen Frankfurt am Main:

  • Trier
  • Bitburg
  • Prüm
  • Wittlich
  • Saarbrücken

 

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk