E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 319 bis 1000

Salzburg und Umgebung - Malerische Stadt- und Bergpanoramen - 8 Tage

Salzburg und Umgebung - Malerische Stadt- und Bergpanoramen
PDF drucken
Termin:
4 Termine
10.10.2020 - 17.10.2020

 8-tägige Autotour

Tag 1: (Sa), Anreise nach Salzburg

Eigenanreise in die Mozartstadt Salzburg. Der Witz „Wenn es Barock ist, reparieren Sie es nicht“ ist die perfekte Maxime für Salzburg. Das unter steilen Hügeln eingegrabene Märchenbuch von einer Altstadt sieht ähnlich aus wie vor 250 Jahren, zu Mozarts Lebzeiten. Neben der Salzach schweift der Blick über anmutige Kuppeln und Türme, im Hintergrund immer die beeindruckende Festung, auf den Klippen des Mönchbergs. Auch das Bergpanorama im Hintergrund darf nicht fehlen. Eine einmalige Kulisse. 2 Übernachtungen Hotel Markus Sittikus (4 Sterne Landeskategorie) nahe Mirabellplatz.

Tag 2: (So), Salzburg

Entscheiden Sie selber wie Sie Ihren Salzburg-Aufenthalt gestalten möchten. Unternehmen sie einen Rundgang durch die Altstadt vorbei an den Sehenswürdigkeiten wie der Getreidegasse mit Mozarts Geburtshaus, dem Domviertel, und dem Schloss Mirabell. Erkunden Sie die Festung Hohensalzburg und genießen Sie das atemberaubende Panorama oder lassen Sie sich durch die Wasserspiele im Lustschloss Hellbrunn treiben. Oder unternehmen Sie eine Fahrt ins Grüne - die vielfältige Seenlandschaft mit Fuschl- und Wolfgangsee ist nur 30 – 45 Minuten entfernt. 

Tag 3: (Mo), Salzburg - Bad Reichenhall

Bevor Sie zur weiteren Etappe aufbrechen empfehlen wir noch einen Besuch bei einem der Salzburger Traditionsunternehmen wie dem Gürtelmacher in der Lederergasse, der Schirmmanufaktur in der Getreidegasse, dem Salzburger Heimatwerk, oder der Zuckerl-Werkstatt. Weiterfahrt nach Bad Reichenhall und Check in im Amber Hotel Bavaria für 5 Nächte. 

Tag 4 (Di) bis Tag 7 (Fr), Bad Reichenhall
 

Imposant umrahmt von Predigtstuhl, Zwiesel und Staufen ist Bad Reichenhall das südöstliche Tor zu den Berchtesgadener Alpen. Dort wo die Chiemgauer Alpen enden, ragt das Bayerische Staatsbad wie eine Bucht ins Gebirge hinein. Die Umgebung bietet unerschöpfliche Möglichkeiten für Radtouren und Wanderungen sowohl in Tal- und mittleren Höhenlagen bis zu ausgesprochenen Hochgebirgsrouten durch Wiesen, Wälder und unvergessliche Landschaften mit glasklaren Gebirgsbächen. Sie haben die Wahl zwischen zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten:

Bayerisch Gmain
Für alle, die es besonders ländlich lieben, ist der benachbarte Kur- und Urlaubsort Bayerisch Gmain ein echter Geheimtipp. Auf der "Sonnenterrasse Bad Reichenhalls" geht es beschaulich zu. Markantes Wahrzeichen des idyllischen Örtchens ist die "Schlafende Hexe" - ein eigenwilliges Bergmassiv, um das sich zahlreiche Sagen und Legenden ranken.

Königsee
Es gibt keinen Weg. Die mächtigen Felsen der Berchtesgadener Alpen fallen fast senkrecht zum Ufer des Königssees hinab, der an seiner tiefsten Stelle 192 Meter misst. Wer die beeindruckende Naturkulisse rund um den bekanntesten Gebirgssee Bayerns entdecken möchte, muss das Boot nehmen – und wird das Echo hören. Eine halbe Stunde dauert die Fahrt bis zur die Halbinsel St. Bartholomä, hinter der die ehrfurchtgebietende Watzmann-Ostwand aufragt. Neben der dem heiligen Bartholomäus gewidmeten barocken Wallfahrtskirche – mit ihren berühmten weinroten Zwiebeltürmen eines der weltweit meistfotografierten Motive.

Rossfeld Panoramastrasse auf 1.600 m
Die Fahrt über Deutschlands höchstgelegene, mautpflichtige Panoramastraße ist ein unvergessliches Erlebnis. Die Straße führt auf eine Höhe von 1.600 Metern und bietet auf der Scheitelstrecke, die auf einem Hochplateau teilweise auf österreichischem Gebiet verläuft, einen atemberaubenden Ausblick in das Berchtesgadener und das Salzburger Land.

Rupertus Therme
Ausspannen, abschalten, den Alltag vergessen - im Spa & Fitness Resort RupertusTherme in Bad Reichenhall ist jeder Tag pure Erholung. Schon der Blick aus den großen Glaspanoramafenstern wirkt beruhigend. Gegenüber der RupertusTherme liegt der Hausberg Bad Reichenhalls, der rund 1600 Meter hohe Predigtstuhl. Die schöne Lage der RupertusTherme gehört zum Wellnessprogramm.

Predigtstuhl
Schweben Sie ganzjährig in "gläsernen Pavillons" auf den wildromantischen Bad Reichenhaller Hausberg Predigtstuhl. Wenn sich die Türen der Gondel schließen und das Signal zur Abfahrt erklingt, werden Sie für die nächsten neun Minuten in eine andere Zeit versetzt. Genießen Sie dabei den traumhaften Ausblick in die Bergwelt. Die berühmte Predigtstuhlbahn bringt seit ihrer Inbetriebnahme am 1. Juli 1928 ihre Fahrgäste sicher auf den 1614 Meter hohen Predigtstuhl.

Salzbergwerk Berchtesgaden
Begeben Sie sich auf einen geheimnisvollen Weg in die Schatzkammer der Menschheit. Auf einen Ausflug durch Erdgeschichte, Phantasie, effektvolle Inszenierungen und spannende Informationen, die Sie auf ihrem Weg durch das Salzbergwerk Berchtesgaden nicht einfach nur erfahren, sondern mit allen Sinnen erleben werden.

Tag 8, Individuelle Abreise

  

Veranstalter: DER Touristik Deutschland GmbH, Emil-von-Behring-Straße 6, 60439 Frankfurt

  • 2 Nächte mit Frühstück im Hotel Markus Sittikus in Salzburg (4 Sterne Landeskategorie)
  • 5 Nächte mit Frühstück im Amber Hotel Bavaria in Bad Reichenhall (4Sterne Landeskategorie)

Wählen Sie Ihren Termin
4 Termine
10.10.2020 - 17.10.2020
8 Tage
10.10.2020 - 17.10.2020 | 8 Tage

Mehrere Hotels während der Rundreise

  • Doppelzimmer pro Person
    575 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk