E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Natur & Kultur auf Teneriffa - Exklusiv für Alleinreisende - 8 Tage

PDF drucken
Termin:
03.06.2024 - 10.06.2024

Diese Gruppenreise für Alleinreisende führt Sie auf die größte und farbenfrohste Insel der Kanaren und hält für Sie viele unvergessliche Erlebnisse bereit. Neben dem Nationalpark Teide, dem Besuch des UNESCO Weltkulturerbes La Laguna und vielen charmanten Dörfern wird ein Highlight der Reise sicherlich der Besuch der imposanten Blumenteppiche von La Orotava sein. Auch ein paar Spaziergänge z. B. durch das Anagagebirge und im Nationalpark Teide stehen mit auf dem Programm. Lassen Sie sich treiben von den wunderschönen Landschaften Teneriffas und lehnen Sie sich zurück bei einem guten Glas Wein mit Tapas!

1. Tag, Ankunft in Teneriffa – Fahrt zum Hotel nach Puerto de la Cruz:

Flug gegen Mittag von Luxemburg mit Luxair nach Teneriffa Süd. Begrüßung am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel in Puerto de la Cruz. Bei Ankunft im Hotel begrüßt Sie Ihre örtliche Reiseleitung, ehe Sie nach dem Bezug der Zimmer gemütlich zum ersten gemeinsamen Abendessen im Hotel gehen werden. (A)

2. Tag, Kanarische Döfer mit Charme – Icod de los Vinos – Masca - Garachico mit Eintritt zum Bananenmuseum und Barraquito-Kaffeespezialität:

Um 9.00 Uhr begrüßt Sie Ihre Reiseleitung und gibt Ihnen umfassende Informationen über Land & Leute der Insel. Anschließend starten Sie gemeinsam zu Ihrem heutigen Ausflug und beginnen die umfassende Tour mit der Fahrt zur Gemeinde Icod de los Vinos. Hier bestaunen Sie nicht nur den angeblich tausendjährigen Drachenbaum, sondern statten auch dem Bananenmuseum einen Besuch ab. Hier erfahren Sie alles über den Anbau der heimischen Frucht und dürfen sich selbst von deren besonders süßen Geschmack überzeugen. Weiter fahren Sie zum Aussichtspunkt Mirador de Garachico, wo eine Kaffeespezialität bei fantastischer Aussicht auf Sie wartet. Von hier fah-ren Sie dann weiter in den gebirgigen Nordwesten Teneriffas. Diese Region ist besonders unwegsam und daher kaum besiedelt. Umso faszinierender ist die wildzerklüftete, einst von Vulkanen geprägte Landschaft. Eine Panora-mastraße bietet grandiose Ausblicke über Terrassenfelder, tiefe Schluchten und das Meer, bei guter Sicht bis hin zu den Nachbarinseln La Gomera und La Palma. In dem winzigen Dörfchen Masca werden Sie eine Pause einlegen. Danach fahren Sie nach Garachico, einst einer der wichtigsten Häfen der Insel, jedoch verschüttete im Jahre 1706 ein Lavastrom den Hafen und Garachico versank in einen Dornröschenschlaf. Für das Ortsbild war das ein Glücksfall, denn es wurde so regelrecht konserviert. Ein Bummel durch die von einer Festung und einem Kloster überragten engen Gassen, vorbei an kunstvoll geschnitzten Holzbalkonen, lohnt sich. Anschließend geht es zurück nach Puerto de la Cruz. (F, A)

3. Tag, Tag zur freien Verfügung oder Besuch des Loro Parque:

Der heutige Tag steht Ihnen für individuelle Ausflüge und Unternehmungen zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen einen Ausflug zum berühmten Loro Parque (optional inkl. Transfer Hotel-Loropark vorab buchbar für 46,50 € p. P.) Den Besucher erwarten hier spektakuläre Vorstellungen wie Seelöwen, Delfine, Papageien und Orcas. „Planet Penguin“ ist eine perfekte Replika der Antarktis, in der ca. 200 Frackträger in Gruppen auf den beschneiten Felsen stehen, durchs südpoleisige Wasser tauchen und sich täglich von 12 Tonnen echtem Schnee berieseln lassen - und das alles im ewigen Frühling von Teneriffa. Neben Gorillas, Tigern, Haien und vielem mehr erwartet den Besu-cher zudem ein einmaliger Botanischer Garten mit unzähligen exotischen Pflanzen und etwa 8000 Palmen. (F, A)

4. Tag, Blumenteppiche im romantischen La Orotava:

Zu Fronleichnam findet in La Orotava eines der beeindruckendsten Feste Teneriffas statt: Aus bunten Lavasteinen gestalten die Einwohner auf dem Rathausplatz ein monumentales Bild. Zudem werden in ganz La Orotava ‘Alfomb-ras’ (Blütenteppiche), ausgelegt, die Gassen versinken in einem Blütenmeer. Sie fahren nach La Orotava, dessen historische Altstadt mit ihren Kirchenkuppeln und Adelshäusern mit geschnitzten Holzbalkonen unter Denkmalschutz steht. Bei dem Rundgang durch das Zentrum werden Sie, wenn an diesem hohen Feiertag möglich das Blütenteppich-Museum „Museo de Las Alfombras“ besuchen, welches von der Vereinigung der Teppichkünstler und der Stadt unterhalten wird. Lassen Sie sich bei diesem Halbtagesausflug verzaubern von den vielen natürlichen Blütenfarben und den Kunstwerken, die von den Einheimischen in stundenlanger Handarbeit gelegt werden. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F, A)

5. Tag, Natur & Wein (mit Tapas, Weinprobe & Mojo-Workshop):

Der heutige Ausflug führt bis zur Ostspitze der Insel. Zunächst besuchen Sie die alte Universitätsstadt La Laguna, deren Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. In den Straßen und Gassen von La Laguna entdecken Sie bei einem anschließenden Rundgang zahlreiche historische Gebäude und Baudenkmäler, deren Architektur von historischer Bedeutung ist. Auch ein Besuch der Markthalle steht heute auf dem Programm. Hier können Sie von den lokalen Spezialitäten probieren, die von den einheimischen Bauern farbenprächtig feilgeboten werden. Danach fahren Sie weiter in den dichten Mercedeswald. Durch die häufig aufsteigenden Nebel und die Ursprünglichkeit der Natur umgibt den Mercedeswald eine sehr geheimnisvolle Aura. Er wird auch gerne als Märchenwald bezeichnet. Am Aussichtspunkt „Cruz del Carmen“ werden wir das Anagagebirge bei einem kleinen Spaziergang hautnah erleben. Zum Abschluss des Ausflugs geht die Fahrt weiter zu einer urigen Bodega im Weinanbaugebiet Tacoronte, wo Ihnen gezeigt wird, wie die traditionellen kanarischen Mojo-Saucen hergestellt werden und selbstverständlich gibt es dort Wein und ein paar typische Tapas zum Verzehr. Danach Fahrt zurück nach Puerto de la Cruz ins Hotel. (F, A)

6. Tag, Tag zur freien Verfügung:

Heute steht Ihnen der Tag zum Erholen und Entspannen zur Verfügung. Vielleicht möchten Sie auch noch durch das Städtchen Puerto de la Cruz bummeln und ein paar Andenken einkaufen oder am Pool oder Strand die Seele baumeln lassen. (F, A)

7. Tag, Teide Nationalpark mit leichter Rundwanderung und Tapas Mittagessen:

Die Fahrt in den Teide Nationalpark führt Sie zunächst durch das Orotava-Tal mit seiner üppigen Vegetation. Humboldt bezeichnete es als „das schönste Tal der Welt“. Danach führt die Straße durch den Lorbeer und Kiefernwald bis wir auf einer Höhe von ca. 2100 m die spektakuläre Vulkanlandschaft der Cañadas del Teide erreichen. Asche-wüsten und Schlacke Felder, erstarrte Lavazungen und bizarre Felsgebilde wie die gigantischen Roques de la Garcia geben eine fantastische Kulisse ab. Wir unternehmen eine ca. 2-stündige leichte Wanderung rund um diese Felsformationen zu Füssen des Vulkans Teide. Zur Stärkung kehren wir in eines der Restaurants am Rande des Nationalparks ein, wo uns typisch kanarische Tapas und Wein serviert werden. Wenn es die Zeit erlaubt, halten wir noch am Besucherzentrum des Nationalparks bevor wir die Rückfahrt zum Hotel antreten. (F, A) Schwierigkeitsgrad Wanderung: leicht, ca. 3,5 km, Gehzeit ca. 2 Std., HM +/- 215m

8. Tag, Heimreise:

Nach dem Frühstück treten Sie entspannt und voller neuer Erlebnisse und Eindrücke die Heimreise an. Ankunft in Deutschland am Abend. (F)

Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen, max. 24 Personen

Veranstalter: Reisebüro Scharff e.K. Jacobsstraße 19, 54662 Speicher

  • Flug mit Luxair ab Luxembourg nach Teneriffa Süd und zurück
  • Alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren (Stand 12/2023)
  • Ein Handgepäckstück bis 8kg und ein Gepäckstück bis 23 kg p. P.
  • Flughafentransfers auf Teneriffa
  • Transfer während der Aktivitäten lt. Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel Atlantic el Tope****
  • Begrüßung und Information der örtlichen Reiseleitung
  • Ganztagesausflug „Kanarische Dörfer“ mit Eintritt ins Bananenmuseum und einer Barraquito-Kaffeespezialität
  • Halbtagesausflug Romantisches Orotava mit Besichtigung der Blumenteppiche
  • Ganztagesausflug „Natur und Wein“ mit Mojoworkshop und Bodegabesuch mit Tapas und Wein
  • Ganztagesausflug „Nationalpark Teide“ mit Tapas-Mittagessen und kleiner Wanderung
  • Eintritte und Verpflegung lt. Reiseverlauf
  • 1 Reiseführer „Teneriffa“ pro Zimmer

03.06.2024 - 10.06.2024 | 8 Tage

Hotel El Tope

 
Details
  • Doppelzimmer zur Einzelnutzung
    1498,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Flughafentransfer
    69,00 €
  • Loropark
    46,50 €

Hotel El Tope

 

Nur 400 Meter vom Strand von Puerto de la Cruz und den Pools Martiánez entfernt empfängt Sie das El Tope mit einer Aussicht auf den Pico del Teide. Freuen Sie sich auf einen Außenpool, einen Wellnessbereich und ein Buffetrestaurant. Jedes der hellen und geräumigen Zimmer im Hotel El Tope ist klimatisiert und erwartet Sie mit einem Balkon. Alle Zimmer sind mit Sat-TV und einem Kühlschrank ausgestattet. Das Restaurant des Hotels verfügt über eine Show-Küche und serviert Ihnen mediterrane Küche. Genießen Sie ein Getränk in der Loungebar oder auf der Terrasse mit Blick über den Atlantik. Der Wellnessbereich umfasst einen Whirlpool, Hydromassage-Badewannen sowie Anwendungen wie Massagen und Gesichtsbehandlungen. Besuchen Sie auch den Friseursalon und den Fitnessraum. In das Zentrum von Puerto de La Cruz gelangen Sie vom El Tope aus in nur 10 Minuten zu Fuß und das Einkaufszentrum Lagos de Martiánez liegt nur 100 Meter entfernt.

Fluhagentransfer
Flughafentransfer aus der Region Bitburg, Trier oder aus dem Saarland nach Luxemburg und zurück 69,-€ p.P.

Loropark
(Eintritt und Transfer) 46,50,-€

powered by Easytourist