E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Tulpenblüte & Keukenhof - Frühlingszauber für Blumenliebhaber - 3 Tage

PDF drucken
Termin:
2 Termine
31.03.2023 - 02.04.2023

Begrüßen Sie mit uns den Frühling im Keukenhof. Ein Blumenmeer aus mehr als 7 Millionen Tulpen in allen erdenklichen Farben erwartet Sie. Lassen Sie sich auf dieser Reise auch begeistern von traditionell hergestelltem Porzellan, vom Seebad Scheveningen und von der ältesten Stadt der Niederlande – Maastricht. Erleben Sie Holland mit all seinen Farben und Facetten.

1. Tag, Keukenhof:

Am Morgen starten wir unsere Fahrt in Richtung Holland. Der heutige Tag steht ganz unter dem Motto Blumen! Zwischen Leiden und Haarlem erstreckt sich das größte Blumenanbaugebiet der Niederlande. Wir besuchen den bekannten Keukenhof in Lisse. Lassen Sie sich von dem großen Blumenpark begeistern. Es erwarten Sie wunderschöne Parkanlagen und Themengärten. Anschließend Weiterfahrt nach Rotterdam und Hotelbezug.

2. Tag, Den Haag, Delft und Scheveningen:

Nach unserem reichhaltigen Frühstück werden wir bereits von unserem Reiseleiter erwartet. Am heutigen Tag reisen wir natürlich weiter durch die Blumenfelder Hollands – besonders bekannt sind die Tulpenfelder. Unser Guide wird uns ausführlich über die Tulpe und den Tulpenanbau informieren. Am Vormittag besuchen wir auch eine Käserei und werden in die Kunst der Käseherstellung eingeweiht. Anschließend reisen wir weiter nach Den Haag. Bei einer Stadtführung bekommen wir unter anderem Sehenswürdigkeiten wie das Parlamentsgebäude, den Friedenspalast sowie den Binnenhof zu sehen. Mit vielen Impressionen im Gepäck fahren wir weiter nach Scheveningen. Das ehemalige Fischerdorf hat sich zum größten Seebad der Niederlande entwickelt und besticht durch seine 381 m lange Seebrücke. Abgerundet wird der Tag durch den Besuch der Stadt Delft. Bekannt ist die Universitätsstadt durch das „Blaue Porzellan“. In einer Porzellanmanufaktur erfahren Sie Wissenswertes über die Kunst dieses Handwerks. Danach Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag, Maastricht:

Gestärkt vom leckeren Frühstück fahren wir nach Maastricht. Die Einheimischen nennen Ihre Stadt liebevoll „die kleinste Metropole Europas“ und in der Tat kann sich die schöne Maastrichter Innenstadt sehen lassen! Bei einer Stadtführung erfahren Sie Geschichten und Geschichtliches über die älteste Stadt der Niederlande. Am Nachmittag heißt es dann Abschied nehmen von den Niederlanden – wir treten die Heimreise an.



Veranstalter: Omnibus-Touristik Feuerer, Inh. Ursula Feuerer, Bernkasteler Weg 9, 54470 Bernkastel Kues

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 2 x Übernachtung im 3-Sterne-Hotel De Hoeve in Nunspeet
  • 2 x Frühstücksbüffet
  • 2 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1 x Eintritt Keukenhof
  • 1 x Tagesausflug Den Haag, Scheveningen und Delft mit Reiseleitung
  • 1 x Besuch einer Porzellanmanufaktur
  • 1 x Besuch einer Käserei & Holzschuhmanufaktur
  • 1 x Stadtführung Maastricht

Wählen Sie Ihren Termin
2 Termine
31.03.2023 - 02.04.2023
3 Tage
31.03.2023 - 02.04.2023 | 3 Tage

Hotel de Hoeve van Nunspeet

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    329 €
  • Einzelzimmer pro Person
    383 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bernkastel-Andel - Betriebsgelände Feuerer Bustouristik
    0 €

Hotel de Hoeve van Nunspeet

 

Sie wohnen im 3-Sterne-Hotel De Hoeve in Nunspeet, dass in optimaler Lage für unsere Ausflüge liegt. Alle Zimmer sind ausgestattet mit DU/WC, Flachbildfernseher und Telefon. Das Hotel verfügt über zwei Restaurants mit regionalen und internationalen Speisen. Die schöne Sonnenterrasse lädt zum Verweilen ein.

Uns ist es wichtig, dass Sie Ihre Reise entspannt beginnen und dass Sie auf direktem Weg Ihr Reiseziel erreichen. Das bedeutet für Sie, dass Sie mit uns keine langen Ladefahrten erleben werden oder zwischen mehreren Stationen und Reisebus-Umstiegen Wartezeiten überbrücken müssen. An den folgenden Stationen kann Ihre Reise mit uns beginnen:

  • Bernkastel-Andel, Betriebsgelände
  • Bernkastel-Kues, Güterhalle
  • Wittlich, Parkplatz Ecke Talweg/Beethovenstraße
  • Schweich, Parkplatz am Schwimmbad
  • Trier, Hauptbahnhof
  • Bitburg, Beda Platz (kostenfreier Taxitransfer bei Mehrtagesfahrten)
  • Konz, Parkplatz Möbel Martin (15,- € Selbstbeteiligung p. P. zum Taxitransfer bei Mehrtagesfahrten)

An den folgenden Orten setzen wir auf unseren Mehrtagesfahrten gegen einen geringen Aufpreis Taxen ein, um Sie zum nächstgelegenen Buszustieg zu bringen – natürlich zeitlich so geplant, dass Sie direkt in den Bus einsteigen können. Ein direkter Zustieg in den Bus ist bei Mehren und Hermeskeil abhängig von der Strecke möglich:

  • Daun/Mehren, Pendlerparkplatz
  • Hermeskeil, Bahnhof
  • Morbach, Zentraler Omnibus Bahnhof
  • Traben-Trarbach, Bahnhof

Kostenfreie Stornofrist bis 56 Tage vor der Reise.

powered by Easytourist