E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Vulkan-Inseln im ewigen Frühling - 9 Tage Inselkombination Teneriffa & La Palma - 9 Tage

PDF drucken
Termin:
10.04.2024 - 18.04.2024

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln Auch wenn der Gipfel des Pico Del Teide (höchster Berg Spaniens) oftmals schneebedeckt ist, die Insel lockt das ganze Jahr über mit gleichmäßig warmen Temperaturen. Gewaltige Urlandschaften, eine artenreiche Flora, herrliche Wälder und Berge mit wildromantischen Schluchten machen Teneriffa zu einem kleinen Paradies.

La isla bonita” – die schöne Insel, so wird La Palma liebevoll genannt. Seit Jahren ist die Insel ein Geheimtipp bei Wanderern, Botanikern und Naturliebhabern und vom Massentourismus weitgehend unberührt. Schwarzer Strand und grünes Land – gerade diese Gegensätze machen den Reiz der Insel aus.

Haben Sie Lust, die Vielfalt der Kanarischen Inseln auf Teneriffa und La Palma zu entdecken? Jede dieser Inseln ist eine eigene Welt von einzigartiger Schönheit. Nur vier Flugstunden und doch Welten vom Alltag entfernt, verwöhnen Sie bereits äußerst angenehme Temperaturen auf den Inseln des „ewigen Frühlings“

 

 

1. Tag, Anreise:

Anreise und Abflug von Luxemburg nach Teneriffa. Empfang durch unsere Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages ist zur freien Verfügung

1. – 5. Tag, Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Puerto Palaca Teneriffa

2. Tag, Ganztages-Ausflug Kanarische Dörfer mit Charme:

Heute lernen Sie verträumte und historische Dörfer dieser besonderen Insel kennen. Zunächst geht es nach La Orotava. Die historische Altstadt mit ihren Kirchenkuppeln und Adelshäusern mit geschnitzten Holzbalkonen steht unter Denkmalschutz. Sie spazieren durch das hübsche Städtchen mit seinen Sehenswürdigkeiten wie z. Bsp. das Heimatmuseum „Casa de Balcones“ (Eintritt nicht inklusive) und die romantischen Gärten La Hijuela und La Victoria. Im Anschluss fahren Sie zur Gemeinde Icod de los Vinos mit einem Stopp am Wahrzeichen des Ortes, dem tausendjährigen Drachenbaum „Drago Milenario“ . Auch ein Besuch des Bananenmuseum steht hier auf dem Programm, wo Sie alles über die Besonderheit der Kanarischen Banane erfahren und natürlich auch selbst die süsse Frucht zu kosten bekommen. Danach fahren Sie nach Garachico, einst einer der wichtigsten Häfen der Insel, jedoch verschüttete im Jahre 1706 ein Lavastrom den Hafen und Garachico versank in einen Dornröschenschlaf. Für das Ortsbild war das ein Glücksfall, denn es wurde so regelrecht konserviert. Ein Bummel durch die von einer Festung und einem Kloster überragten engen Gassen, vorbei an kunstvoll geschnitzten Holzbalkonen, lohnt sich. Anschliessend Fahrt zurück ins Hotel.

3. Tag, Ganztages-Ausflug "Land und Leute":

Der heutige Ausflug beginnt mit dem Besuch des Orchideengarten „Sitio Litre“, wo Sie zauberhafte Orchideen sehen werden. Seit 1774 ist er in englischem Privatbesitz und somit der älteste Garten auf Teneriffa. Danach geh t es zu einem kurzen Halt in El Sauzal am Mirador de laGarañona, von wo Sie einen herrlichen Blick über die Nordküste haben. Die Weiterfahrt führt Sie durch das fruchtbare Valle Guerra eines der wichtigsten Agrargebiete der Insel. Hier finden Sie Terrassen von Weinreben, Bananenplantagen,Kartoffel- und lumenfelder.

Von hier gelangen Sie dann in den dichten Mercedeswald. Durch die häufig aufsteigenden Nebel und die Ursprünglichkeit der Natur umgibt den Mercedeswald eine sehr geheimnisvolle Aura. Er wird auch gerne als Märchenwald bezeichnet. Am Aussichtspunkt „Cruz del Carmen“ werden Sie das Anagagebirge bei einem kleinen Spaziergang hautnah erleben. Zur Stärkung fahren Sie im Anschluss in das Weinanbaugebiet Tacoronte und genießen in einer urigen Bodega ein paar typisch kanarische Tapas und regionalen Wein.

4. Tag, Ganztages-Ausflug Unesco Weltkulturerbe & Nationalpark Teide:

Zunächst besuchen Sie die alte Universitätsstadt La Laguna, deren Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Bei einem Stadtrundgang entdecken Sie zahlreiche historische Gebäude und Baudenkmäler Die Fußgängerzone mit ihren Straßenmusikern Tascas, Restaurants und Cafés sind immer voller Leben. Danach fahren Sie durch den majestätischen Pinienwald von La Esperanza in Richtung Teide Nationalpark. An verschiedenen Aussichtspunkten können Sie über das Orotavatal, die weitläufige Waldkrone und den Vulkan Teide blicken.

Auf ca. 2.200 m erreichen Sie dann im Zentrum der Insel den Teide Nationalpark, welcher sich wie ein riesiges Amphitheater mit einem Durchmesser von 15 Kilometern erstreck und natürlich den Vulkan Teide, mit 3.715 Metern höchster Berg Spaniens. Sie durchfahren die einzigartige Landschaft, welche hinter jeder Kurve mit neuen Steinformationen und Farbspektakeln überrascht. An den Roques de García unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang um die bizarren Felsformationen herum. Der bekannteste ist der Roque Chinchado, auch Finger Gottes genannt, der mit seiner Neigung und unregelmässigen Form der Schwerkraft trotzt. Die Rückfahrt erfolgt über das weitläufige und von Bananenplantagen geprägte Orotavatal nach Puerto de la Cruz.

5. Tag, Teneriffa - La Palma:

Heute verlassen Sie Puerto De La Cruz und fahren mit der Schnellfähre von Los Cristianos im Süden der Insel nach La Palma. Dort empfängt Sie unsere örtliche Reiseleitung und bringt Sie zu Ihrem Hotel Der Rest des Tages ist zur freien Verfügung.

5. – 9. Tag, Aufenthalt im 4-Sterne Hotel H10 Taburiente Playa La Palma

6. Tag, Zur freien Verfügung:

Entspannen Sie sich an den schwarzen Stränden, genießen das kanarische Flair und machen Sie erste Erkundungen in Los Cancajos. Die Inselhauptstadt ist nicht weit entfernt und einfach zu erreichen.

7. Tag, Ganztages-Ausflug Hauptstadtflair & Rauhe Küste:

Heute geht es zuerst in die Inselhauptstadt Santa Cruz de La Palma. Ein Besuch lohnt sich immer, denn Santa Cruz ist eine kleine Perle im Atlantik, die eng mit der Geschichte des spanischen Königreiches und der Kolonialzeit verbunden ist. Bekannt ist die Stadt u.a. durch ihre bunten Fassaden. Auch ein Besuch der Markthalle steht mit auf dem Programm. Danach geht es weiter zur nahe gelegenen Kapelle von Las Nieves. Auf der Weiterfahrt in den grünen Norden der Insel halten Sie am Mirador San Bartolo. Von hier und einem etwas höher gelegenen Punkt können Sie die wunderbare Aussicht über das Dorf La Galga geniessen und einen Blick in dessen imposante Schlucht werfen. Gegen Mittag kommen Sie zum Dorf San Andres, wo etwas Freizeit geplant ist. Im Anschluss unternehmen Sie einen kleinen Küstenspaziergang vorbei an den Meerwasserschwimmbecken von Charco Azul bis zum Fischerdorf Puerto Espindola. Hier besuchen Sie eine Rumdestillerie, wo Sie nach der kurzen Führung durch die Fabrik,eine hochprozentige Kostprobe erwartet. Am späten Nachmittag kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück.

8. Tag, Ganztages-Ausflug Feuriger Süden:

Zu Beginn des Ausflugs besuchen Sie heute zuerst eine kleine Zigarrenmanufaktur. La Palma ist bekannt für den Tabakanbau und handgedrehte Zigarren. Während Sie den Mitarbeitern über die Schulter schauen, wie sie die Zigarren von Hand drehen, erfahren Sie alles über Geschichte, Bedeutung, Anbau und die Kunst der Zigarrenherstellung. Weiter geht es in den von Vulkanen geprägten Süden der Insel und zum 650 m hohen Vulkan San Antonio. Bei einem Spaziergang am Kraterrand haben Sie auch einen schönen Blick auf den Süden der Insel, den Ort Fuencaliente, den Leuchtturm und den Vulkan Teneguía - der jüngste Vulkan der Kanaren, der erst 1971 entstanden ist.

In Teneguía besuchen Sie eine landestypische Bodega mit anschließender Weinprobe. Durch die bizarre Lavalandschaft geht es dann zur Südspitze der Insel mit dem Leuchtturm und die letzte noch traditionell produzierende Saline der Kanarischen Inseln. Auf der Rückfahrt machen Sie einen Fotostopp beim Mirador La Concepcion, mit sehr schönem Blick auf Santa Cruz de La Palma und den Hafen, bevor Sie wieder Ihr Hotel erreichen.

9. Tag, Abreise:

Transfer zum Flughafen La Palma und Rückflug nach Luxemburg.

 

Mindestteilnehmerzahl: 22 Personen

Veranstalter: Luxtours Reisebüro Grundhöfer GmbH, Konstantinstr. 20, 54290 Trier

  • Flüge mit Luxair Luxemburg – Teneriffa und La Palma - Luxemburg inkl. 1 Stück a 23Kg
  • Freigepäck und 5 KG Handgepäck
  • Alle Transfers gem. Reiseverlauf
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel Puerto Palace Puerto De La Cruz Teneriffa
  • 4 Übernachtungen im 4-Sterne H10 Taburiente Playa Los Cancajos La Palma
  • Alle Zimmer Bad/Balkon
  • Halbpension inkl. Willkommensgetränke am jeweiligen Anreisetag
  • 5 deutschsprachige Ganztages-Ausflüge gem. Reiseverlauf
  • Fährüberfahrt von Teneriffa nach La Palma
  • Deutschsprachige Reiseleitung/Gruppenbetreuung vor Ort
     

 

10.04.2024 - 18.04.2024 | 9 Tage

Mehrere Hotels während der Reise

  • Doppelzimmer pro Person
    1698,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 08.03.2024
    1498,00 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1898,00 €
    Frühbucher Preis
    bei Buchung bis zum 08.03.2024
    1698,00 €

4-Sterne Hotel Puerto Palace Puerto De La Cruz Teneriffa:
Oberhalb, an der Zufahrtsstraße von Puerto de la Cruz, in der Nähe des Taoro-Parks gelegen. Zu den Meeresschwimmbädern "Lagos Martianez" und zum Strand sind es ungefähr 20 Gehminuten. Werktags kostenloser Busservice zum ca. 800 m entfernten Zentrum.
Ausstattung: Komfortables und geschmackvoll gestaltetes Ferienhotel mit schöner Gartenanlage, großzügiger Swimmingpool-Landschaft (1 Pool im Winter beheizt), 2 Whirlpools, Sonnenterrasse mit Liegen, Auflagen und Schirmen (Badetücher gegen Kaution), Sitzterrasse mit Poolbar und FKK-Dachterrasse mit Swimmingpool und Whirlpool. Im klimatisierten Haus finden Sie eine elegante Empfangshalle mit Rezeption und Sitzgruppen, Aufenthaltsraum, Buffet-Restaurant und Bar/Cafeteria. Das gemütliche und familiäre Hotel steht seit 2 Generationen unter deutscher Leitung und bietet Ihnen das perfekte Ambiente für Ihren Aufenthalt auf Teneriffa.

4-Sterne H10 Taburiente Playa Los Cancajos La Palma:
Auf einem Felsplateau oberhalb des Meeres, direkt an der Promenade gelegen. Die nächste Bucht mit schwarzem Lavasand erreichen Sie nach ca. 300 m. Supermärkte, Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in der Nähe. Durch die Flughafennähe muss mit Fluggeräuschen gerechnet werden. Die Inselhauptstadt Santa Cruz ist 4 km entfernt.

Ausstattung: In diesem Haus finden Sie eine gelungene Verbindung aus angenehmer Urlaubsatmosphäre und moderner Architektur. Das Buffetrestaurant bietet ein abwechslungsreiches gastronomisches Angebot mit typischen Produkten der Kanarischen Inseln. Ausserdem stehen Ihnen zwei Bars zur Verfügung. Im großzügig angelegten Außenbereich finden Sie 2 Swimming Pools (1 Pool beheizbar im Winter) und eine Poolbar. Die Sonnenterrasse mit Liegestühlen (gebührenfrei) und Sonnenschirmen lädt zum Erholen und Entspannen ein.

 

powered by Easytourist