E-Mail Mo. - Fr. 08:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Wandern auf dem JAKOBSWEG - 8 Tage

PDF drucken
Termin:
3 Termine
16.10.2020 - 23.10.2020

Bei dieser Tour werden die letzten 100 km des Jakobsweges (Camino Frances) gewandert. Diese verlaufen durch Galicien und werden benögit um die Compostela, die begehrte Pilgerurkunde, zu erhalten.

 REISEVERLAUF:

1. Tag: Luxemburg-Santiago de Compostela
Ankunft in Snatiago de Compostela, Empfang duch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel in Sarria. Überanchtung und Abendessen.

2. Tag: Sarria-Portomarin (22,4 km)
Nach dem Frühstück beginnt ihre erste Etappe des Jakobsweg. Ab Sarria taucht man in Buchen-/Eichen- und Kiefernwälder ein, die man über Pfade und Wege durchquert, vorbei an Barbadelo, Rente und Brea befindet sich hinter dieser letzten Ortschaft der Markstein mit der Aufschrift Kilometer 100. Abendessen und Übernachtung in Portomarin.

3. Tag: Portomarin-Palas de Rei (25 km)
Die zweite Etappe führt bis nach Palas de Rei. Die gut ausgeschilderten Wanderwege führen über Pfade und Weiden zum Ortsausgang von Portomarin. Nach Überquerung der Landstrasse und einem Nebenarm des Stausees (Steg) steigt man den Hang hinauf bis man nach 2 km in die Ortschaft zur Gonzar gelangt. Im Abstand von je 3 km durchwandert man nun die Orte Castromayor, Hospital de la Cruz, Ventas de Naron, Ligonde und Eireche. Abendessen und Übernachtung in Palas de Rei.

4. Tag: Palas de Rei-Arzua (30 km)
In Richtung Pambre führt der Weg über die Dörfer San Xulian und Pontecampañas nach Casanova. Nach ca. einer halben Stunde tritt man in die Provinz von A Coruña ein. Die ersten Ortschaften hier sind Leboneiro, Furelos und Melide. Am Ortsausgang Melide führt der Weg durch einen dichten Wald zur Ortschaft Parabispo und nach Boente. Von hier aus geht es in stem Auf und Ab nach Arzua, vorbei an Castañeda und Ribadiso de Baixo. Abendessen und Übernachtung in Arzua.

5. Tag: Arzua-Amenal (22 km)
Die vierte Etappe ist abwechslungsreich, aufregend und voller Gelassenheit zugleich: Das Ziel rückt in greifbare Nähe. Die Route geht auf udn abwärts und führt durch kleine Orte und Dörfchen nach Amenal. Abendessen udn Übernachtung in Amenal.

6. Tag: Amenal-Santiago (19 km)
Dies ist sicherlich die freudvollste Etappe der gesamten Route, denn nach kurzer Zeit kann man die Türme der Kathedrale von Santiago erkennen. Abendessen und Übernachtung in Santiago de Compostela

7. Tag: Satiago de Compostela
Renaissance- und Barockbauten prägen das Stadtbild Santiagos, das von der mächtigen Kathedrale beherrscht wird. Knapp 50 Kirchen, prächtige Plätze und von Arkadengängen geäumte Straßen machen Santiago zu einer der schönsten Städte Spaniens. Führung in und um die Kathedrale mit dem Pórtico de la Gloria und dem Grabmal des heiligen Jakobus in der Krypta. Teilnahme am Pilgergottesdienst. Abschiedsabendessen in einem typischen Restaurant in der Altstadt. Übernachtung in Snatiago de Compostela.

8. Tag: Santiago de Compostela - Rückflug

Transfer zum Flughafen Santiago de Compostela und Rückflug.

 

HINWEIS: Für alle Wanderungen empfehlen wir festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

 IM REISEPREIS ENTHALTEN:

  • Flüge mit Lufthansa von Luxemburg via Frankfurt nach Santiago oder via Madrid mit Luxair/Iberia inkl. aller Steuern, Gebühren und Freigepäck
  • Halbpension (7 x Frühstück, 6 x Abendessen) in Hotels und Casa Rurale (landestypische Gasthöfe) mit Wein, Wasser und Softdrinks

SPECIALS:

  • Gepäcktransport von Etappe zu Etappe (max. 18 kg. p.P.)
  • Reisebegleiter für die Transfers und bei allen Wanderungen
  • Pilgerausweis und Pilgermuschel
  • Stadtführung in Santiago
  • Abschiedessen in Santiago
Wählen Sie Ihren Termin
3 Termine
16.10.2020 - 23.10.2020
8 Tage
16.10.2020 - 23.10.2020 | 8 Tage

Mehrere Hotels während der Reise

  • Doppelzimmer pro Person
    1699 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1965 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Haustür-Abholung Stadtgebiet Trier
    39 €
  • Haustür-Abholung Trier Umland und Saarland
    49 €
Abonnenten der Saarbrücker Zeitung und des Trierischen Volksfreund erhalten 25,- € Rabatt pro Person.

Haustür-Abholung! Flughafentransfers zum Flughafen Luxemburg und zurück. Aus dem Stadtgebiet Trier: 36 € p.P., Trier-Umland (bis 50 km) und Saarland 49 € pro Person.

Diese Preise gelten bei einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen, bei 4-5 Personen werden 10 € mehr berechnet.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk