E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Weihnachtswald in Goslar - Die schönsten Weihnachtsmärkte im Harz - 4 Tage

PDF drucken
Termin:
25.11.2022 - 28.11.2022

Der Harz bietet seinen Besuchern zu jeder Jahreszeit eine herrliche und abwechslungsreiche Landschaft. Erleben Sie mit uns diese romantische Urlaubsregion zur Vorweihnachtszeit und lassen Sie sich verzaubern von dem schönsten Weihnachtsmarkt Deutschlands – dem Weihnachtswald in Goslar. Erkunden Sie mit uns auch das adventlich geschmückte Quedlinburg und den Weihnachtsmarkt in Wernigerode.

1. Tag, Anreise und Goslar:

Am frühen Morgen startet unsere Reise in den Harz zu unserem 4-Sterne-Hotel H+ in Goslar. Während einer Stadtführung entdecken Sie die Weltkulturerbe-Stadt mit dem weihnachtlich geschmückten Marktplatz inmitten von schönen Fachwerkhäusern. Aufgrund der Lage unseres Hotels können Sie im Anschluss die malerische Innenstadt mit dem Weihnachtmarkt und Weihnachtswald auf eigene Faust erkunden. Wie wäre es mit einem Glühwein, während Sie die aufwendig geschmückten Plätze bestaunen? Neben dem Rathaus mit dem prächtigen Huldigungssaal und der Kaiserworth, dem früheren Gildehaus der Tuchhändler, ist vor allem das Glockenspiel mit Figurenumlauf ein Besuchermagnet.

2. Tag, Adventsstadt Quedlinburg:

Unser heutiger Ausflug führt uns nach dem Frühstück in die Adventsstadt Quedlinburg. Die historische Altstadt mit ihren kopfsteingepflasterten Straßen, verwinkelten Gassen und kleinen Plätzen lädt gerade in der Weihnachtszeit zum Verweilen ein. Genießen Sie den Quedlinburger Weihnachtsmarkt, der mehrfach als schönster in Sachsen-Anhalt ausgezeichnet wurde. Ein besonderes Highlight sind die gut 2.000 Fachwerkhäuser aus acht Jahrhunderten. Am Nachmittag Rückkehr nach Goslar, dort können Sie den Abend im „Weihnachtswald“ stimmungsvoll ausklingen lassen.

3. Tag, Weihnachtsmarkt Wernigerode:

Nach dem Frühstück besuchen wir den Weihnachtsmarkt in Wernigerode. Im weihnachtlichen Ambiente rund um den historischen Marktplatz der pittoresken Stadt erwartet Sie traditionelle Handwerkskunst, kulinarische Leckereien und natürlich Glühwein in allen Variationen. Im Anschluss fahren Sie zurück nach Goslar und bestaunen ein letztes Mal den charmanten Weihnachtswald. Lassen Sie den Abend gemütlich ausklingen.

4. Tag, Hannoversch Münden:

Nach dem Frühstück starten wir zu einem Besuch in der Dreiflüssestadt Hannoversch Münden. Bummeln Sie über den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt der mittelalterlichen Fachwerkstadt mit ihren prachtvollen Bauten. Danach treten wir die Heimreise an.


Veranstalter: Omnibus-Touristik Feuerer, Inh. Ursula Feuerer, Bernkasteler Weg 9, 54470 Bernkastel Kues

Fahrt im modernen Fernreisebus
3 x Übernachtung im Doppelzimmer
3 x reichhaltiges Frühstücksbüffet
3 x Abendbüffet oder 3-Gang-Menü
1 x Stadtführung in Goslar mit Weihnachtswald
1 x Besuch Adventsstadt Quedlinburg
1 x Besuch Weihnachtsmarkt Wernigerode
1 x Besuch Weihnachtsmarkt Hannoversch Münden

25.11.2022 - 28.11.2022 | 4 Tage

H+ Hotel Goslar

 
Details
  • Einzelzimmer pro Person
    411 €
  • Doppelzimmer pro Peron
    315 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bernkastel-Andel - Betriebsgelände Feuerer Bustouristik
    0 €

H+ Hotel Goslar

 

Sie wohnen im 4-Sterne H+ Hotel in der Stadt Goslar in perfekter Lage, um den Harz zu besichtigen. Alle Zimmer sind mit DU/WC, Föhn, Telefon, Flachbild-TV, kostenfreiem WLAN und einem Balkon oder Terrasse ausgestattet. Das Hotel bietet Ihnen zwei Restaurants,
eine Bar und einen Wellnessbereich mit Pool und Sauna an.

Uns ist es wichtig, dass Sie Ihre Reise entspannt beginnen und dass Sie auf direktem Weg Ihr Reiseziel erreichen. Das bedeutet für Sie, dass Sie mit uns keine langen Ladefahrten erleben werden oder zwischen mehreren Stationen und Reisebus-Umstiegen Wartezeiten überbrücken müssen. An den folgenden Stationen kann Ihre Reise mit uns beginnen:

  • Bernkastel-Andel, Betriebsgelände
  • Bernkastel-Kues, Güterhalle
  • Wittlich, Parkplatz Ecke Talweg/Beethovenstraße
  • Schweich, Parkplatz am Schwimmbad
  • Trier, Hauptbahnhof
  • Bitburg, Beda Platz (kostenfreier Taxitransfer bei Mehrtagesfahrten)
  • Konz, Parkplatz Möbel Martin (15,- € Selbstbeteiligung p. P. zum Taxitransfer bei Mehrtagesfahrten)

An den folgenden Orten setzen wir auf unseren Mehrtagesfahrten gegen einen geringen Aufpreis Taxen ein, um Sie zum nächstgelegenen Buszustieg zu bringen – natürlich zeitlich so geplant, dass Sie direkt in den Bus einsteigen können. Ein direkter Zustieg in den Bus ist bei Mehren und Hermeskeil abhängig von der Strecke möglich:

  • Daun/Mehren, Pendlerparkplatz
  • Hermeskeil, Bahnhof
  • Morbach, Zentraler Omnibus Bahnhof
  • Traben-Trarbach, Bahnhof

Kostenfreie Stornofrist bis 45 Tage vor der Reise.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk