E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Weinerlebnisse im Burgund - Mit Beaune, Dijon und Route des Grands Crus - 4 Tage

PDF drucken
Termin:
25.08.2022 - 28.08.2022

Burgund, die Genießerregion Frankreichs, ist geprägt durch unzählige Einflüsse: Gallier und Römer, Mönche und Herzöge – sie alle haben ihre Spuren hinterlassen und herrliche Bauwerke wie den Herzogspalast in Dijon und das Hospital Beaune geschaffen. Bei dieser Reise erleben Sie die schönsten Städte Burgunds und seine weltbekannte Weinstraße, die „Route des Grands Crus“.

1. Tag, Dijon:

Am heutigen Tag reisen wir nach Dijon, einer der bekanntesten Kunst und Genießerstädte Frankreichs. Bei einer Stadtführung in der ehemaligen Hauptstadt des Herzogtums Burgund locken heute noch die kunstvollen Bauten wie der Herzogspalast mit dem Rathaus am Place de la Libération, die gotische Kathedrale oder die Kartause von Champmol. Lassen Sie sich vom Charme der Stadt mit den schönen Patrizierhäusern aus dem Mittelalter und der Renaissance verzaubern. Im Anschluss haben Sie Zeit, Dijon auf eigene Faust zu erkunden – entdecken Sie einige der herrlichen Baudenkmäler der Stadt. Am späten Nachmittag checken wir dann in unser zentrumsnahes Hotel in Dijon ein. Nutzen Sie die zentrale Lage, um die Stadt des Genusses auf eigene Faust zu erkunden.

2. Tag, Route des Grands Crus:

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der weltbekannten Burgunderweine. Mit unserem Reiseleiter erkunden wir die „Route des Grands Crus“ – die Straße der Großen Weine. Das bekannte Weinanbaugebiet der Côte d’Or zieht sich wie ein Band durch das Burgund. Die wunderschöne Region ist die Heimat weltbekannter Chardonnays und Pinot Noirs und der großen Gewächse – der „Grands Crus“ – den prämierten Rotweinen der Region. Zwischen den Weinbergen liegen die pittoresken Weindörfer eingebettet in die geschwungenen Hügel. Lassen Sie sich von den traditionellen Dörfern mit ihren historischen Kirchen und den herrschaftlichen Weingütern begeistern.

3. Tag, Beaune:

Am heutigen Tag reisen wir nach Beaune. Mit unserem Stadtführer erkunden Sie die Hauptstadt der Burgunderweine. Eine der Hauptattraktionen der historischen Altstadt ist das weltbekannte Hospiz mit seinen bunt glasierten Ziegeln und die romanische Kirche Collegiale Notre Dame. Natürlich haben Sie genug Zeit durch die schmal gepflasterten Gassen mit den verwinkelt gebauten Häuser zu spazieren und dieses herrliche Ensemble auf eigene Faust zu erkunden. Im Anschluss unternehmen wir eine Weinprobe in den unterirdischen Weinkellern von Beaune.

4. Tag, Nancy:

Auf der Rückfahrt besuchen wir Nancy. Die ehemalige Hauptstadt des Herzogtums Lothringen wird Sie mit Ihrer prächtigen Architektur begeistern. Das Herz der Altstadt wird von dem gewaltigen Place Stanislas geprägt. Sämtliche zentrale Plätze – so auch die Place de la Carrière und die Place de l’Hémicycle wurden in die Liste de Weltkulturerben der UNESCO aufgenommen. Nachdem wir Wissenswertes von unserem Stadtführer erfahren haben, treten wir die Rückreise an.

 

Veranstalter: Omnibus-Touristik Feuerer, Inh. Ursula Feuerer, Bernkasteler Weg 9, 54470 Bernkastel Kues

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • 3 x Übernachtung im Doppelzimmer
  • 3 x Frühstücksbüffet
  • 3 x 3-Gang-Abendessen
  • 1 x Stadtführung Dijon
  • 1 x Tagesausflug Route des Grands Crus mit Reiseleitung
  • 1 x Stadtführung Beaune
  • 1 x Weinprobe in Beaune
  • 1 x Stadtführung Nancy

25.08.2022 - 28.08.2022 | 4 Tage

ibis Dijon Centre Clemenceau

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    399 €
  • Einzelzimmer pro Person
    503 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bernkastel-Andel - Betriebsgelände Feuerer Bustouristik
    0 €

ibis Dijon Centre Clemenceau

 

Das Hotel Ibis Centre Clemenceau heißt Sie nur 900 Meter vom historischen Stadtzentrum von Dijon entfernt willkommen. Die gemütlichen und komfortablen Zimmer sind schalldicht und haben Doppelverglasung. Alle Zimmer sind mit dem Aufzug erreichbar und verfügen über Bad mit WC, Klimaanlage, kostenfreies WLAN und LCD-Flachbildfernseher. Zum Entspannen lädt die hoteleigene Bar ein.

Uns ist es wichtig, dass Sie Ihre Reise entspannt beginnen und dass Sie auf direktem Weg Ihr Reiseziel erreichen. Das bedeutet für Sie, dass Sie mit uns keine langen Ladefahrten erleben werden oder zwischen mehreren Stationen und Reisebus-Umstiegen Wartezeiten überbrücken müssen. An den folgenden Stationen kann Ihre Reise mit uns beginnen:

  • Bernkastel-Andel, Betriebsgelände
  • Bernkastel-Kues, Güterhalle
  • Wittlich, Parkplatz Ecke Talweg/Beethovenstraße
  • Schweich, Parkplatz am Schwimmbad
  • Trier, Hauptbahnhof
  • Bitburg, Beda Platz (kostenfreier Taxitransfer bei Mehrtagesfahrten)
  • Konz, Parkplatz Möbel Martin (15,- € Selbstbeteiligung p. P. zum Taxitransfer bei Mehrtagesfahrten)

An den folgenden Orten setzen wir auf unseren Mehrtagesfahrten gegen einen geringen Aufpreis Taxen ein, um Sie zum nächstgelegenen Buszustieg zu bringen – natürlich zeitlich so geplant, dass Sie direkt in den Bus einsteigen können. Ein direkter Zustieg in den Bus ist bei Mehren und Hermeskeil abhängig von der Strecke möglich:

  • Daun/Mehren, Pendlerparkplatz
  • Hermeskeil, Bahnhof
  • Morbach, Zentraler Omnibus Bahnhof
  • Traben-Trarbach, Bahnhof

Kostenfreie Stornofrist bis 45 Tage vor der Reise.

powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk