E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Bregenzer Festspiele "Der Freischütz" - 4 Tage

PDF drucken
Termin:
08.08.2024 - 11.08.2024

Die Festspiele Bregenz inszenieren 2024 erstmalig Carl Maria von Webers Meisterwerk Der Freischütz für die einzigartige Seebühne - erleben Sie den Inbegriff der deutschen romantischen Oper auf einer der spektakulärsten Bühnen der Welt!

Mit seiner Inszenierung von Verdis Rigoletto und einem überdimensionalen Kopf als ikonisches Bühnenbild der Bregenzer Seebühne machte Philipp Stölzl vor einigen Jahren weltweit Furore. Jetzt kehrt der Regisseur zurück, um einem weiteren Opernmeisterwerk seinen künstlerischen Stempel aufzudrücken. Ihr Ticket für Carl Maria von Webers "Der Freischütz" in Stölzl Inszenierung haben Sie schon in der Tasche, wenn Sie uns auf dieser Reise an den Bodensee begleiten.

 

 

1. Tag, Anreise:
Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel in Feldkirch, die besterhaltene mittelalterliche Stadt Vorarlbergs. Nach einem Willkommensdrink werden Sie zum Abendessen erwartet.

2. Tag, Bregenz & Aufführung „Der Freischütz“:
Freuen Sie sich auf einen ereignisreichen Tag. Am Vormittag entdecken Sie bei einer spannenden Führung die Geheimnisse der Bregenzer Festspiele und erhalten einen Blick hinter die Kulissen der Aufführung und das Innere des Theaterbetriebes (festes Schuhwerk erforderlich). Anschl. Zeit für einen Spaziergang entlang der herrlichen Uferpromenade. Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel und frühes Abendessen. Am Abend erleben Sie den Höhepunkt Ihrer Reise, die romantische Oper „Der Freischütz“, aufgeführt auf der größten Seebühne der Welt – ein unvergessliches Erlebnis!

3. Tag, Konstanz & Insel Mainau:
Entlang des wunderschönen Bodenseeufers fahren wir nach Konstanz. Bummeln Sie durch die historische Altstadt mit den verwinkelten Gässchen. Dann geht es weiter zur Insel Mainau. Genießen Sie das märchenhafte Blumenparadies mitten im See. Im Sommer betören Rosenpflanzen in mehr als 1.000 Sorten die Besucher mit ihrem Duft. Mit der Fähre geht es zurück nach Meersburg und entlang des Bodensees nach Feldkirch.

4. Tag, Rückreise:
Genießen Sie ein letztes Mal das Frühstücksbüffet, bevor die Rückreise beginnt.

 

Veranstalter: Müller-Kylltal-Reisen GmbH, Im Langengrund 5, 54311 Trierweiler-Sirzenich

  • Fahrt im modernen Fernreisebus
  • Begrüßungs-Prosecco vom Weingut St. Laurentius Leiwen
  • 3 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel Weisses Kreuz in Feldkirch
  • 3 x Frühstücksbüffet
  • 3 x 4-Gang-Abendessen (1x frühes Abendessen um 17:00 Uhr)
  • Willkommensgetränk
  • Führung "Blick hinter die Kulissen"
  • Abendvorstellung "Der Freischütz" am 09.08.2024 um 21:00 Uhr
  • Eintrittskarte Preiskategorie 6
  • Ganztägiger Ausflug nach Konstanz & Insel Mainau mit Reiseleitung
  • Eintritt Insel Mainau
  • Fährüberfahrt Konstanz - Meersburg
  • Kurtaxe

08.08.2024 - 11.08.2024 | 4 Tage

Hotel Weisses Kreuz

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person
    ausgebucht
    795 €
  • Einzelzimmer pro Person
    ausgebucht
    935 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Eintrittskarte Kat. 4
    50 €
  • Eintrittskarte Kat. 3
    87 €
  • Buszustieg Bitburg
    0 €
  • Buszustieg Prüm
    0 €
  • Buszustieg Schweich
    0 €
  • Buszustieg Sirzenich
    0 €
  • Buszustieg Trier
    0 €
  • Buszustieg Wittlich
    0 €

Hotel Weisses Kreuz

 

Ganz im Westen Österreichs, an der Grenze zu Liechtenstein und der Schweiz gelegen, bietet das Hotel eine sehr gute Ausgangslage für unsere Ausflüge. Die geschmackvollen, im alpenländischen Stil eingerichteten Zimmer verfügen über Bad od. Du/WC, Föhn, TV, Safe, Telefon, Sitzecke sowie teilweise über Balkon. Das seit 1852 familiengeführte Hotel ist ausgestattet mit einer gemütlichen Lounge, einem Restaurant, einer Häusle-Stube, Blumengarten, Sauna und kostenfreiem WLAN.

  • Schweich, Brunnenzentrum, Stefan-Andres-Str.
  • Sirzenich, Betriebshof Kylltal Reisen, Im Langengrund 5
  • Trier, Hauptbahnhof (Flixbushaltestelle gegenüber Polizeipräsidium)
  • Wittlich, Parkplatz Ecke Talweg/Beethovenstr.
  • Bitburg, Bedaplatz
  • Hermeskeil, Alter Bahnhof, Bahnhofstr.
  • Prüm, Bushaltestelle Gerberweg

 

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen; Evtl. Eintrittsgelder sowie Schifffahrten, sofern Sie nicht im Leistungspaket aufgeführt sind, sind nicht im Reisepreis enthalten.

Bei Regen wird der jeweilige Kartenwert erstattet, sofern die Aufführung auf der Seebühne nicht oder kürzer als 60 Minuten gespielt wird.

powered by Easytourist