E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

Nordmazedonien und Albanien - Entdecken Sie die wunderschönen Seiten Osteuropas - 9 Tage

PDF drucken
Termin:
2 Termine
12.09.2024 - 20.09.2024

Entdecken Sie Nordmazedonien und Albanien auf einer spannenden Reise durch diese beiden Juwelen des Balkans. Unsere Route führt durch beeindruckende Landschaften, historische Städte und Begegnungen mit den einladenden Einheimischen. Tauchen Sie ein in die reiche Geschichte, genießen Sie die lokale Küche und erleben Sie die herzliche Gastfreundschaft dieser beiden Länder.

1. Tag, Anreise Skopje:

Gemeinsam mit Ihrer Reisebegleitung Flug von Frankfurt nach Skopje. Nach Ihrer Landung warten bereits Bus und die deutschsprachige Reiseleitung auf Sie. Am Nachmittag erkunden Sie zuerst die mazedonische Hauptstadt und sehen Highlights wie die Altstadt mit der Festung Kale und der Kirche Sv. Spas, den großen Bazaar wie auch die Neustadt mit dem Alexanderbrunnen und dem Mutter-Theresa-Gedenkhaus. Danach beziehen Sie Ihr Hotel und anschließend erwartet Sie zur Begrüßung ein typisch mazedonisches Abendessen mit Musik in einem traditionellen Restaurant. (A)

2. Tag, Skopje – Stobi – Bitola – Ohrid:

Nach dem Frühstück fahren Sie Richtung Ohrid. Sie machen Halt an den Ausgrabungen der römischen Stadt Stobi. einst eine wichtige Handelsstadt im byzantinischen Reich. Nahe den Ausgrabungen befindet sich das Weingut Lazar, hier verkosten wir die guten Tropfen der Region und es gibt die Möglichkeit zum Mittagessen. Danach geht es vorbei an Prilep zur zweitgrößten Stadt Mazedoniens, nach Bitola. Einst Stadt der Diplomaten im osmanischen Reich, zeugen noch viele Bauten von der bewegten Vergangenheit. Abends erreichen Sie Ihr Hotel in Ohrid. (F, A)

3. Tag, Ohrid – Voskopoja – Korca:

Sie starten heute mit einer Schifffahrt am Ohridsee, einem der ältesten und tiefsten Seen der Welt. Sowohl der See als auch die Stadt Ohrid sind UNESCO-geschützt. Danach erkunden Sie die Stadt mit ihren 365 Kirchen und Klöstern zu Fuß. Danach geht es zum Kloster Sv. Naum, einem der wichtigsten Heiligtümer der mazedonisch-orthodoxen Kirche. Nach der Mittagspause passieren Sie die Grenze zu Albanien, mit einem Aufenthalt in Voskopoja, abends erreichen Sie dann Ihr Hotel in Korca. (F, A)

4. Tag, Korca - Gjirokaster:

Morgens Besichtigen Sie die Stadt Korca inklusive dem Ikonenmuseum, danach geht es durch die wilde Bergwelt Albaniens weiter über Permet zur UNESCO-Stadt Gjirokaster, auch Stadt der Steine genannt. Sie unternehmen hier eine Ausführliche Stadtbesichtigung mit der Festung und dem Waffenmuseum. Danach fahren Sie ins Hotel. (F, A)

5. Tag, Gjirokaster – Blue Eye – Butrint – Saranda:

Nach dem Frühstück führt Sie der Weg zunächst zum Naturwunder Blue Eye, die berühmte Karstquelle in Albanien. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter zu den UNESCO-geschützten Ausgrabungen von Butrint, hier finden Sie steinerne Zeitzeugen aus verschiedenen Jahrhunderten und Epochen. Anschließend fahren Sie nach Ksamil, die Strände hier erinnern an die Karibik. Abends erreichen Sie das Hotel in der mondänen Tourismusstadt Saranda. (F, A)

6. Tag, Saranda – Albanische Riviera – Vlora – Berat:

Heute steht der nächste Höhepunkt der Reise auf dem Programm. Der Weg führt Sie entlang der albanischen Riviera zum Llogara Nationalpark. Danach erforschen Sie die Stadt Vlora, der ersten Hauptstadt Albaniens nach der Staatsgründung. Am späten Nachmittag erreichen Sie in der UNESCO-Stadt Berat Ihr Hotel. (F, A)

7. Tag, Berat – Tirana – Durres (Golem):

Zunächst besuchen Sie Berat, die Stadt der 1.000 Fenster mit der noch heute bewohnten Festung, die beide zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Mit über 2.400 Jahren anhaltender Besiedlungshistorie gilt sie als eine der ältesten Städte Albaniens. Die drei wichtigsten Viertel der Altstadt sind Mangalemi, Gorica und Kala, wo sich das Schloss selbst befindet. Am Weg nach Tirana halten Sie am Weingut Cobo, wo Sie die Weine und Schnäpse der Region verkosten. Nachmittags erreichen Sie die Hauptstadt und sehen bei einer Stadtführung die große Moschee und das Bunkermuseum. Am Abend erreichen Sie Ihr Strandhotel in der Region Golem und lassen die Reise für die nächsten 2 Nächte gemütlich ausklingen. (F, A)

8. Tag, Tag zur freien Verfügung:

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. (F, A)

9. Tag, Rückflug nach Frankfurt:

Am Vormittag verabschieden Sie sich von Albanien und treten den Rückflug nach Frankfurt an. (F) Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen

 


Mindestteilnehmerzahl: 10, maximal 14 Personen

Veranstalter: Reisebüro Scharff e.K. Jacobsstraße 19, 54662 Speicher

  • Durchgehende Begleitung und Betreuung durch Scharff Reisen Mitarbeiter
  • Flüge Frankfurt – Skopje und zurück von Tirana mit Lufthansa in der Economy-Class
  • 23kg Aufgabe- und 8kg Handgepäck sowie alle Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Alle Transfers und Rundfahrt in modernen, klimatisierten Fahrzeugen
  • 8 Übernachtungen in schönen, landestypischen Hotels
  • 8x Frühstück, 8x Abendessen
  • Deutschsprechende Reiseleitung
  • Geführte Besichtigungen und Eintrittsgelder lt. Reiseverlauf
  • 1 Reiseführer pro Zimmer

Wählen Sie Ihren Termin
2 Termine
12.09.2024 - 20.09.2024
9 Tage
12.09.2024 - 20.09.2024 | 9 Tage

Mehrere Hotels während der Reise

  • Doppelzimmer pro Person
    1689,00 €
  • Einzelzimmer pro Person
    1858,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Flughafentransfer ab/bis Region Bitburg, Trier
    99,00 €
  • Flughafentransfer ab/bis Saarbrücken
    99,00 €
powered by Easytourist