E-Mail Mo. - Fr. 09:00-16:00 Uhr
Reisesuche öffnen

Suchergebnis filtern

 
von 0 bis 10

England - Besondere Gartenjuwelen, berühmte Kathedralen, London und Windsor - 8 Tage

PDF drucken
Termin:
03.07.2024 - 10.07.2024

Willkommen zu unserer besonderen Reise durch England, wo wir die faszinierenden Gartenjuwelen, die beeindruckenden Kathedralen, die pulsierende Metropole London und das majestätische Windsor erkunden werden.

Machen Sie sich bereit, von der Schönheit und Vielfalt dieses faszinierenden Landes verzaubert zu werden!

1. Tag, Anreise – Calais – Dover - Bracknell:
Abfahrt mit dem Bus ab Spiesen in Richtung Calais. Überfahrt nach Dover und Weiterfahrt zu Ihrem Hotel nach Bracknell.

2. Tag, Ausflug Losely Park und Arundel:
Ihr erster Garten auf der Reise heißt Losely Park. Zu dem um 1562 erbauten elisabethanischen Haus gehören eine Rasenfläche, ein ummauerter Rosengarten mit mehr als tausend Stöcken. Ein Spazierweg führt an Weinstöcken, Glyzinen und Maulbeerbäumen vorbei. Loseley Park ist einer der “feinsten Gärten Englands”. Auf der Weiterfahrt ins Bilderbuch-Städtchen Arundel ist ein Stop in einem historischen Pub geplant. Arundel Castle ist nach Windsor die zweitgrößte Burg des Landes und hat außerdem einen zauberhaften, preisgekrönten Garten.

3. Tag, Ausflug Hampton Court Palace:
In diesen Tagen findet in den Gärten des Hampton Court Palace die größte Gartenschau der Welt statt, veranstaltet von der RHS, der königlichen Gartenbaugesellschaft. Zu den großen barocken Gärten kommen zahlreiche Schaugärten berühmter Gartengestalter hinzu – somit alles, was das Herz eines Gartenliebhabers höherschlagen lasst. Auf dem Rückweg zum Hotel ist ein Besuch des Städtchens Windsor mit seinem berühmten Schloß geplant.

4. Tag, Ausflug Hinton Ampner und Winchester und Mottisfont Abbey:
Der heutige Tag ist zwei Gärten und einer eindrucksvollen Kathedralenstadt gewidmet. Zunächst besichtigen Sie den Garten Hinton Ampner, ein elegantes Landhaus mit Garten bei Alresford in Hampshire. Die Gärten sind herrlich und die Kreation von Ralph Dutton. Im Sommer blühen mehr als 90 verschiedene Rosensorten. Um die Mittagszeit machen Sie einen Bummel durch WINCHESTER, ehemals Hauptstadt des angelsächsischen Königreichs Wessex mit dem legendären Round Table von König Artus Tafelrunde und der reich geschmückten Kathedrale. Anschließend besuchen Sie Mottisfont Abbey. Dieses besondere Kleinod liegt in einem herrlichen Landschaftspark zwischen weiten Rasenflächen, Kastanien, Zedern und einer gewaltigen Platane, der größten Englands. Hier findet sich die einzigartige nationale Sammlung alter Rosen.

5. Tag, Ausflug West Dean Gardens und Chichester:
Sie fahren in Richtung Südküste und besichtigen West Dean Gardens. James Wyatt entwarf im 19. Jh. das neogotische Haus, und Harold Peto schuf 1911 den Garten im Arts-and-Crafts-Stil. Im schönen Seebad Bognor Regis schnuppern Sie frische Meeresluft und genießen ein bisschen den Strand, bevor Sie CHICHESTER besuchen. Nach einem Spaziergang durch den bischöflichen Garten gelangen Sie zur Kathedrale mit dem Chagall-Fenster.

6. Tag, Ausflug Kew Garden:
Als letzter Garten-Höhepunkt auf Ihrer Reise geht es zum berühmtesten botanischen Garten der Welt, Kew. Tempelbauten, Denkmäler und ein künstlicher See ergänzen die umfassende Pflanzensammlung (ca. 40.000). Wie wäre es am Nachmittag mit einem echt englischen “Cream Tea” zum Abschluß?

7. Tag, Bracknell – London – Ashford:
Zum Abschluss Ihrer Reise besuchen sie Englands Hauptstadt: London. Nach einer Stadtrundfahrt mit Ihrer Reiseleitung bleibt Zeit im Herzen der Stadt, wo eine außergewöhnliche Grünanlage hoch oben über den Dächern, der Sky Garden auf Sie wartet (vorbehaltlich Verfügbarkeit). Es handelt sich dabei um die Kombination einer Aussichtsplattform, exklusiven Restaurants und Bars und zugleich einer der Tiefenentspannung förderlichen Gartenanlage, die sich über drei Ebenen auf einem Wolkenkratzer ausdehnt. Am Nachmittag ist Zeit für eigene Erkundungen bevor es zur Übernachtung nach Ashford geht.

8. Tag, Ashford – Heimreise:
Blumige Tage gehen zu Ende. Sie fahren an die Küste nach Dover zur Fährüberfahrt nach Calais. Von dort Rückreise zurück ins Saarland. Rückkunft Spiesen ca. 20.00 Uhr.

 

Veranstalter: horst becker touristik GmbH & Co. KG, Hauptstr. 51, 66583 Spiesen-Elversberg

  • Fahrt im FIRST-Class-Bus, Abfahrt Spiesen 6.00 Uhr
  • 7x Übernachtung/Frühstück (teils englisch, teils kontinental)
  • 6x Abendessen (3-Gang-Menü)
  • Fährüberfahrten Calais-Dover-Calais
  • Rundreise wie im Reiseverlauf beschrieben
  • hbt-Reiseleitung von Anfang an

 

03.07.2024 - 10.07.2024 | 8 Tage

Mehrere Hotels während der Reise

  • Doppelzimmer pro Person
    1598 €
  • Einzelzimmer pro Person
    2017 €

Eintritte für die Gärten werden vor Ort kassiert. Hampton Court muss bei Buchung reserviert werden.

Sie benötigen einen gültigen Reisepass.

powered by Easytourist